zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden PDF aus HTML öffnen - wie kann ich die reader-Software festlegen?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 03.12.2013, 12:44
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 03.12.2013
Beiträge: 3
moon blake befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard PDF aus HTML öffnen - wie kann ich die reader-Software festlegen?

Ich habe eine HTML-Datei, die auf eine ganze Reihe von PDFs verlinkt. Das ganze befindet sich auf einer CD-ROM, Sicherheitsbedenken spielen also keine Rolle, alles nur lokal.
Nun gibt es ja zahlreiche Möglichkeiten, was beim Klick auf einen der Links passieren kann: es kann sich die PDF im Browser öffnen (per Add-on oder per eingebauter Vorschau im Firefox), es kann eine externes Programm geöffnet werden (Acrobat, Foxit, etc.) oder es kann die Browser-Nachfrage kommen, ob das Programm heruntergeladen werden soll.
Ich würde das gerne bestimmen können, insbesondere um dem User die Nachfrage zu ersparen - und ggf. die Verwirrung wegen des "Speicherns". Auch um eine plattformübergreifende Einheitlichkeit zu garantieren und am besten den IE auszuschließen. Ich sehe aber keine Möglichkeit, das festzulegen, oder?
Es gibt einen früheren Thread hier im Forum zum fast gleichen Problem: http://xhtmlforum.de/39647-pdf-aus-html-verlinken.html
dort wird ebenfalls verneint, dass das möglich sei.
Hat sich da inzwischen etwas verändert?
Eine Readersoftware mitzuliefern würde mir, soweit ich sehe, auch nicht weiterhelfen, da ich ja nicht spezifizieren kann, dass die PDF damit geöffnet wird, oder? Ginge Letzteres mit JavaScript?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 03.12.2013, 12:56
?!?
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 1.638
explanator sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreexplanator sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von moon blake Beitrag anzeigen
Nun gibt es ja zahlreiche Möglichkeiten, was beim Klick auf einen der Links passieren kann: es kann sich die PDF im Browser öffnen (per Add-on oder per eingebauter Vorschau im Firefox), es kann eine externes Programm geöffnet werden (Acrobat, Foxit, etc.) oder es kann die Browser-Nachfrage kommen, ob das Programm heruntergeladen werden soll.
Ich würde das gerne bestimmen können, insbesondere um dem User die Nachfrage zu ersparen - und ggf. die Verwirrung wegen des "Speicherns". Auch um eine plattformübergreifende Einheitlichkeit zu garantieren und am besten den IE auszuschließen. Ich sehe aber keine Möglichkeit, das festzulegen, oder?
Es gibt einen früheren Thread hier im Forum zum fast gleichen Problem: http://xhtmlforum.de/39647-pdf-aus-html-verlinken.html
dort wird ebenfalls verneint, dass das möglich sei.
Hat sich da inzwischen etwas verändert?
Eine Readersoftware mitzuliefern würde mir, soweit ich sehe, auch nicht weiterhelfen, da ich ja nicht spezifizieren kann, dass die PDF damit geöffnet wird, oder? Ginge Letzteres mit JavaScript?
Das ist nicht möglich und wird hoffentlich nie möglich sein. Ich als User will selber bestimmen was mit solchen mir angebotenen Dokumenten passiert. Und da verhalte ich mich unterschiedlich, denn manchmal will ich nur mal schnell reinschauen, dann nutze ich den eingebauten Reader von Firefox, manchmal will ich darin lesen und mehr Komfort haben, dann wechsele ich den Reader und manchmal will ich das Dokument abspeichern, um es später zu lesen.
__________________
"Wieso ist der Code schrott, ich dachte hier seien Profis..."
Aus einem Forum.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 03.12.2013, 13:39
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 03.12.2013
Beiträge: 3
moon blake befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das Problem ist, dass sich das nicht nur an Webworker richtet. Im Gegenteil ist die Zielgruppe eher nicht so web-affin. Bei dieser Browser-Abfrage "soll die Datei heruntergeladen werden" o. ä. ahne ich, wie viele Anrufe kommen werden, von Leuten, die das nicht verstehen. Wer schon einmal im Support gearbeitet hat, weiß, wovon ich spreche.
Mir wäre es auch lieber,wenn die Leute alle so selbständig wären, dass sie sich das selbst einrichten.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 03.12.2013, 13:50
?!?
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 20.03.2013
Beiträge: 1.638
explanator sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreexplanator sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Egal wie du es siehst.

Es geht nicht.
__________________
"Wieso ist der Code schrott, ich dachte hier seien Profis..."
Aus einem Forum.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 03.12.2013, 17:40
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.027
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Naja eine Reader-Software mitliefern ginge schon, zumindest solange diese in Javascript geschrieben ist, also könntest du zum Beispiel PDFjs mitliefern und damit die PDFs öffnen bzw. innerhalb deines HTML-Dokuments anzeigen.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.12.2013, 12:17
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 03.12.2013
Beiträge: 3
moon blake befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Cool, danke für den Hinweis.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.12.2013, 19:08
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Zitat:
Zitat von inta Beitrag anzeigen
Naja eine Reader-Software mitliefern ginge schon, zumindest solange diese in Javascript geschrieben ist, also könntest du zum Beispiel PDFjs mitliefern und damit die PDFs öffnen bzw. innerhalb deines HTML-Dokuments anzeigen.
Das habe ich ganz schnell wieder 'runter. Es ist grottenlahm und
funktioniert nicht richtig.
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09.12.2013, 11:04
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.027
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Es ist halt Javascript und keine kompilierte Software, zudem noch nicht ganz ausgereift. Die integrierte Version in Firefox funktioniert aber hervorragend und ist überraschend flott, meiner Meinung nach deutlich besser als der integrierte PDF-Reader von Chrome.

Als Standalone-Version hatte ich je nach System auch so meine Probleme mit PDFjs, besonders auf einigen schwachbrüstigen Mobilgeräten gabs Probleme mit größeren PDFs (so ab 30MB). Es gibt aber schlicht und ergreifend keine Alternative, wenn man auf Javascript beschränkt ist.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwörter
pdf

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
per jquery flash entfernen und html anzeigen lassen destroy90210 Javascript & Ajax 2 02.01.2010 18:15
DIV immer ganze Breite - normal?!?!? csski CSS 3 02.07.2008 13:20
Wie parse ich mit php Markdown syntax nach html? asdfgqw Serveradministration und serverseitige Scripte 0 03.06.2008 01:11
html oder pdf Datei laden cgdesign Javascript & Ajax 1 09.01.2007 12:47
PDF aus HTML verlinken fabske (X)HTML 15 10.05.2006 17:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.