zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden [CSS] ::first-line im Firefox = Problem?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13.02.2020, 18:28
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 11.02.2020
Beiträge: 1
Frokuss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard [CSS] ::first-line im Firefox = Problem?

Hallo Leute,

bin neu hier im Forum und sage mal so, habe länger nichts mehr mit Webdesign gemach...

Und zwar bin ich auf ein Problem gestoßen, welches im Edge richtig angezeigt wird, bei mir aber im Firefox nicht. Dort wird bei mir die mytitle-Box übergroß dargestellt - sprich die Box ist breiter als der Text in ihr.
Code:
<!doctype html>
<html lang="de">
	<head>
		<title>Bla bla bla und noch mehr bla..</title>
	</head>
	<style>
html{
	font-size:16px;
}

mytitle{
	display:inline-block;
	position:absolute;
	top:22%;
	left:50px;
	color:#ffffff;
	font-size:150%;
	background-color:rgba(100, 195, 44, 0.4);
	font-style:italic;
}

mytitle:first-line{
	font-size:240%;
	font-style:normal;
}
		</style>
	</head>
	<body>
		<mytitle>
Irgendein Titel<br />
langweiliger Untertitle...
		</mytitle>
	</body>
</html>
Das Problem tritt alerdings nur auf, wenn ich mit der Pseudo-Klasse (":first-line") arbeite. Daher wollte ich mich mal erkundigen, ob auch bei anderen das Problem auftritt, oder nur bei mir... Arbeite mit Firefox 72.0.2 (64-Bit)

Gruß Frokuss
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 14.02.2020, 09:19
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.067
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Und im Chrome sieht es wieder anders aus.

Ein Element mytitle gibt es in HTML nicht.

"display: inline-block" und "position: absolute" sind für die von dir gewünschte Darstellung weder gedacht noch geeignet.

Für das br-Element sehe ich auch keinen Sinn.

Die Browser können nur korrekt arbeiten, wenn der Quelltext von HTML und CSS sich an die vorgegebenen Regeln hält und sinnvoll angewandt wird.

"display: inline-block", "position: absolute", "br" und ähnliche Angaben haben heutzutage eigentlich nur noch Erinnerungswert. In der Praxis sind sie bis auf sehr wenige Ausnahmen (die ich bei dir nicht sehe) überflüssig oder für responsive Designs sogar störend.

Beschäftige dich mal mit Flexbox (display: flex) und CSS-Grid (display: grid).

Geändert von MrMurphy (14.02.2020 um 09:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
error_reporting(E_ALL); paracelsus Serveradministration und serverseitige Scripte 37 05.06.2008 08:36
Liste im IE StarSt0rm CSS 3 22.08.2007 21:04
Div im IE zu hoch RancoR CSS 10 10.07.2007 00:11
Overflow Problem Firefox / IE SURE612 CSS 11 14.07.2006 15:40
Problem mit Background-Color im FireFox to.ni CSS 2 31.08.2004 12:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:48 Uhr.