zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Navigation: Zwei aufeinander folgende NAV oder NAV mit zwei Kindern SECTION?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #41 (permalink)  
Alt 16.03.2021, 22:21
Benutzerbild von AndreasB
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 1.375
AndreasB wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich gebe nichts vor. Mir liegt hier an einer Diskussion der Varianten.
__________________

Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #42 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 07:45
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 2.176
cloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Dann macht man es doch einfach so:

Code:
body
    header
        a: Fahrradzukunft
    nav aria-label="Allgemein"
    nav aria-label="Ausgabe"
        h3: Ausgabe 30
    main
        h3: Ausgabe 30
        h1: XX. StVO-Novelle: besserer Schutz für Radfahrer? Eine kritische Analyse
        nav aria-label="Artikel"
        h2: Nebeneinanderfahren von Radfahrern
        h2: Seitenabstand beim Überholen
Ich habe auch deine aria-label gekürzt, die sollen nämlich kein "Navigation" enthalten. Es wird eben ohnehin schon so etwas vorgelesen wie: "Element Navigation", da braucht es in der Beschreibung für das Element Navigation nicht nochmal das Wort Navigation, das stört da nur und ist redundant. https://developer.mozilla.org/en-US/...avigation_Role

Du sprichst auch etwas von einem Dilemma, das haben wir anscheinend nicht verstanden. Möchtest du hier noch erläutern wo hier das Dilemma ist?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #43 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 08:16
Benutzerbild von AndreasB
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 1.375
AndreasB wird schon bald berühmt werden
Standard

@cloned

Danke erstmal für Deinen Beitrag.


Code:
body
    header
        a: Fahrradzukunft
    nav aria-label="Allgemein"
    nav aria-label="Ausgabe"
        h3: Ausgabe 30
Hier ist im Quelltext die erste Überschrift eine h3. Meinem bisherigen Verständnis nach ist das nicht erlaubt.
Ihr muss eine H1 und eine H2 vorangehen.


Und genau das ist auch das Dilemma.

Damit die Überschriftenstruktur vollständig, korrekt und lückenlos ist, müsste ganz am Anfang des Quelltextes als H1 "Fahrradzukunft" stehen.

Somit wäre der wichtigste Teil der Seite, die Artikelüberschrift ("StVO ...") nur noch eine H3. SEO rät davon dringend ab, wurde mir von einem SEO-Auskenner gesagt.

Ist das Dilemma nun klar geworden?




Zu den Aria-Labeln: vielen Dank für den guten Hinweis.
__________________


Geändert von AndreasB (17.03.2021 um 08:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #44 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 08:34
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.099
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Kurz: Vergiß den SEO-Typen. Dazu gleich den ganzen Aria-Kram.

Es gibt für jederman frei zugängliche Quellen. In deinem Fall: WHATWG und Google zusammen mit anderen Suchmaschinenbetreibern. Die ignorierst du aber durchgängig. Daher rührt auch deine Konfusion.

Geändert von MrMurphy (17.03.2021 um 08:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #45 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 09:15
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 2.176
cloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
Hier ist im Quelltext die erste Überschrift eine h3. Meinem bisherigen Verständnis nach ist das nicht erlaubt.
Ihr muss eine H1 und eine H2 vorangehen.


Und genau das ist auch das Dilemma.
Wenn du die Seite SEO optimierst und für google und Suchmaschinen erstellst: Dann mach es so, auch wenn es "nicht erlaubt" ist. Es kommt keine Internetpolizei die dich bestraft. Auch Nutzer mit Screenreadern werden deine Seite bedienen können, die sind so etwas gewöhnt.

Möchtest du es wirklich nach den Empfehlungen machen dann musst du natürlich mehrere h1 verwenden. Da ich aber Websites für Leute (und auch für Suchmaschinen) schreibe kann ich mich eigentlich nie an diese Empfehlungen halten.
Man muss sich eben für eine Seite entscheiden: Schreibe ich die Seite für "Menschen (und Suchmaschinen)" oder für die "Spezifikation".
Mit Zitat antworten
  #46 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 09:30
Benutzerbild von AndreasB
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 1.375
AndreasB wird schon bald berühmt werden
Standard

@cloned


Wir haben also endlich Konsens darüber, dass es ein Dilemma gibt.

