zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden div-container in Tabellezelle nicht horizontal scrollbar

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02.02.2018, 11:26
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 5
halloICKEbins befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard div-container in Tabellezelle nicht horizontal scrollbar

Mahlzeit,

ich habe den nachfolgenden Quellcode. Wenn die Zelle/div-container leer ist, stellt er alles richtig dar. Ist sie allerdings mit Text gefüllt, welcher horizontal sowie vertikal länger als meine Seite ist, stellt er die vertikalen Scrollbars in dem div-container da - wie gewollt. Die horizontalen werden allerdings auf der ganzen Seite dargestellt - ich will aber, dass er sie horizontal auch im div-container anzeigt. Verstehe nicht was falsch ist???
HTML-Code:
	<TABLE bgColor=#E6E6E6 borderColor=#7a96e0 width=100% border=0 height=98%>
		<TR>
			<TD style='border: 1px solid black; font-size: 14px; font-family: FreeMono;' bgColor=#E6E6E6 height=30>
				
				<b>&nbsp; Dateiname</b>
			
			</TD>
		</TR>
		<TR>
			<TD style='border: 1px solid black; font-family: FreeMono; font-size: 14px; font-color: #000000' bgColor=#FFFFFF valign=top width='100%' height='100%'>

				<div style='OVERFLOW: auto; HEIGHT: 100%; width: 100%; white-space:nowrap;'>

					Hier steht dann der große Text ...

				</div>

			</TD>
		</TR>
		<TR>
			<TD style='border: 1px solid black; font-family: FreeMono; font-size: 14px; font-color: #000000' valign=top width=100% height=30>

				blabla
  
			</TD>
		</TR>
	</TABLE>
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 02.02.2018, 12:16
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.103
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo

Zitat:
Verstehe nicht was falsch ist???
Du mißbrauchst Tabellen zum Layouten.

Bis zum Jahr 2000 gab es keine andere Möglichkeit ein Layout zu gestalten als Tabellen dafür zu mißbrauchen.

Seit dem Jahr 2000 gibt es CSS2. Damit gibt es keinen Grund mehr Tabellen für Layouts zu mißbrauchen.

Tabellen sind nur und ausschließlich für Tabellendaten gedacht. Entsprechend verhalten sie sich auch - nämlich echte Tabellendaten möglichst optimal anzuzeigen.

Eine Folge davon ist das von dir zu unrecht bemängelte Verhalten. Du erwartest von Tabellen jedoch ein Verhalten für welches sie überhaupt nicht ausgelegt sind.

Und nein - es gibt keine Ausreden um nicht aktuelles HTML und CSS zu verwenden, zumal du damit das von dir gewünschte Verhalten problemlos umsetzen kannst.

Genau so sind einige der Attribute seit dem Jahr 2000 nicht mehr zulässig.

Gruss

MrMurphy
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 02.02.2018, 19:50
Benutzerbild von basti1012
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 23.01.2018
Beiträge: 182
basti1012 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

valign=top
border=0
bgColor=bla

Das benutzt man heute auch nicht mehr so.
Am besten alle in der Css Datei packen.

Dann benutzt du mal gross und mal kleinschreibung .
Dazu benutz du mal Hochkommas und mal keine.
Besser wäre wenn du dich für eins entscheiden würdest .Habe schon oft gesehen das es viele ohne Kommas machen ,aber ich würde sie immer benutzen.
Am besten machst du dein Code nochmal neu und googels nach Html5 und css.
Damit soltestdu zum Ziel kommen
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.02.2018, 09:47
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 21.09.2017
Beiträge: 5
halloICKEbins befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard mit css umgesetzt

Morgen,
habe es jetzt mal mit CSS umgesetzt aber leider habe ich Scrollbars auf der ganzen Seite die ich nicht möchte und meine Hauptrahmen wird irgendwie gesprengt.

HTML-Code:
	<HTML>
	<HEAD>
	</HEAD>
	
	<body style='height: 100%; width: 100%; margin: 0px; padding 0px; background-color: #E6E6E6;'>

	<form action='file.html' method='POST'>

	<div id='main-content' style='height: 98%; font-size: 14px; font-family: FreeMono; border: 5px solid red;'>

		<div id='filename' style='float: both; height: 30px; border: 1px solid black;'>

			dateiname ...

		</div>

		<div id='file-content' style='float: both; height: 100%; border: 1px solid black; white-space:nowrap; overflow: auto;'>

			dateiinhalt

		</div>

		<div id='show-line-number' style='float: both; border: 1px solid black;'>

			ja / oder nein

		</div>

		<div id='search-field' style='float: both; border: 1px solid black;'>

				suche nach ...

		</div>

	</div>

	</form>

	</BODY></HTML>
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.02.2018, 10:54
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.103
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo

Ich würde dir gerne helfen, verstehe aber nicht mal dein Problem. Ich kann nicht mal nachvollziehen ob deine Vorstellungen überhaupt mit HTML und CSS umsetzbar sind.

Mit Angaben wie

Zitat:
meine Hauptrahmen wird irgendwie gesprengt
kann niemand etwas anfangen. Und Scrollbars

Zitat:
aber leider habe ich Scrollbars auf der ganzen Seite die ich nicht möchte
kann ich bei einer Webseite mit deinem Quelltext

Beispielseite mit Originalquelltext

auch nicht erkennen.

Es wird nur deutlich, dass du nicht einmal die einfachsten Grundlagen von HTML und CSS beherrscht und anwenden kannst. So gehört Text nicht direkt in div-Elemente. Oder Anweisungen mit "float: both;" gibt es überhaupt nicht.

Die Schrift ist für viele Besucher zu klein. Scrollbalken sollten auch so weit wie möglich vermieden werden. Außer dem Scrollbalken um die komplette Seite rauf- und runter zu scrollen.

Ich habe mal eine Beispielseite an Hand deiner ersten Angaben erstellt. Zunächst ist der lange Beispieltext komplett sichtbar. Anschließend kann der lange Text innerhalb seines Containers gescrollt werden. Solche Scrollbalken sollten (und können auch) vermieden werden.

Das lesen solcher Texte mit zusätzlichen Scrollbalken ist schon für Mausbenutzer mühsam. Du kannst ja mal versuchen den Text mit Touchscreen-Geräten (Smartphone, Tablet) zu lesen.

Beispielseite mit zusätzlicher Scrollbar

Bei meinen Smartphone wird zum Beispiel überhaupt kein zusätzlicher Scrollbalken eingeblendet. Der Text kann zwar mit Wischbewegungen gescrollt werden. Optisch ist das jedoch überhaupt nicht erkennbar, der Text wirkt abgeschnitten. Kaum ein Besucher mit solchen Touchscreen-Geräten wird überhaupt auf die Idee kommen, dass der abgeschnittene Text überhaupt noch weiter geht.

Gruss

MrMurphy

Geändert von MrMurphy (05.02.2018 um 11:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
div in div horizontal scroll StefanE CSS 1 10.11.2010 22:49
DIV container verschachteln und pixelgenau platzieren Yakilo CSS 4 02.02.2010 19:18
CSS Text nebeinander? carstiee09 CSS 13 13.11.2009 19:18
joomla template entschlüsseln nieselfriem CSS 2 18.03.2008 13:12
div container verschachteln blau CSS 2 05.12.2006 19:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.