zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden HG-Bild auf 100% des Browsers

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 09.08.2017, 21:23
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.005
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo

Probier mal folgendes:

a) Lösche die height-Angabe:

Code:
html {
   height: 100%;
}
b) Ersetze

Code:
body {
   ...
   height-min: 100%;
   ...
}
durch

Code:
body {
   ...
   height-min: 100vh;
   ...
}
Das sollte beim aktuellen Quelltext funktionieren.

Zitat:
bin für jede Hilfe offen
Dafür sind leider mehr als zwei, drei, vier Änderungen notwendig. Du wirst nicht umhinkommen die Grundlagen zu lernen.

Gruss

MrMurphy
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #12 (permalink)  
Alt 10.08.2017, 08:13
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.655
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Hangasilly Beitrag anzeigen
Das einzige, was mir nun noch einfällt, is, dass es vllt an der Bild Saklierung liegt - wenn er 100 % breite macht, und das sagen we ne 4-fache vergrößerung is,
macht er das bild halt auch in der Höhe nicht mehr als 4x größer... kann das sein?
Ein Bild wird in der Regel proportional skaliert. Heißt: Wird es in der Breite verdoppelt, dann wird auch die Höhe verdoppelt (Außer man gibt wirklich irgendwelche fixen Höhen/Breitenangaben oder so an)

Was mir auch auffällt:
Du möchtest ein Hintergrundbild auf dem Body haben, wieso setzt du es dann nicht auch am body Element?
Und wieso definierst du es nicht mit der CSS Eigenschaft background-size: cover? Ist das nicht das Ergebnis, welches ud möchtest?

Bezüglich der Hilfe: Du solltest auch die Grundlagen von HTML lernen, align="center" kannst du alles rauslöschen. Eigentlich hat die gesamte Tabelle dort nichts verloren, diese kann restlos entfernt werden.
  brauchst du auch keine im Quellcode, können auch bedenkenlos entfernt werden.

Warum <div id="header"> und nicht <header>? Wieso <div id="footer"> und nicht <footer>?
Den Teil mit der Werbung kannst du dir sparen, entweder du bindest einen Werbungsanbieter ein oder du lässt den Teil, auf so einer Seite wird keiner freiwillig Werbung schalten wollen. Abgesehen davon, dass es heutzutage so nicht wirklich funktioniert, an Werbekunden zu kommen.

Um zur ursprünglichen Frage zurückzukommen: Wieso überhaupt so ein großflächiges Hintergrundbild? Möchtest du, dass man vom eigentlichen Text kaum noch etwas lesen kann? Hast du dich mit Gestaltung im Web schon einmal im Ansatz beschäftigt?

Das aber nur einmal als Ansatz für weitere Hilfe, da gibt es noch einiges mehr was auf dich zukommen wird.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #13 (permalink)  
Alt 10.08.2017, 11:39
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.741
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von cloned Beitrag anzeigen
Was mir auch auffällt:
Du möchtest ein Hintergrundbild auf dem Body haben, wieso setzt du es dann nicht auch am body Element?
Hat er doch?

Zitat:
Zitat von Hangasilly Beitrag anzeigen
Die ganze DIV-Einteilung erfolgt mit CSS, die CSS-Datei enthält bei mir folgenden Code:
Code:
body {
	font: 100% Verdana, Geneva, sans-serif;
	color: #FF0;
	background-color:#000;
	background-image: url(images/bg.jpg);
	background-position:center;
	background-size: 100% 100%;
	background-repeat: no-repeat;
	height-min: 100%;
	margin: 0px;
	padding: 0px;
}
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 10.08.2017, 11:45
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.655
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Stimmt, hier wurde ich von den folgenden Beiträgen (wo dann von einem div die rede war) verwirrt.
Entschuldigung
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 10.08.2017, 18:37
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.08.2017
Beiträge: 7
Hangasilly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Soo... nu versuch ich mal so gut es geht alles zu beantworten :

Zum Thema, CSS-Grundlagen:
Ich mache grade ein Fernstudium zum Webdesign und in dem Zug ist besagte Seite ein kleines Privatprojekt, was son bisschen zur Übung dient.

Das mit dem HTML 5 - also keine DIVs mehr - kam erst im letzten HEft, dass muss ich bei der Page noch ändern, ja... voher wurde in den Heften halt auch alles mit DIVs aufgebaut, und daher hab ichs simultan genauso mit meiner Seite gemacht...

Warum ein 100% BG-Bild? - das Bild ist erstmal nur nen Test, da kommt noch ein anderes (besser für den HG geeignetes rein), das wurde mir leider nur noch nicht erstellt...
Also hab ich erstmal eins genommen, was ich gerade zu Hand hatte, um das ganze überhaupt mit dem Einbinden zu realisieren...

Grundlagen HTML: das align brauch ich nicht, da es im CSS deklariert wird, ja... allerdings hab ich mir erstmal den Tabellen-tag aus Frontpage kopiert, da ich dann nicht soviel schreiben musste ... und der war so frei das automatisch darein zu setzen *lach...
Warum die Tabelle nicht? Ich will im Footer ja ne tabellarische Unterteilung, dafür brauchts ne Tabelle, denk ich, oder nicht?
was das &nspb angeht - auch an dieser Stelle dank an Fontpage...

Gut das mim HG im body hat sich ja erledigt *gg...

