zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Was gehört alles in die .htaccess?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 29.05.2013, 23:51
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.854
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Der Spielraum ist imho auch bei statischen Seiten nicht unbedingt gering, denn z.B. durch Reduktion von HTTP-Anfragen kann man immer einiges rausholen: Durch Einsatz von expires kann sich die Zahl Anfragen um 95% und mehr verringern, wenn nämlich CSS, JS, wiederkehrende Grafiken (z.B. die ganze Deko im CSS) usw. nicht bei jedem Seitenaufruf neu angefragt werden, sondern direkt aus dem Cache kommen.

Im Extremfall bedeutet der Aufruf eine neuen Seite dann nur eine einzige HTTP-Anfrage, während dutzende von weiteren Dateien direkt (d.h. ohne Anfrage) aus dem Cache kommen.

Ich habe i.d.R. folgendes in der .htaccess (vieles davon zielt auch auf Nicht-HTML-Dateien ab, d.h. keine sinnvolle Alternative durch header() per PHP):
  • utf-8 als Standardkodierung, auch für CSS (ein häufig gemachter Fehler)
  • Options -Indexes und -Multiviews
  • expires, nach Ablauf unterstützt durch must-revalidate
  • HTML- bzw. PHP-Dateien bekommen X-UA-Compatible "IE=Edge, chrome=1" (um den blöden Komp'button des IE zu entfernen)
  • mod_deflate bzw. gzip für HTML, PHP, CSS, JS etc. (keine Grafiken), für alle Browser, ausgenommen IE6 (nur für HTML/PHP) und noch ältere Krücken (keinerlei gzip)

Außerdem noch mod_rewrite:
  • für kanonische Adressen (z.B. nur ohne www. und index.php etc.)
  • zur Entfernung des Trailing-Slash' (ausgenommen echte Verzeichnisse)
  • um Dateien im Verzeichnis /inc nicht direkt aufrufbar zu machen
  • um hinter den Kulissen immer /index.php zu verwenden, außer bei Aufruf einer echten Datei bzw. Verzeichnis
__________________
Wer keinen Link auf seine problembehaftete Seite posten kann, weil diese noch nicht online ist: Testcase bauen, online stellen, Link posten.
Internet-Grundregel: Unbekannte Begriffe googeln! (Erspart 99% aller Nachfragen.)

Geändert von heiko_rs (29.05.2013 um 23:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
.htaccess Verzeichnisstruktur gabischatz Serveradministration und serverseitige Scripte 10 03.09.2011 23:00
.htaccess mod_rewrite - Problem bei 1&1 neXtar Serveradministration und serverseitige Scripte 37 29.08.2011 23:19
URL Struktur ändern via .htaccess thauser90 Serveradministration und serverseitige Scripte 10 20.06.2011 11:22
Redirect per .htaccess Dieter Serveradministration und serverseitige Scripte 21 20.12.2007 19:11
.htaccess auf hauptseite aber frei zugänglicher DownLoadbereich auf Unterseite - wie bastien Serveradministration und serverseitige Scripte 1 04.05.2007 18:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:19 Uhr.