zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Tabelle wie Paragraf?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 10.01.2013, 01:38
Ober-Telefondesinfizier
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 39
.rhavin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Daumen runter Tabelle wie Paragraf?

Hi Leute…

Für meine Seiten über Musiktheorie (für Hiphopper: das ist die Grundlage dessen, was Ihr "Beats" nennt ;-Δ) versuche ich gerade eine Tabelle zu formatieren, die die Taktarten und ihre Eigenschaften zusammenfaßt. Das Ganze sieht so aus:

.rhavin |*Musiktheorie für den Unterricht | 3.2 Taktarten

Eigentlich soll die Tabelle formatiert sein wie ein Paragraph, also {width:100%; margin: 0 1em 0 2em;}. Mein Problem ist, daß bei einer Tabelle *zuerst* die 100% aufgefüllt werden, und dann die 1em bzw. 2em draufgeschlagen werden. Ich habs auch mit padding versucht, bringt aber keinen Unterschied. Was nah ran kommt, ist, {display:block; margin: 0 1em 0 2em;} für die Tabelle, nur leider füllen dann die Tabelleninnenfelder nicht mehr die Tabelle aus. :-/

Also was ich eigentlich haben will, ist eine Tabelle, die so breit ist wie die Seite (sollte ja eigentlich durch {display:block} erledigt sein) und die einen entprechenden Margin aufweist wie die Paragraphen.

Einer 'ne Idee, wie ich das sinnvoll umgesetzt bekomme?

Geändert von .rhavin (10.01.2013 um 01:39 Uhr) Grund: fehlendes Wort
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 10.01.2013, 06:09
Ober-Telefondesinfizier
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 39
.rhavin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

hmm … schade, ich hab bisher keine wirkliche Lösung gefunden, als Workaround habe ich jetzt ein Wrapper-Div drumrumgebastelt, was zwar optisch das gewünschte Ergebnis birngt, aber nicht ganz das ist, was ich will, ich will schließlich die verdammte Tabelle formatieren und mir nicht irgendwelche Hilfskrücken in Form von zusätzlichem Markup an's Bein binden.


Weitere Ideen herzlich willkommen…
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 10.01.2013, 18:48
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 622
Rico wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Zitat von .rhavin Beitrag anzeigen
Also was ich eigentlich haben will, ist eine Tabelle, die so breit ist wie die Seite (sollte ja eigentlich durch {display:block} erledigt sein) und die einen entprechenden Margin aufweist wie die Paragraphen.
So ganz verstehe ich nicht, was du eigentlich willst. Warum gibst du der Tabelle ein display:block ? Die Tab bekommt einmal nur ein with=100%. Und jedes <td> kannst du dann nach belieben formatieren.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.01.2013, 01:09
Ober-Telefondesinfizier
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 39
.rhavin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
So ganz verstehe ich nicht, was du eigentlich willst.
Wie ich schon schribe, ich möchte der Tabelle {margin: 0 1em 0 2em;} geben. Das scheint aber nicht zu funktionieren.

Zitat:
Die Tab bekommt einmal nur ein with=100%. Und jedes <td> kannst du dann nach belieben formatieren.
Ich rede aber nicht von den td's, sondern von der Tabelle…
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.01.2013, 05:44
Benutzerbild von heiko_rs
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.854
heiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblickheiko_rs ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Es stand mal ein passender Wert für box-sizing im Raum, nämlich margin-box, aber davon ist nix mehr zu sehen.

Ich würde das aber eh anders machen: .page seitliches padding geben, so dass alle Elemente (p, table etc.) ohne margin dort stehen wo sie sollen, und dann die Überschriften per negativem margin-left in den padding-Bereich hineinziehen.
__________________
Wer keinen Link auf seine problembehaftete Seite posten kann, weil diese noch nicht online ist: Testcase bauen, online stellen, Link posten.
Internet-Grundregel: Unbekannte Begriffe googeln! (Erspart 99% aller Nachfragen.)

Geändert von heiko_rs (13.01.2013 um 07:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 14.01.2013, 00:51
Ober-Telefondesinfizier
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 39
.rhavin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

*lol* nie von gehört, wird cuh nicht von meinem Browser unterstützt. Daß mit dem Negativen margin der Headlines ist hingegen einen Versuch wert
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Position von Tabelle & Bild über der Tabelle definieren alessandro CSS 2 24.06.2012 23:49
IE6: Inhalte bei großer Tabelle verschwunden C-rank CSS 3 05.01.2008 13:23
Tabelle height 100% im IE paule CSS 0 09.05.2007 12:27
Mysql: Tabelle Ordnen, nach Integer Werten (timestamp) oder Zeitformaten? braindead Serveradministration und serverseitige Scripte 8 14.03.2007 20:21
FF: Tabelle in Tabelle centern wuschba CSS 2 20.07.2006 10:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:48 Uhr.