Also ums kurz zu machen, macht euch keine Sorgen um die DIVs, die kommen noch in der Nachbearbeitung weg - nachdem ich nun im letzten Studienheft gelesen habe, wies besser geht - bin nur noch nciht dazu gekommen...
Mir gehts in erster Linie nur um das Bild, aber ich denke, das wird die porportionale Skalierung sein...

Kurze frage dazu, bevor ich mich verrechne oder so... was brauch ich denn da für die Gängigen PC-Screens dann fürn Bild, also skalierungsmaße..
Mir schwebt nun gerade 16:9 oder so vor, aber glaube das war was anderes, oder?
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 11.08.2017, 08:27
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.655
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Wie schreibst du deine Kommentare, dass du solche Kodierungsprobleme bekommst?

Mein Rat an dich: Schmeiß Frontpage weg, das braucht niemand. Verwende einen Editor, der dir HTML-Tags automatisch vervollständigt und gut ist. Frontpage wird von Microsoft selbst seit 10! Jahren nicht mehr gepflegt.

Zu der Tabelle: Eine Tabelle brauchst du, wenn du tabellarische Daten darstellen willst. Also zB eine Fußball Bundesligatabelle. Oder eine Tabelle, wo du zB verschiedene Automodelle miteinander vergleichst.
Du hast keine Daten die du in einer Tabelle darstellen willst, du missbrauchst eine Tabelle für ein Layout. Das Aussehen einer Seite kannst (sollst!) du mit CSS beeinflussen. Du kannst auch eine Liste so darstellen, dass es wie eine Tabelle aussieht. Oder eine einfache Aufzählung von Links.

Code:
<a href="https://xhtmlforum.de/...">impressum</a>
<p>Copyright </p>
Hier bitte, ich habe dir den HTML-Code ohne Tabelle hergerichtet, den musst du nur noch kopieren. Dann musst du auch nicht so viel tippen. Obwohl ehrlich gesagt, so viel Tipparbeit war das nicht.

Wegen dem HG-Bild: Mein Vorschlag von background-size: cover; ist also nicht zielführend?

Wegen der "gängigen Größe": Du bist der Meinung, die Leute surfen heutzutage über den PC? Seit ein paar Jahren gibt es Smartphones/Tablets und diese werden hautpsächlich zum surfen verwendet. Auch bei PCs gibt es lauter unterschiedliche Größen. Analysiere deine Zielgruppe, bzw. verwende google analytics um festzustellen, was für Größen deine Besucher so verwenden. Pauschal lässt sich das schon seit mehreren Jahren nicht mehr sagen.
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 11.08.2017, 18:18
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 08.08.2017
Beiträge: 7
Hangasilly befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Schreibe meine Kommentare eig ganz normal...

Gut, Frontpage kommt runter

Das mit deinem Tabellencode versteh ich nicht gaz, sry -
Wenn ich deinen Code kopiere hab ich beides untereinander zentriert, aber nicht mehr blockweise, in einer Zeile, so wie es sein soll...

Ja ich weiß, aber dachte vllt kennt wer ne ultimative sich selbst anpassende Size oder what ever... darum einfach mal nachfragen^^

Was das background-size: cover; angeht, das benutz ich doch?!?
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 14.08.2017, 08:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 1.655
cloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Menschcloned ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Zitat von Hangasilly Beitrag anzeigen
Schreibe meine Kommentare eig ganz normal...

Gut, Frontpage kommt runter
Das ist gut.


Zitat:
Zitat von Hangasilly Beitrag anzeigen
Das mit deinem Tabellencode versteh ich nicht gaz, sry -
Wenn ich deinen Code kopiere hab ich beides untereinander zentriert, aber nicht mehr blockweise, in einer Zeile, so wie es sein soll...
Dann musst du dich erst noch mit den Grundlagen von HTML/CSS beschäftigen. HTML legt rein die Struktur fest, mit CSS legst du das Aussehen fest. Also, ob etwas nebeneinander, untereinander, etc. ist.
Eine Tabelle zeigt Inhalte nebeneinander an, das heißt aber nicht, dass man eine Tabelle verwenden soll, wenn man Inhalte nebeneinander anzeigen will.
Du musst, wenn du mein Beispiel nebeneinander anzeigen lassen willst, die Elemente auch nebeneinander anordnen. zB mittels float, oder auf die moderne Art: Mittels display:flex auf das übergeordnete Element.

Zitat:
Zitat von Hangasilly Beitrag anzeigen
Ja ich weiß, aber dachte vllt kennt wer ne ultimative sich selbst anpassende Size oder what ever... darum einfach mal nachfragen^^

Was das background-size: cover; angeht, das benutz ich doch?!?
Hier habe ich nur auf den zitierten Code geschaut, das war noch der alte. Im "neuen" Code verwendest du das schon, das habe ich übersehen. Passt also alles.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bild als Active makieren siriussmarty CSS 0 08.07.2010 14:37
Bild links vom DIV und außerhalb des Textflusses DoktorW CSS 6 21.03.2009 14:58
Bei Verkleinern des Browsers soll Design nicht schrumpfen smartens CSS 0 12.06.2007 11:44
Zeilenüberlappung bei margin-top mit negativem Wert c.weber.os CSS 15 15.10.2005 15:11
Ratschläge bei Publizierung eines fertigen Layouts gesucht Black Fladder CSS 55 05.09.2004 14:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.