Zusammengefasst, wie Du es ausdrückst: Möchte man eine Website für Menschen und für Suchmaschinen schreiben, muss man Teile der Spezifikation ignorieren und bewußt gegen sie verstoßen.

@McMurphy

Was meinst Du bitte mit "Es gibt für jederman frei zugängliche Quellen. In deinem Fall: WHATWG und Google zusammen mit anderen Suchmaschinenbetreibern."?

Welche konkreten Texte meinst Du in Bezug auf das hier diskutierte Thema/Dilemma?

Verstehe ich Dich richtig, dass Du von der Nutzung von aria abrätst?
__________________

Mit Zitat antworten
  #47 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 09:49
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.099
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Wenn ich dir konkrete Quellen zeige leugnest du die und / oder ignorierst die, weil du die nicht verstehst. Siehe W3C.

Zitat:
Welche konkreten Texte meinst Du in Bezug auf das hier diskutierte Thema/Dilemma?
Die habe ich bereits verlinkt.

Zitat:
Verstehe ich Dich richtig, dass Du von der Nutzung von aria abrätst?
Nein, das habe ich nicht geschrieben.

Nur wird ARIA eine Wichtigkeit und Bedeutung zugeschrieben, die es nicht mehr hat. Korrektes HTML ist wichtiger. Dann kann auf ARIA verzichtet werden. Das stammt noch aus der Zeit vor HTML5, als die einzelnen Elemente noch keine Bedeutung hatten. Damals war ARIA hilfreich.

Wenn du weiterhin unzulässiges HTML verwenden willst (Beispiel: div-Container ohne Ende) ist ARIA durchaus sinnvoll. Aber damit machst du dir das Leben selbst schwer.

Geändert von MrMurphy (17.03.2021 um 09:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 09:58
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.966
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

(Ich hatte das ganze geschrieben während cloned und McMurphy geantwortet habe. Daher ist es ein etwas anderer Standpunkt)

Zitat:
Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
Bisher schreibt niemand "Andreas, ich verstehe genau das Dilemma zu Überschriftenstrukturen. Einen Ausweg kenne ich auch nicht."
Ich verstehe nach all dem gelesenen nicht mal dein Dilemma. Geht es dir um dein persönliches Gefühl oder geht es dir um eine 100% erfolgreiche SEO Einschätzung oder was verursacht dein Dilemma?

Zitat:
Und genau das ist auch das Dilemma.

Damit die Überschriftenstruktur vollständig, korrekt und lückenlos ist, müsste ganz am Anfang des Quelltextes als H1 "Fahrradzukunft" stehen.
Warum? Ich verstehe nicht wie du auf diese These kommst? Die Spezifikationen sprechen doch nur von "higher rank" und nicht von einer Reihenfolge. Lese dir doch noch mal durch was MyMurphy gepostet hat. https://xhtmlforum.de/74201-navigati...tml#post554626 Dort findest du auch Beispiele wo die Reihenfolge im Code nicht "lückenlos" ist. Diese hängt davon ab welche Semantik deine Regionen haben und welche Struktur DU ihnen geben möchtest.

Trotzdem KANNST du dich aber an die Empfehlungen halten.
Zitat:
Sections may contain headings of any rank, but authors are strongly encouraged to either use only h1 elements, or to use elements of the appropriate rank for the section's nesting level.
Aber selbst das sind nur Empfehlungen (wenn auch eine starke).

Und was SEO angeht, ist da sicher viel Voodoo dabei. Zumal gerade google mittlerweile stark "redaktionell" eingreift. Meine bescheidenen Erfahrungen sind, dass vor allem langatmigkeit und regelmäßiger neuer Inhalt eine gute Sache sind. Die innere Struktur spielt wohl vor allem bei der Darstellung in den Ergebnissen eine grosse Rolle. (was bei euch ja schon im Ansatz gut umgesetzt ist).

Ich empfehle da auch immer konkret zu suchen. Also in deinem Beispiel vermutlich nach irgendwas mit "Fahrrad" und einem Fachbegriff mit dem du gefunden werden willst und das am besten über ein VPN und einem "sauberen" Rechner, damit google die Ergebnisse nicht nach deinen Wünschen filtert. Und dann sich auch mal die Ergebnisse die oben stehen anschauen, damit sollte deine Vorstellung der Reinheit im technischen Sinn etwas in's wanken kommen (wir hatten die Diskussion auch mal in ähnlicher Art, wo es um den Quellcode grosser Medienverlage ging).

