zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Javascript & Ajax
Seite neu laden Popup-Fenster im Vordergrund halten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15.07.2021, 16:35
Eberhard
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2021
Ort: 74731 Walldürn
Beiträge: 24
Eberhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Popup-Fenster im Vordergrund halten

Hallo,
ich schreibe meine alte Homepage in html5.
Auf den Seiten gibt es viel Text. Es gibt die Funktion von weiterfuerenden Texten, die in Popup-Fenstern erscheinen. Diese Funktion ist schon 20 Jahre alt. Es gibt bestimmt neue, bessere Funktionen.
Wenn in diesen Textfenstern externe Links angeklickt werden, wandert das Popup-Fenster hinter das Browserfenster.
Ich suche dafuer schon ein Jahr Loesungen. Mit

frame.setAlwaysOnTop( true );

hat das mal funktioniert, dass das Fenster vorne blieb. Jedoch verschwand das Popup-Fenster beim

<p><a href=...>Zurueck</a>...</p>

Befehl nicht, sonder zeigte in Klein den Inhalt des dahinter liegenden Fensters.
Ich brauche also fuer den frame.setAlwaysOnTop -Befehl eine Ausnahme fuer den Zurueck-Befehl, oder nicht?
Umlaute werden nicht dargestellt in diesem Beitrag.

Geändert von Eberhard (15.07.2021 um 16:39 Uhr) Grund: Umlaute werden nicht dargestellt
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 16.07.2021, 08:11
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 2.176
cloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Mach einfach einen neuen Tab auf mit <a target="_blank" href="https://xhtmlforum.de/...."> Weiterführender Link</a>?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 16.07.2021, 14:53
Eberhard
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2021
Ort: 74731 Walldürn
Beiträge: 24
Eberhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Textfenster

Die Darstellung mit den Textfenstern gefällt mir eigentlich ganz gut.
Ich sollte ja auch an nicht technikaffine und Smartphonebenutzer denken. Ein ganzes neues Browserfenster am Pc sieht bei manchen Texten nicht gut aus, weil einige Texte zu kurz sind.
Wenn jemand 10 Texte aufruft, dann sind da 10 neue Tabs.
Für Smartphonebenutzer wäre wohl ein Zurück-Befehl hilfreich. Dann sehe ich am Pc aber wieder die ursprüngliche Seite.
Bei 10 neuen Tabs dann also 10 mal die gleiche Seite.
Finde ich nicht so glücklich.
Noch mehr Dank für noch mehr Mühe.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.07.2021, 21:58
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 10.12.2006
Beiträge: 887
threadi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärethreadi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Diese Art Popup-Fenster sind bereits seit Jahren ziemlich out. Die meisten Browser unterstützen sie auch gar nicht mehr in der Form wie man sie ursprünglich kannte. Grund dafür sind vor allem Mobilgeräte. Auf diesen würde so ein Popup gar nicht richtig verarbeitet und dargestellt werden können. Daher verarbeiten die meisten (mobilen) Browser den Klick auf so einen Link wie einen Link zu einem neuen Tab oder zumindest als neues Fenster.

Die Alternative nach der Du so lange suchst sind die inzwischen üblichen Layer bei der eine Fläche über die Webseite gelegt wird. Ein ziemlich typischer Anwendungsfall dafür ist die Lightbox - die Vergrößerung von Bildern über der Webseite. Siehe:
https://lokeshdhakar.com/projects/lightbox2/

Das gleiche kann man mit nahezu beliebigen anderen Formen und Inhalten ebenso gestalten. Damit kommt man vor allem weg von der Fenstermechanik der Browser und hat gleichzeitig mehr Freiheiten in der Gestaltung. Das von dir gesuchte "im Vordergrund halten" wäre damit innerhalb eines Browserfensters natürlich machbar (siehe Lightbox-Beispiel).
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 26.07.2021, 15:08
Eberhard
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2021
Ort: 74731 Walldürn
Beiträge: 24
Eberhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Popup-Fenster im Vordergrund halten

War einige Tage offline.
Das sind doch mal gute Nachrichten.
Also Textstrukturierung mit Flexbox und Fenstersteuerung mit Lightbox.
Hab mich noch nicht mit der Technik beschäftigen können. Sieht das dann so aus wie im Anhang?
Auf den Pfeil klicken und dann öffnet sich ein Fenster, wieder auf den Pfeil klicken und das Fenster schließt sich?
Und jetzt bekomme ich nicht mal einen Screenshot als Anhang an diesen Text.
Bin über "Anhänge verwalten" gegangen. Datei hochgeladen. Wenn ich auf das .png-Bild klicke, erscheint im Text aber nur:

