XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   (X)HTML (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=72)
-   -   Bilder lokal auslagern (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=68627)

Deniz 21.12.2012 13:18

Bilder lokal auslagern
 
Sehr geehrte xHTML Community,

ich plane derzeit ein Web-Projekt und möchte wissen wie folgendes zu realisieren ist, da ich es aus einem Browsergame kenne.

Und zwar möchte ich, das ein Client, der meinen Webservice nutzen will, sich eine Verzeichnisstruktur herunterläd in welchem sich z. B. Konfigurationsdateien (.txt) und Bilder (.png) befinden. (Der Sinn darüber, soll hier nicht diskutiert werden)
Der Nutzer gibt dann innerhalb meines Web-Projects den Pfad an, in welchem er meine Verzeichnisstruktur installiert hat.
Sein Browser soll nun mit Hilfe von JavaScript und CSS die Lokalen Textdateien auslesen und die Bilder anzeigen.

Ich hoffe das Problem konnte ausreichend geschildert werden, ansonsten klär ich gerne andere Unklarheiten.

Mit freundlichen Grüßen,
Deniz

inta 21.12.2012 14:52

Möchtest du das selbst/manuell umsetzen? Was genau bezweckst du damit?
Für mich hört sich das so an, als würde das Cache-Manifest genau das tun was du möchtest, nur das hier keine Pfade manuell umgebogen werden müssen.

Deniz 21.12.2012 15:04

Die Umsetzung soll so erfolgen, das der Nutzer den Pfad zur Verzeichnisstruktur angibt z. B. C:\meinProjektVerzeichnis
Der Pfad wird in der Datenbank für jeden Nutzer hinterlegt, sodass ich im Code darauf zugreifen kann.

Beispiel:
Eine Content-Seite meines Projekts enthält ein Bild "bild.png" welches sich hier befindet:
"meinProjektVerzeichnis/gfx/bild.png"
Das Bild befindet sich nicht im Web, sondern beim Client selbst und durch den in der Datenbank gespeicherten Pfad wird dann im Quellcode z. B.
<img src="file:///C:\meinProjektVerzeichnis\gfx\bild.png">

Meine Frage hierbei ist nun, das ich nicht weiss, wie das src-Attribute nun aufgebaut werden muss.

protonenbeschleuniger 21.12.2012 15:07

Zitat:

Zitat von Deniz (Beitrag 524036)
Das Bild befindet sich nicht im Web, sondern beim Client selbst und durch den in der Datenbank gespeicherten Pfad wird dann im Quellcode z. B.
<img src="file:///C:\meinProjektVerzeichnis\gfx\bild.png">

Meine Frage hierbei ist nun, das ich nicht weiss, wie das src-Attribute nun aufgebaut werden muss.

so:
HTML-Code:

<img src="gfx/bild.png">
Ein Backslash ist hier falsch.

Deniz 21.12.2012 15:13

Zitat:

Zitat von protonenbeschleuniger (Beitrag 524037)
so:
HTML-Code:

<img src="gfx/bild.png">
Ein Backslash ist hier falsch.

Ich will die Bilder aber nicht aus dem relativen-Pfad des Webservers laden, sondern lokal von der Client-Platte

inta 21.12.2012 15:26

Daher meine Frage nach dem Zweck. Das Cache-Manifest sorgt dafür, dass alle Dateien aus der Manifest-Datei heruntergeladen und lokal gespeichert werden. Diese Dateien werden dann in Zukunft immer lokal abgerufen und nicht mehr vom Server, es sei denn die Manifest-Datei ändert sich.

Gibt es irgendeinen Grund dieses Verhalten nachzubauen? Für den Nutzer ist so ein Manifest sehr viel einfacher als die Daten selbst herunterzuladen und dann noch den Pfad angeben zu müssen.

Deniz 21.12.2012 15:33

Habe mir das grade mal angesehen und kurz überflogen.
Das hört sich nach genau dem an, was ich erreichen will. Ich wusste nicht das es sowas gibt. Ist das mit HTML5 gekommen, oder gibt es das schon die ganze Zeit?
Vielen dank für die Antwort.

inta 21.12.2012 15:38

Das ist relativ neu, wird aber von allen aktuellen Browsern unterstützt (nur im IE erst ab Version 10).

Deniz 21.12.2012 15:40

Habe grade gesehen, das der Cache nur bis 5MB gespeichert wird.
Also für mich Nutzlos, da ich viele große Bilder benutzen möchte.

Zweck meines Frage/Methodik ist:
- Server Entlasstung / Traffic
- Schnellerer Seitenaufbau beim Client

protonenbeschleuniger 21.12.2012 15:44

Zitat:

Zitat von Deniz (Beitrag 524043)
Habe grade gesehen, das der Cache nur bis 5MB gespeichert wird.
Also für mich Nutzlos, da ich viele große Bilder benutzen möchte.

Zweck meines Frage/Methodik ist:
- Server Entlasstung / Traffic
- Schnellerer Seitenaufbau beim Client

Das macht der Browser doch sowieso schon, in dem er die Dateien im lokalen Cache speichert.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2019