zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Flexbox mit Safari

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.11.2015, 23:25
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.11.2015
Beiträge: 2
lakatusch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Flexbox mit Safari

Hallo zusammen,

nach über zwei Stunden googlen ohne Lösung bin ich nun hier gelandet.

Bei mir funktionieren Flexboxen nur im IE, Chrome und Firefox, aber nicht im Safari.

Ich verwende folgenden CSS Code

HTML-Code:
#flexbox
{
	display:-webkit-box;
  	display:-webkit-flex;
  	display:-webkit-flexbox;
  	display:-moz-flex;
  	display:-moz-box;
  	display:-ms-flexbox;
  	display:flex;
	justify-content: space-between;
	-webkit-box-pack: space-between;
	-webkit-justify-content: space-between;
}

.flexumbruch
{
	-webkit-flex-flow: row wrap;
	-ms-flex-flow: row wrap;
	-webkit-flex-direction: row;
   	-webkit-flex-wrap: wrap;
	flex-flow: row wrap;
   	flex-direction: row;
   	flex-wrap: wrap;
}
Den Bullshit könnt ihr sehen auf:

Neitemeier & Ritte - Ihr Stukateurmeisterbetrieb

Auf der Startseite seht ihr im Safari einen Umbruch, in allen anderen Browsern zwei Boxen neben einander.

Unter Referenzobjekte schieben sich sogar die Bilder aus dem "Kasten" heraus.

Jemand eine Idee, was ich falsch mache?

Danke euch.

VG
Daniel

Geändert von lakatusch (07.11.2015 um 23:33 Uhr) Grund: content
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 08.11.2015, 05:11
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.066
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo,

Der Quelltext hat viele Fehler die wahrscheinlich auf fehlendem Grundlagenwissen beruhen.

Für dein Problem vermute ich aber eine andere Ursache:

Zitat:
Bei mir funktionieren Flexboxen nur im IE, Chrome und Firefox, aber nicht im Safari.
Die Aussage deutet darauf hin, dass du Windows verwendest und damit auch den Safari für Windows.

Die Entwicklung von Safari für Windows wurde aber bereits 2012 mit der Version 5.xxx eingestellt. In der Version war Flexbox aber noch nicht enthalten und kann deshalb auch nicht funktionieren.

Gruss

MrMurphy

Geändert von MrMurphy (08.11.2015 um 06:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 08.11.2015, 08:48
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 07.11.2015
Beiträge: 2
lakatusch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Murphy, du hast natürlich Recht, ich nutze Windows.

Dank dir für die Info.

VG
Daniel
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CSS Befehl für alle Browser ausser Safari sofian CSS 8 17.12.2010 14:02
Safari kann ständig aktualisierte Images nicht anzeigen jthom Javascript & Ajax 0 04.03.2009 13:11
Safari 3.1 Windows mit Develop Menu laborix Offtopic 3 31.05.2008 19:46
safari: hintergrundbild verdeckt text andip CSS 2 21.03.2007 19:26
3 Column Float IE,FF,Opera hui, Safari, Konq. Pfui.... dablake CSS 5 29.05.2005 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:09 Uhr.