XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Site- und Layoutcheck (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=77)
-   -   Grayscaling social networking icons (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=72510)

MitjaStachowiak 26.11.2015 13:37

Grayscaling social networking icons
 
Hallo,

ich arbeite gerade an einer Seite mit Kontaktliste. Diese Seite ist in orange-Tönen gehalten, also habe ich für die Links zu E-Mail und Webseiten extra passende Icons gemacht, und in diese Liste gehören heute auch Facebook und Twitter.

Aber dieses blaue Facebook-Icon sieht als einziges blaues Element einfach nur :ugly: aus und die Richtlinien erlauben es ja nicht, eine Farbdrehung vorzunehmen.

Aber darf ich wenigstens ein filter: grayscale(100%) für alle Icons machen und die Farbe erst beim Hover anzeigen?

In den Richtlinien steht auch, dass schwarz-weiß aus technischen Gründen erlaubt ist - zählen hier auch designtechnische Gründe, oder wird, wenn die Seite online ist, sofort eine Gruppe bewaffneter Markenrechtsvertreter mein Haus stürmen und alle töten, weil ich gegen das oberste Gebot verstoßen und das Icon des sozialen Netzwerks beschmutzt habe?

Und wenn ich das Icon komplett in CSS gestalte, so, wie hier?: https://css-tricks.com/examples/Shap...#facebook-icon

nicmare 06.01.2016 20:05

Hmm, also ich arbeite nun schon seit vielen Jahren als Webentwickler. Und auch das Facebooklogo habe ich mannigfach verwendet. Vor allen Dingen in Kombination mit font awesome. Ich habe es farblich immer so gehandhabt, dass es gut aussieht. Ich glaube du machst dich zu unrecht verrückt. Es ist zwar keine Rechtsberatung und keine direkte Antwort auf deine Frage aber ich denke die Richtlinien sind eher für Unternehmen gedacht, die richtig aktiv mit FB werben möchten. Tust du das denn?? Nur für die paar Kontakte würde ich mich nicht verrückt machen!

MitjaStachowiak 06.01.2016 23:10

Ja, man sieht viele Seiten, die die Icons anpassen, ich glaube zuletzt habe ich farblich abgewandelte Icons auf Wikipedia gesehen...

Dieses Mal ging es um eine Wahlkampfseite für eine Wählerinitiative, wenn daran etwas nicht korrekt ist, hauen das einem die anderen Parteien um die Ohren...

Wenn man sicherheitshalber mal nachliest, ob man das ändern darf steht über all nur verboten! Insbesondere der Tonfall auf manchen Seiten gefällt mir gar nicht. Es war schließlich eine gut gemeinte Absicht, das Icon nicht wie einen Fremdkörper aussehen zu lassen - habe es jetzt rein mit CSS "ausgebleicht", geht halt in manchen alten Browsern nicht richtig, aber wer jetzt noch mit IE8 surft ist selber Schuld^^: http://reinheimer-kreis.de/?page_id=885

Felixprogram 07.01.2016 20:47

Zitat:

Zitat von MitjaStachowiak (Beitrag 547500)
aber wer jetzt noch mit IE8 surft ist selber Schuld^^: Unsere Kandidaten | Reinheimer Kreis

Sorry,aber das hast du nicht erns gemeint,oder? Das ist doch noch Standard. Wer kein Windows 10 will hat den IE8. Und Windows Phone hat den auch.

Mach doch per PHP eine Abfrage auf Trident /7.0 (IE) und ändere es dort auf den"alten" standart für IE

inta 07.01.2016 21:35

Das ist Quatsch, nur wer noch XP nutzt ist an den IE 8 gebunden. Unter Vista läuft auch IE 9, neuere Windowsversionen bekommen auch IE 11 oder gar Edge. WP 7 bekommt auch den IE9, WP 8 kam schon mit IE 10 und WP 8.1 mit 11.

Natürlich sagt das noch nichts über die Verbreitung des IE 8 in einer Zielgruppe aus, da sollte man einen Blick in seine Statistiken werfen. Ich unterstütze den IE 8 nirgends mehr, auf der Arbeit berücksichtigen wir noch den IE 9, aber alles funktionieren muss nur in den zwei neusten Versionen.

MitjaStachowiak 07.01.2016 23:17

Eben und es geht ja, im IE ist das Icon halt immer Blau, aber halb so wild. Ich kann nun mal nicht für jede Seite Fallbacks für sonstwas für Browser einbauen. Im Opera geht Grayscale auch noch nicht...

Aber auf diese Weise habe ich nicht an dem Icon herumgemalt, auf dem Server findet sich keine manipulierte Datei :mrgreen:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2019