Lightbox.png
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 26.07.2021, 15:12
Eberhard
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2021
Ort: 74731 Walldürn
Beiträge: 24
Eberhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Popup-Fenster im Vordergrund halten

Ach so funktioniert das.
Sorry für meine Verwirrung!
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 26.07.2021, 15:56
Eberhard
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2021
Ort: 74731 Walldürn
Beiträge: 24
Eberhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe Lightbox heruntergeladen. Wenn ich mir die Technik ansehe, bekomme ich das kalte Grausen.
Ich habe fast 100 Texte, die in Fenstern erscheinen.
Wenn ich mir die Arbeit vorstelle, die mit dieser Umstellung das Quelltextes verbunden sind, bin ich die nächsten zwei Jahre damit beschäftigt.
Gibt es keine einfachere Lösung?
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 27.07.2021, 11:41
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 2.176
cloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Kommt ganz darauf an wie die 100 Texte erstellt werden. Ist jedes in einem einzelnen HTML File oder verwendest du etwas um die Seiten dynamisch zu erstellen?

Bei ersterem: Da gibt es keine Möglichkeit, das automatisch für alle nachzurüsten, außer du schreibst dein Javascript selber.
Da wirst du nur jede Stelle nach der anderen anpassen können (wenn dir die Lösung zusagt)
Sollte aber jedesmal das selbe zu tun sein wenn es richtig gemacht wird.

Wenn die Texte dynamisch (mittels PHP zb oder so) erstellt werden dann muss die Änderung ja nur an einer Stelle gemacht werden, nämlich dort, wo die Texte generiert werden.

Zitat:
Zitat von Eberhard Beitrag anzeigen
Sieht das dann so aus wie im Anhang?
das sieht dann so aus wie auf der von thready verlinkten Seite. Das was du hier zeigst ist eine andere Funktionalität.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 27.07.2021, 22:50
Eberhard
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2021
Ort: 74731 Walldürn
Beiträge: 24
Eberhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Popup-Fenster im Vordergrund halten

<..Kommt ganz darauf an wie die 100 Texte erstellt werden. Ist jedes in einem einzelnen HTML File...>
Ja, jedes ist eine html-Seite.
<..Bei ersterem: Da gibt es keine Möglichkeit, das automatisch für alle nachzurüsten...>
Automatisch muß ja gar nicht sein.
Beispiel: in der alten Homepage gab es den jPlayer für die Musik, den mir ein Kumpel installiert hat. Großes Konstrukt mit jquery und min.js und dem Ganzen. Neue Version konnte ich nicht starten.
Nun verwende ich einfach browsereigene Player. Vielleicht klanglich schlechter und bla, bla. Aber im Quelltext nur ZWEI Zeilen und gut ist.
So etwas soll auch für die Textfenser gehen!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 28.07.2021, 10:02
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 2.176
cloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Siehe meinen ersten Beitrag:

Code:
<a target="_blank" href="https://xhtmlforum.de/...."> Weiterführender Link</a>
"Textfenster" in dem Sinne gibt es nicht. Es gibt einzelne browser-Fenster, bzw tabs (auf mobile devices nur tabs).

Alles was du interaktiv hinzufügen möchtest musst du mittels JS einfügen.

Es ist keine Voraussetzung dass man Javascript kann um eine Website zu erstellen. Aber dann muss man sich bewusst sein dass man eben auch nur die Funktionalitäten ohne JS nutzen kann.

Edit:

Man kann natürlich auch folgendes Konstrukt verwenden, das funktioniert ganz ohne JS. Da musst du eventuell nur das styling anpassen wenn dir das ausreicht:

Code:
<details>
    <summary>Kurze Überschrift</summary>
     Hier ein langer Text der erst bei Klick auf die Überschrift sichtbar wird. Kann auch Bilder, etc. beinhalten. 
</details>

Geändert von cloned (28.07.2021 um 10:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Stichwörter
popup-fenster, vordergrund

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie erstelle ich ein popup fenster für bilder ModelWizko (X)HTML 3 10.03.2011 19:59
Popup im Vordergrund abraxas Barrierefreiheit 13 01.08.2008 16:04
Div Orientierung Leonidus CSS 22 30.05.2007 17:05
Popup / bzw neues Fenster Mr.Right (X)HTML 2 03.06.2005 10:47
Popup Fenster mit diesem Link öffnen chris58 CSS 1 12.07.2004 04:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:45 Uhr.