zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Ab wann verwendet ihr h1 etc

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31 (permalink)  
Alt 17.07.2012, 21:00
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2006
Beiträge: 747
mermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblick
Standard

@inta:
tl;dr: Ich habe hier in jedem meiner drei Beiträge versucht, das Thema SEO aus der Diskussion zu bekommen, sodass wir uns auf semantische Aspekte konzentrieren können.
Hier geht es ohne meine Beiträge und die Beiträge, die sich auch nur annähernd auf meine beziehen, in zwei Dritteln der verbliebenen Beiträge (24 oder so) mehr oder weniger umfangreich um SEO. Von den 4 Beiträgen von 1chris, dem Threadersteller, zählen die ersten 3 dazu. Insbesondere #8, wo explizit das hier gefragt wird:

Zitat:
Zitat von 1chris
Hmm Ok, dann war es ansich ja nicht verkehrt aber im H1 nur das Logo ist aus SEO sicht nur die halbe Niete oder? Sollte das evtl. noch um ein paar passende Wörter erweitert werden - aber so das der normale User sie nicht sieht?
In meinem Beitrag in #6 (vor #8) habe ich gleich in den ersten beiden Sätzen versucht, SEO aus der Diskussion zu entfernen:

Zitat:
Zitat von mermshaus
Suchmaschinen richten sich auch nach den Standards. Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.
Der weitere Text in #6 sollte verdeutlichen, warum es ziemlich absurd ist, SEO als Faktor mit einzubeziehen. Das war als Begründung gedacht. Die kam aber nicht an.

Zudem habe ich in #6 versucht, die Diskussion mit einem Link auf

- https://developer.mozilla.org/en/Sec...HTML5_document

weiterzubringen. (Das „Am Rande“ bezieht sich vor allem darauf, dass die Technik HTML5 ist und deshalb vielleicht noch nichts für den konservativen Gebrauch. Es bezieht sich auch darauf, dass dort ein Themensprung in meinem Beitrag vorliegt.)

Austen hat in #9 noch mal versucht, von SEO abzulenken:

Zitat:
Zitat von Austen
Schreibe deine Seite für deine Besucher, dann freuen sich auch die Suchmaschinen.
Das hat auch nicht gereicht.

Du selbst hast es in #16 versucht:

Zitat:
Zitat von inta
Auf SEO würde ich immer verzichten, die Seiten sind für Nutzer und nicht für Suchmaschinen gedacht.
Es ist uns allen nicht gelungen.

Genau das habe ich dann in #25 (übrigens mein zweiter Beitrag in diesem Thread) mit dem Hinweis thematisiert, den Thread zu lesen, statt weiter auf einem generellen SEO-Thema rumzureiten (wie etwa in #23), das überhaupt nicht Gegenstand der Ausführungen war.

Das war aber wohl zu kurz angebunden. Deshalb habe ich in #29 dann vom Inhalt noch mal in etwa dasselbe wie in #6 geschrieben.

Im letzten Satz heißt es dort zudem:

Zitat:
Zitat von mermshaus
Das wäre aber vielleicht mal eher ein Thema für einen Blog-Eintrag.
Damit wollte ich wie schon mit dem letzten Satz in #6 die Diskussion über diesen Aspekt nach Möglichkeit vermeiden. Ich will hier nicht weiter über SEO sprechen, denn: „Da kannste kaum gegen anreden.“ (Siehe #6. Das hat der Threadverlauf auch wieder wunderbar gezeigt.)

In #29 schreibe ich:

Zitat:
Zitat von mermshaus
Meines Erachtens geht es dabei nicht bloß um einen (vor allem erst mal zu definierenden) SEO-Begriff, sondern entscheidend auch darum, wie wir das Konzept „semantisches Markup“ betrachten, begründen und erklären.
Das Ziel dieses Threads muss es sein, zu verdeutlichen, dass die Semantik der zentrale Aspekt von HTML ist und dass Suchmaschinen sich wie alle anderen Clients an den vom W3C festgelegten Semantik-Standards orientieren.

Solange das nicht verstanden ist, brauchen wir über konkretes Markup, dessen unterschiedliche Ausprägungen in diesem Fall ohnehin sehr nebensächlich und eher Frage der Interpretation sind, überhaupt nicht zu reden. Es ist egal, ob wir das Logo als img in h1 schachteln oder den konkreten Titel des Inhalts in h1 setzen, wenn wir umgekehrt Argumentationen zulassen wie (#23):

Zitat:
Zitat von 1chris
Ich lasse das Logo im H1 und mache ganz normal weiter. Auch unter dem Gesichtspunkt, dass alte Browser H1 in sections etc nicht richtig raffen und Suchmaschinen H1 wohl geringer bewerten, bleibt es bei einem einzigen H1. [Hervorhebung hinzugefügt.]
Gerade im Zusammenhang mit dem Nachklapp, „nochmal unauffällig SEO im Großen & Ganzen in den Raum [zu] werfen“, wird dann für meinen Geschmack zu offensichtlich, dass noch nicht vollständig verstanden wurde, worum es bei den Aussagen von Austen, dir oder mir geht.

Das finde ich aber wesentlich entscheidender als Diskussionen über h1 und h2, die auch Geschmacksfrage oder eben Auslegungssache sind.

Geändert von mermshaus (17.07.2012 um 21:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Auszeichnungssprache verwendet ihr zur Formatierung von Benutzereingaben? Pascolo Offtopic 12 24.07.2010 14:39
Layoutgröße einer Seite 960 oder welche Größe verwendet ihr? Uckerkönig Grafik, Design, Typografie 7 10.02.2010 13:10
Wann und wie verwendet man Definitionslisten? Dr. XYZ (X)HTML 3 30.07.2008 00:05
Wird bei diesem Menü nur CSS verwendet? Sp33dy G0nz4l3s CSS 2 03.09.2006 14:11
Problem mit margin wenn bei <a> verwendet (FF/Win) SolCom CSS 5 30.11.2005 15:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.