Ich suche mit DuckDuck und dort ist auf Platz 2, wenn ich nach "Fahrrad zukunft" suche, eine Seite mit zwei H1 Elementen, die ein span mit der Klasse "headline" enthalten und diese sind jeweils z.T. in vier, fünf DIVs verschachtelt. Ich glaube daher nicht an diese SEO Weisheiten, dass eine saubere Struktur irgendeine grosse Bedeutung hat.

Wo ich persönlich gesehen habe, dass Strukturen relevant sind ist, wenn du Inhalte automatisiert einlesen und auswerten willst. Und da frustieren solche HTML Suppen schnell und man freut sich über saubere Strukutren, wie du sie anstrebst. Aber dabei spielt die Semantik nur eine untergordnete Rolle, da diese immer eine persönliche Entscheidung ist und daher immer auf den Bedarfsfall justiert wird.

Und so sehe ich das auch hier. Benutze die Struktur so, wie du sie für sinnvoll hälst, aber habe eine.
Mit Zitat antworten
  #49 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 19:49
Benutzerbild von AndreasB
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 1.375
AndreasB wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von MrMurphy Beitrag anzeigen
Wenn ich dir konkrete Quellen zeige leugnest du die und / oder ignorierst die, weil du die nicht verstehst. Siehe W3C.
Weder leugne ich etwas, noch ignoriere ich konkrete Quellen.
Meine Antwort habe ich Dir in #14 gegeben.


Du dagegen scheinst mein Beispiel aus #11 ignorieren zu wollen.



In Deinem Posting #13 verlinkst Du dieses Quellcodebeispiel:


Code:
<body>
 <h1>Let's call it a draw(ing surface)</h1>
 <section>
  <h1>Diving in</h1>
 </section>
 <section>
  <h1>Simple shapes</h1>
 </section>
 <section>
  <h1>Canvas coordinates</h1>
  <section>
   <h1>Canvas coordinates diagram</h1>
  </section>
 </section>
 <section>
  <h1>Paths</h1>
 </section>
</body>
In meinem Quelltextbeispiel gibt es kein Sections. Und sie wären dort auch nicht sinnvoll einsetzbar.


Und jetzt?
__________________


Geändert von AndreasB (17.03.2021 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #50 (permalink)  
Alt 17.03.2021, 19:55
Benutzerbild von AndreasB
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 1.375
AndreasB wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von protonenbeschleuniger Beitrag anzeigen
Ich verstehe nach all dem gelesenen nicht mal dein Dilemma.

Zitat:
Zitat von protonenbeschleuniger Beitrag anzeigen
Lese dir doch noch mal durch was MyMurphy gepostet hat. https://xhtmlforum.de/74201-navigati...tml#post554626 Dort findest du auch Beispiele wo die Reihenfolge im Code nicht "lückenlos" ist. Diese hängt davon ab welche Semantik deine Regionen haben und welche Struktur DU ihnen geben möchtest.
Siehe meine Antwort an McMurphy #49.


Zitat:
Zitat von protonenbeschleuniger Beitrag anzeigen
Aber selbst das sind nur Empfehlungen (wenn auch eine starke).
Mit dem "wenn auch eine starke" hast Du Dir selber die Antwort gegeben, wo das Dilemma liegt.

H3 in Nav in meinem Beispiel #11 widerspricht der starken Empfehlung. Und solche Strukturen widersprechen ja auch jeder Logik, sie sind grottenhässlich.
Ein Hierarchie, ist eine Hierarchie, ist eine Hierarchie.
Einfach mal holterkapolter mit h3 beginnen ist doch grottig.


Bisher ist in diesem Thread @cloned der einzige, der wie ich ein Dilemma sieht.


Weder Du noch McMurphy sehen eines. Spannend.
__________________

Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verschiebungen bei größerem Bildschirm seelefant CSS 4 28.07.2014 15:43
Dynamische Größen Killhunter CSS 0 14.05.2011 16:56
Problem mit 3 Navigationsebene im CSS-Menü im Internet Explorer Chellisa CSS 0 15.08.2008 10:28
Multi-Level Navigation mit Grafiken koncrete CSS 3 02.08.2008 02:28
Probleme beim ausrichten Mojo83 CSS 4 25.06.2008 19:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.