zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Javascript & Ajax
Seite neu laden scroll-Verknüpfung - Hinweis

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 31.10.2018, 11:39
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 12
KATERchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard scroll-Verknüpfung - Hinweis

Hallo,
ich habe einen Sticky-Header mit einer Animation "ausgestattet". Jetzt erhalte ich in den Entwickler-Tools den Hinweis:
Zitat:
Diese Website verwendet anscheinend einen scroll-verknüpften Positionierungseffekt. Dies könnte mit asynchronem Verschieben (Panning) schlecht zusammenspielen; siehe https://developer.mozilla.org/docs/M...lLinkedEffects für weitere Details und nehmen Sie an der Diskussion über damit verbundene Werkzeuge und Funktionen teil!
Kann mir jemand erklären, was es damit auf sich hat?
Hier mal mein Code
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 31.10.2018, 12:01
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.906
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

.on('scroll') sollte vermieden werden da dies nicht ressourcenschonend ist. Das Event wird jedesmal abgefeuert und ausgewertet wenn du scrollst und verursacht dadurch dann viele Layoutprobleme.

Für eine kleine Seite kann das vernachlässigt werden aber besser ist es, hier so etwas wie intersectionObserver einzusetzen https://developer.mozilla.org/en-US/...n_Observer_API

Alternativ kann das scroll Event auch passiv verwendet werden:
https://github.com/WICG/EventListene...s/explainer.md
https://developers.google.com/web/up...vent-listeners
https://blog.chromium.org/2016/05/ne...s-improve.html
https://alligator.io/js/speed-up-scroll-events/
__________________
Zitat: "offenbar" bedeutet, dass ich nicht sicher bin, wie Du etwas meinst - Ein User hier auf diesem Forum 😂
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 31.10.2018, 12:04
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 12
KATERchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

.on('scroll') benutze ich gar nicht.
Ich sollte vielleicht auch noch hinzufügen, dass ich kaum englisch verstehe. Werde aber trotzdem mal versuchen, aus den Links was zu erfahren.
Danke
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31.10.2018, 12:15
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.906
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von KATERchen Beitrag anzeigen
.on('scroll') benutze ich gar nicht.
Siehe dein Beitrag hier vor 2 Tagen
https://xhtmlforum.de/73666-mouselea...tml#post553125

Zitat:
Zitat von KATERchen Beitrag anzeigen
Das mit dem .on werde ich mir merken, auch hier danke
.scroll() ist nichts anderes als .on('scroll').

Um die Seiten zusammenzufassen und auf deutsch zu übersetzen:
Jedesmal wenn du scrollst dann wird dein Event abgefeuert und alles neu berechnet, das geht auf die performance.
Deshalb meinte ich auch: Wenn es nur für eine Seite rein für dich ist, dann passt das schon. Da wirst du keine beeinträchtigung sehen.
Falls du aber mehr JS auf der Seite verwendest dann kann das auf schwächeren Geräten (wie zB auch mobilen Geräten) die Seite ausbremsen, was dann den Effekt hat, dass die Seite "ruckelt" oder sich einfach nicht flüssig anfühlt für die User.

Deshalb gibt es die verlinkten Alternativen, leider gibt es generell für Webtechnologien mehr Infos auf englisch, falls ich etwas auf deutsch finde werde ich es dir noch nachreichen.
__________________
Zitat: "offenbar" bedeutet, dass ich nicht sicher bin, wie Du etwas meinst - Ein User hier auf diesem Forum 😂
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 31.10.2018, 12:20
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.10.2018
Beiträge: 12
KATERchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ach so, habe ich falsch verstanden. Du meinst, ich sollte ganz auf das .scoll() verzichten?
Im Augenblick wäre das aber auch nicht so wild. Die ganze Seite ist eigentlich nur dazu da, mich nach einigen Jahren Pause wieder rein zu finden und zu sehen, was es neues gibt. Ich habe nicht wirklich geplant, sie irgendwann hoch zu laden. Trotzdem sind das aber tolle Tips - Danke
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 31.10.2018, 12:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.906
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Fürs lernen und üben lass es drinnen, wenn es auch das einzige ist was .scroll verwendet dann wird es schon nicht so schlimm sein.
Aber für wirkliche Projekte ist es besser die alternativen zu verwenden die ich gepostet habe
__________________
Zitat: "offenbar" bedeutet, dass ich nicht sicher bin, wie Du etwas meinst - Ein User hier auf diesem Forum 😂
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liste wird trotz float:left im li nicht horizontal img CSS 27 23.08.2013 13:43
Inline Listenelement wird nicht richtig im background befüllt SteveB CSS 3 28.04.2011 21:41
Darstellungsfehler - FF & IE7 vs. IE6 mk-gfx CSS 2 29.10.2008 10:58
"Frame" mit CSS Schockwelle CSS 11 07.05.2007 11:28
scroll balken im layer verändern für alle browser steakzombies CSS 2 17.02.2007 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.