zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Text bei einer WP Theme weiter nach links

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 21.10.2019, 12:48
Benutzerbild von herb37
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: 97082 Würzburg
Beiträge: 103
herb37 wird schon bald berühmt werden
Standard Text bei einer WP Theme weiter nach links

Bei der Seite https://stmooc.wuenet.org/blog/
ist mir der Text zu weit rechts.

Wie bekomme ich ihn weiter nach links durch zusätzliches CSS, so dass die Seite aussieht wie z.B. bei der Seite https://stmooc.wuenet.org/der-kurs/

Vielen Dank für jeden Tipp im Voraus.
Viele Grüße
sendet
Herbert
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 21.10.2019, 13:09
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.931
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Du hast nachgeschaut welches Element dafür zuständig ist und welches CSS für die Abstände?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 21.10.2019, 13:16
Benutzerbild von herb37
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: 97082 Würzburg
Beiträge: 103
herb37 wird schon bald berühmt werden
Standard

Bitte um Nachsicht, trotz meines relativ hohen Alters (Ü82), ist der Webinspector nach wie vor ein Buch mit 7 Siegeln für mich.

Deshalb suche ich Hilfe bei den Jungen.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 21.10.2019, 14:08
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.2018
Beiträge: 128
Sailor56 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Na ja.. Alter schützt vor Torheit nicht ... und eine Torheit ist es, sich eine Seite mit WordPress zu erstellen und zu glauben, dass es ohne HTML und CSS Kenntnisse geht. Schlimmer noch - PHP und JavaScript können noch als zusätzliche Hürden hinzu kommen.
Aber natürlich helfen wird dir - auch wenn die 'älteren Generation' nicht unbedingt eine valide Ausrede ist, um sich nicht mit den Grundlagen von Webdesign beschäftigen zu wollen/müssen !
Teste bitte mal folgenden CSS Code im 'zusätzlichen CSS':
HTML-Code:
body:not(.has-sidebar):not(.page-one-column) .page-header {
  float: none;
  width: 100%;
}
.blog:not(.has-sidebar) #primary article {
  float: none;
  width: 100%;
}
Natürlich anschließend gründlich testen, ob die Änderung nicht an anderer Stelle zu ungewollten Nebenwirkungen führt.
Wenn es nicht klappt, einfach wieder melden - ggf. kann man auch die CSS Formate mit '!important;' noch etwas vordringlicher machen.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 21.10.2019, 14:19
Benutzerbild von herb37
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: 97082 Würzburg
Beiträge: 103
herb37 wird schon bald berühmt werden
Standard

Hallo Sailor 56,

irgendwie kann ich ja nicht einmal widersprechen. Vielen Dank es hat funktioniert.

Gewisse Grundkenntnisse sind natürlich da, aber so eine Lösung, die du geschrieben hast, hätte ich nie im Leben fertig gebracht. Da hast du schon ganz schön an Deinem Wissen gefeilt und an Deiner Kompetenzentwicklung gearbeitet. Prima. Ohne so Experten, wie du einer bist, sehe ich wirklich ALT aus.

Nochmnals danke.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 22.10.2019, 09:23
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.931
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von herb37 Beitrag anzeigen
Gewisse Grundkenntnisse sind natürlich da, aber so eine Lösung, die du geschrieben hast, hätte ich nie im Leben fertig gebracht.
Hast du es denn versucht?
Der Punkt ist, wir klicken uns durch den Inspektor und das Sailor dir gezeigt hat, ist tatsächlich alles was wir auch sehen bzw. vorher stand in etwa sowas da:
Code:
.blog:not(.has-sidebar) #primary article {
  float: right;
  width: 500px;
}
Damit solltest du auch mit "gewissen Grundkenntnissen" sehen, dass hier eine feste Breite definiert wird. Das tolle an dem Inspektor (hast du mal reingeschaut?) ist, dass du auch ausprobieren kannst. z.b. in dem du ein attribut wie hier width deaktivierst. das hat dann direkt zu Folge, dass du live siehst was passiert.

Wir müssen uns hingegen in einem fremden Code einarbeitet durch den Code klicken und nach der Stelle suchen, die für dein Problem relevant ist, während du die Seite vermutlich tagtäglich siehst.

Das ganze ist also auch für uns hilfreich. Wenn du ein HTML/CSS Problem hast kannst dieses genauer beschreiben, wenn du weißt wo das Problem liegt und uns sagen kannst, was du schon probiert hast. In der Form wie du es gemacht hast, wirkt es wie ein Auftrag ohne irgendwelche Leistung von dir. .
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 24.10.2019, 10:53
Benutzerbild von herb37
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 16.06.2007
Ort: 97082 Würzburg
Beiträge: 103
herb37 wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich kann Dir in allen Punkten nur zustimmen. Und bedanke mich für die Geduld.

Gestatte eine Frage: Dein Nick ist "Protonenbeschleuniger" kommt du aus diesem Fachgebiet?
Wenn JA, dann sagt dir ja auch vielleicht W7-X etwas.
Wenn NEIN, dann macht es auch nichts.

Mir wurde geholfen und ich habe wieder etwas dazu gelernt.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 24.10.2019, 11:05
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.931
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

*g* nur bedingt.

Ich arbeite als tech. Angestellter an einer Forschungseinrichtung die auch Teilchen beschleunigt. Aber aktuell sind hier die Arbeitsgruppen eher mit der dunklen Materie und Neutrinos beschäftigt. Aber frag mich nicht - ich bin nur TA
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Responsive CSS Grid Layout hatschiii CSS 4 31.07.2019 11:23
Hintergrund wird nicht angezeigt maxx CSS 6 14.10.2012 18:27
Parent DIV soll mit der Höhe seines Childs wachsen Tekkla CSS 2 19.11.2009 18:27
Helft mir. Ich habe voll die Leseschwäche nick CSS 12 15.01.2008 20:52
Bild im Container mittig positionieren... 18inch CSS 5 09.07.2005 14:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.