zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Formular-Element "Checkbox": Responsiv mit hängendem Einzug?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 04.12.2018, 10:29
Benutzerbild von AndreasB
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.11.2005
Beiträge: 1.291
AndreasB wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von cloned Beitrag anzeigen
Echt erstaunlich, dass GET and POST nicht mit IDs umgehen können. Egal, ist hinzunehmen.
__________________

Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #22 (permalink)  
Alt 04.12.2018, 11:33
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.886
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
@cloned
Deine Antwort zeigt (einmal mehr), dass für Dich Eleganz, also ein Stilmerkmal, keine Kategorie ist. Weil Du allein "messbare" Eigenschaften anerkennst.
Du negierst, dass es, wenn wir mal von Markup weggehen und wir uns bei Programmierern oder Mathematikern umhören, sehr wohl auch in diesen Bereichen ein Empfinden von Stil gibt. Das lässt sich meistens nicht völlig präzise fassen.
Ich bin immer wieder erstaunt was du in Antworten hineininterpretierst. Du sagst es ja selbst, das was du immer forderst ist unpräzise. Mehr müsste man eigentlich nicht Wissen. Das Problem ist aber, dass du häufig eine "Eleganz" postulierst ohne das anderen klar wird was du damit meinst.

Für mich klingt das meist nur nach dem Versuch einer Mikrooptimierung, die keinen Einfluss auf die tatsächliche Eleganz eines Projektes hat. Gerade bei technischen Umsetzungen bedeutet Eleganz meistens das es einfach ist. Einfach für den Benutzer aber auch einfach für den Erbauer oder Programmierer.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #23 (permalink)  
Alt 11.12.2018, 09:50
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.923
cloned ist ein Lichtblickcloned ist ein Lichtblickcloned ist ein Lichtblickcloned ist ein Lichtblickcloned ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
@cloned
Deine Antwort zeigt (einmal mehr), dass für Dich Eleganz, also ein Stilmerkmal, keine Kategorie ist. Weil Du allein "messbare" Eigenschaften anerkennst.

Du negierst, dass es, wenn wir mal von Markup weggehen und wir uns bei Programmierern oder Mathematikern umhören, sehr wohl auch in diesen Bereichen ein Empfinden von Stil gibt. Das lässt sich meistens nicht völlig präzise fassen.
Stil gibt es, das stimmt, aber das kann man, wie du schon sagst, nicht präzise fassen. So wie du deine Sätze aber oft formulierst lässt sich annehmen dass eleganz alleine bedeutet so wenig Bytes wie möglich zu verwenden.
Hier habe ich dir auch schon öfter geschrieben, dass das schön und gut ist, wenn du dir das als persönliches Ziel für ein Projekt setzt, es aber keinerlei relevanz für Projekte in Teams hat.
Dort geht es darum, dass mehrere Leute ohne Probleme einen Code nicht nur lesen und verstehen können (ohne Aufwand) sondern auch darum, dass einzelne Komponenten frei überall auf der Seite platziert werden können.


Bezüglich deiner Kritik an bootstrap: ICH mache mir bestimmt NICHT die Mühe, mir ein Beispiel zu suchen, welches DEINEN Anforderungen entspricht. Deine konkrete Frage war, ob jemand ein Beispiel für ein responsive Formular kennt, da habe ich dir das verlinkt, da es von vielen Websites so eingesetzt wird.



Zitat:
Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
Auf der verlinkten Seite steht eine Struktur wie:


HTML-Code:
<div class="form-group">
    <label for="exampleFormControlInput1">Email address</label>
    <input type="email" class="form-control" id="exampleFormControlInput1" placeholder="name@example.com">
 </div>
Wir könnten gerne eine Umfrage durchführen, wieviele das Folgende "als eleganteres Markup" empfinden.

