zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Html5 als App für Apple und Android?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 18.10.2012, 07:58
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 5
Fohnbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Html5 als App für Apple und Android?

Hallo

Ich habe gehört das man mit HTML5 Seiten erzeugen kann, die von Apps fast nicht zu unterscheiden sind.

Wenn man eine Kleine App schreiben möchte, die auf Apple, Android, Windows und Linux laufen soll, könnte man HTML5 auch also nehmen?

Es sollen keine großartigen Funktionen ablaufen!
Ein bisschen drag&drop und schnelle Refreshzeiten bei einigen Grafiken.

Hat das schon mal jemand umgesetzt?

Danke

Fohnbit
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 18.10.2012, 08:07
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Kann man, nennt sich Webapp. Allerdings ist das in der Regel nur für mobile Geräte, da eine breite HTML5-Unterstützung vorhanden sein muss. Das ist bei vielen Desktop-Browsern nicht gegeben.

Du kannst damit aber eine "App" erstellen, welche auf Android, iOS, Windows Mobile, Blackberry OS und weiteren mobilen Betriebssystemen im Browser funktioniert. Am Ende bleibt es eben eine Website.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 18.10.2012, 08:45
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 5
Fohnbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Praktikant Beitrag anzeigen
Kann man, nennt sich Webapp. Allerdings ist das in der Regel nur für mobile Geräte, da eine breite HTML5-Unterstützung vorhanden sein muss. Das ist bei vielen Desktop-Browsern nicht gegeben.

Du kannst damit aber eine "App" erstellen, welche auf Android, iOS, Windows Mobile, Blackberry OS und weiteren mobilen Betriebssystemen im Browser funktioniert. Am Ende bleibt es eben eine Website.
Hallo

Super, vielen Dank für die Rückmeldung!

Fohnbit
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 18.10.2012, 09:26
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.034
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Es gilt hier Webapp und hybride App zu unterscheiden. Webapps sind eigentlich Websites, die auf dem Smartphone über den Browser geladen werden, sie werden nicht installiert. Hybride Apps haben einen nativen Container der die Website umschließt, diese Apps müssen auf dem Gerät installiert werden und können auch in den Shop des jeweiligen Anbieters eingestellt werden. Hybride Apps werden zum Beispiel mit Cordova (ehemals PhoneGap) umgesetzt.

Theoretisch können hybride Apps für alle möglichen Plattformen umgesetzt werden, praktisch bieten die WebViews (die Frameworks wie Cordova nutzen) nicht auf jeder Plattform die gewünschten Möglichkeiten. Unter iOS, Android (ab Version 4) und webOS gibt es aber kaum Probleme, Windows Phone 7 kannst du streichen, auch mit 7.5 ist es kaum benutzbar, mit Blackberry habe ich noch keine Erfahrung gemacht.

Als Javascript-Framework für Apps eignet sich meiner Meinung nach Enyo sehr gut.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 18.10.2012, 17:06
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 5
Fohnbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nun habe ich doch noch zwei Fragen:
a) hat jemand ein Beispiel für iPad und Android, welches in HTML5 erstellt wurde?
b) Warum machen eigentlich hier Firefox, Chrome und IE am PC Probleme? Wollten diese nicht eher aktuell sein mit dem neuen Standard.

Wenn man nun eine WebApp erstellen würde und diese auf iPad, iPhone und Android hat, wäre der Weg in den lokalen Dektop Browser ja nimmer so weit.
HTML5 kann ja auch teilweise offline speichern, richtig?

Wenn HTML5 weiter entwickelt wird und die Unterstützung entsprechend am Dektop vorliegt, könnte man ja:
1) eine WebApp für iOS und Android erstellen
2) eine offline Version erstellen
3) eine Dektop Version erstellen

All diese 3 Funktionen mit einer Basis um zu setzen wäre ja genial. Aber soweit ist es wohl noch nicht!

Danke!

Fohnbit
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 18.10.2012, 18:19
Benutzerbild von jetwes
Coder
neuer user
 
Registriert seit: 17.02.2010
Ort: Soest
Beiträge: 56
jetwes wird schon bald berühmt werden
Standard

zu a) da gibt es unzählige (http://www.gmail.com, YouTube - Broadcast Yourself, Google Maps) um nur mal ein paar zu nennen...
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 18.10.2012, 19:06
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 5
Fohnbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von jetwes Beitrag anzeigen
zu a) da gibt es unzählige (http://www.gmail.com, YouTube - Broadcast Yourself, Google Maps) um nur mal ein paar zu nennen...
Ach schau an ... hätte ich nicht gedacht.

Danke!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 19.10.2012, 09:56
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.034
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Fohnbit Beitrag anzeigen
a) hat jemand ein Beispiel für iPad und Android, welches in HTML5 erstellt wurde?
Ein paar hast du ja schon genannt bekommen, mehr gibt es hier:
PhoneGap | Apps
Da sie auf PhoneGap basieren, haben sie einen nativen Container, aber die eigentlichen Apps sind mit Webtechnik realisiert.

Zitat:
Zitat von Fohnbit Beitrag anzeigen
b) Warum machen eigentlich hier Firefox, Chrome und IE am PC Probleme? Wollten diese nicht eher aktuell sein mit dem neuen Standard.
Wie kommst du zu dem Schluss, dass sie Probleme machen? Die neusten Versionen unterstützen alles was auch die mobilen Varianten können. Schwierig wirds nur, wenn man auch ältere Browser noch unterstützen muss oder möchte.

Zitat:
Zitat von Fohnbit Beitrag anzeigen
HTML5 kann ja auch teilweise offline speichern, richtig?
Richtig, aktuelle Browser unterstützen zum Beispiel localStorage (was sich für kleine Mengen an Daten eignet), Indexed DB oder Web SQL. Nicht jeder Browser unterstützt alle diese Techniken, Web SQL scheint in Zukunft zu verschwinden, jedenfalls wird die Spezifikation nicht mehr gepflegt. Ein weiteres Stichwort wäre hier das Cache-Manifest.

Zitat:
Zitat von Fohnbit Beitrag anzeigen
Wenn HTML5 weiter entwickelt wird und die Unterstützung entsprechend am Dektop vorliegt, könnte man ja:
1) eine WebApp für iOS und Android erstellen
2) eine offline Version erstellen
3) eine Dektop Version erstellen

All diese 3 Funktionen mit einer Basis um zu setzen wäre ja genial. Aber soweit ist es wohl noch nicht!
Du brauchst keine 3 Versionen, der Sinn ist ja gerade, dass man nur eine für alle 3 Fälle hat. Wie gesagt zicken hier einige Browser, vor allem ältere.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 19.10.2012, 11:38
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 5
Fohnbit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo

Oh, das klingt ja perfekt!
Irgendwie habe ich interpretiert das bei Desktop Browser generell das ein Problem sein.

Den Benutzer auf aktuelle Browser aufmerksam zu machen ist kein Problem.


Danke!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HTML5 Enthusiast (m/w) ictjob.de Jobs 0 28.08.2012 17:45
HTML5 Frage Html5 (X)HTML 11 14.04.2012 12:03
HTML5 XML-Konform notieren pixel24 (X)HTML 9 13.04.2012 18:04
HTML5 & CSS3 Quiz joocom Ressourcen 12 30.03.2012 14:43
App zugriff auf xml datei + im Web verfügbar machen mister34 Serveradministration und serverseitige Scripte 1 24.02.2012 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:00 Uhr.