XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Site- und Layoutcheck (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=77)
-   -   externes css anziehen ? (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=71954)

Krischu 24.04.2015 13:55

externes css anziehen ?
 
In einer (mit Wordpress) generierten Site, die ich migriert habe in ein anderes CMS-System (im Nachhinein wünschte ich mir, ich hätte die Site von Grund auf selbst gemacht), stelle ich fest, daß da einige Links drin sind, die "nach draußen" gehen:

Code:

<!--[if lt IE 9]>
<script src="http://html5shiv.googlecode.com/svn/trunk/html5.js"></script>
<![endif]-->
<link rel="profile" href="http://gmpg.org/xfn/11" />
<link rel='stylesheet' id='heading-google-font-css'  href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans&ver=4.0' type='text/css' media='all' />
<link rel='stylesheet' id='menu-google-font-css'  href='http://fonts.googleapis.com/css?family=Open+Sans&ver=4.0' type='text/css' media='all' />

Das führt doch dazu, daß die referierten Sites (googleapis,googlecode,gmpg.org) jedesmal mitbekommen, wenn jemand auf meine Seite geht, oder? Irgendwie unschön, finde ich. Wie kann ich das verhindern? Kann ich mir die referierten Seiten "heranholen", also in meine eigene Site direkt einbauen?

Grüße
Christoph

inta 24.04.2015 16:21

Html5shiv kannst du dir einfach runterladen und selbst hosten. Bei der Schriftart gilt das gleiche, Open Sans ist frei verfügbar, besorg dir die Fontdateien (gibts auch auf Google Fonts als Download) dann brauchst du nur noch das passende CSS. Entweder zu schreibst es dir selbst (Stichwort „Bulletproof @font-face Syntax“) oder du kopierst es dir von Google Fonts, aber Vorsicht dort wird je nach Browser anderer CSS-Code geliefert.

Krischu 29.04.2015 15:51

Zitat:

Zitat von inta (Beitrag 544320)
Html5shiv kannst du dir einfach runterladen und selbst hosten. Bei der Schriftart gilt das gleiche, Open Sans ist frei verfügbar, besorg dir die Fontdateien (gibts auch auf Google Fonts als Download) dann brauchst du nur noch das passende CSS. Entweder zu schreibst es dir selbst (Stichwort „Bulletproof @font-face Syntax“) oder du kopierst es dir von Google Fonts, aber Vorsicht dort wird je nach Browser anderer CSS-Code geliefert.

Danke. Mit dem html5shiv war kein Problem. Schwierigkeiten habe ich jedoch mit den Open Sans fonts. Ich fand diesen Link, stelle aber fest, daß - zumindest auf fontsquirrel das Herunterladen der geeigneten .eot, .woff Files nicht (so einfach) möglich ist. (Lizenz für derived work...). Man müssen ein neues Kit erstellen und die Fonts umbenennen. Hhmm, worauf lasse ich mich da ein? Da verletze ich nachher noch selber eine Lizenz.

Kann mir jemand einen Tip geben?

Viele Grüße

Christoph

inta 29.04.2015 18:02

Open Sans steht unter einer freien Lizenz, die ist sogar bei Fontsquirrel angegeben, du kannst sie dir in aller Ruhe durchlesen.

Ich weiß nicht, ob du bei Fontsquirrel auch Dateien herunterladen kannst, bei Google findest du die Schriftart hier, den Download findest du rechts oben auf dem nach unten zeigenden Pfeil (nicht vergessen vorher die Schriftschnitte die du brauchst auszuwählen).

pawa 29.05.2015 10:16

Genau, Open Sans ist eigentlich immer frei verfügbar. Keine Ahnung, warum das auf fontsquirrel unter "derived work" läuft, aber wegen der Lizenz musst du dir keine Sorgen machen.

Looplogic 02.07.2016 13:08

Du kannst dir die Font URLs auch aus dem Sourcecode nehmen und dort runterladen.

google css file
bei src dann einfach die Pfade kopieren:
src: local('Open Sans'), local('OpenSans'), url(http://fonts.gstatic.com/s/opensans/...cXXDNrsc.woff2) format('woff2');

Gruß


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2019