HTML-Code:
<label>E-Mail Address <input type="email" name="e" /></label>
Du unterschlägst hier (ich hoffe, dass es nicht bewusst passiert) mehrere Dinge:
Erstens, dass ich dir schon geschrieben habe, dass du dein label + input gerne verschachteln kannst wie du willst, es kommt hier nur darauf an, ob es designvorgaben gibt, welche mit Variante 1 oder 2 nicht umgesetzt werden können. Du kannst also den Teil in "form-group" schreiben wie du willst.
Zweitens: Schaust du dir die Dokumentation von bootstrap an siehst du, dass form-group nicht notwendig ist: https://getbootstrap.com/docs/4.1/co...s/#form-groups
Das heißt, die beiden von dir verlinkten Beispiele sind vom HTML her ident.
Sie unterscheiden sich (bis jetzt) lediglich vom CSS und hier hat bootstrap folgende Philosophie: Man kann es "out of the box" verwenden und hat grundlegende Styles. Ob sie einem gefallen oder nicht muss jeder für sich entscheiden, sie sind aber durchdacht und vor allem hat jeder* Style eine spezifität von 1. Das hat zur Folge, dass jeder Style möglichst einfach mit seinen gewünschten überschrieben werden kann. Auch hat es zur Folge, dass du <label>+<input> frei im bootstrap-grid platzieren kannst und eine einheitliche Gestaltung hast.

Hier musst du zu deinem HTML noch deine CSS Philosophie schreiben, damit der Teil verglichen werden kann (und eine Umfrage erstellt werden kann).

Hier nochmal zur Betonung: bootstrap ist NICHT das einzige Framework, es ist lediglich ein guter Ansatzpunkt um erste Erfahrungen mit so etwas zu sammeln, auch deshalb, weil man zu vielen Problemstellungen schnell eine Lösung findet.
Auch ist dazu gesagt: bootstrap unterstützt IE und wurde entwickelt wo es noch kein display: grid gab (bzw. war das damals gerade in Entwicklung)
Das heißt, das grid davon ist mit flexbox aufgebaut und braucht daher zusätzliche divs, welche aber auch andere flexbox-grids benötigen: Flexbox Grid

Es steht dir natürlich frei (wie auch bei den form-elementen) das nur als inspiration zu nehmen und ein eigenes grid zu erstellen. Bzw. komplett mit display: grid zu arbeiten, dann fallen auch wieder unnötige divs weg.

* bei rows und cols gilt das glaube ich nicht, da hier cols direkt auf rows folgen müssen. Das wäre aber auch der einzige Bereich wo das nicht zutrifft.


Zitat:
Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
Du gehörst einfach zu denjenigen, denen es nie genug divs, spans, classes und ids geben kann, oder placeholder, die fast dasselbe enthalten wie label.

Wir würden nie einer Meinung sein.
Das ist absoluter Blödsinn und ich weiß nicht, wie du zu dieser Schlussfolgerung kommst. Deshalb hier meine erneute Bitte an dich: Bitte höre auf, Mutmaßungen über andere Personen anzunehmen, welche schlichtweg falsch sind.
Nur um das hier klarzustellen: Man soll nie mehr divs, spans etc. verwenden als benötigt. Auch <label> ist zwingend erforderlich und Placeholder ist kein Ersatz für label. IDs sollten, wenn möglich, gar nicht verwendet werden. Das widerspricht meiner Philosophie dass Komponenten frei und beliebig oft platziert werden können.
Insofern sind wir hier einer Meinung.

Zitat:
Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
Damit ich nicht missverstanden werde:
Ich erkenne bei der Bootstrap-Lösung natürlich die Universalität und Flexibilität des Ansatzes. Toll gemacht.
Ich kann dir hier nur nochmal empfehlen: Schaue dir doch einmal bootstrap (+ die dahinterstehende Philosophie) und andere Frameworks an. Du musst es nicht 1:1 übernehmen (bzw. überhaupt übernehmen) aber es hilft oft ungemein, sich anzuschauen, wie andere "große" etwas umsetzen. Und vielleicht kann man ja einen Punkt hier oder da für seine Projekte übernehmen.

Einfach weil ich es gerade gefunden habe und es hier auch passt:
https://adactio.com/journal/14574 und ein weiterführender Link dazu: https://alistapart.com/article/axiom...botomized-owls
__________________
Zitat: "offenbar" bedeutet, dass ich nicht sicher bin, wie Du etwas meinst - Ein User hier auf diesem Forum 😂

Geändert von cloned (11.12.2018 um 11:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Formular Element Horizontal anordnen Buttons gehen nicht Blackhead77 (X)HTML 4 14.11.2013 17:50
Dropdownmenue funktioniert nicht YandelF CSS 5 01.09.2012 19:59
Liste im IE StarSt0rm CSS 3 22.08.2007 21:04
Validator Fehler und komm nicht drauf... letslounge (X)HTML 3 14.09.2006 22:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:42 Uhr.