XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   Javascript & Ajax (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=83)
-   -   bestehendes mootools script erweitern (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=67812)

bobdud 12.07.2012 10:51

bestehendes mootools script erweitern
 
hallo zusammen.
ich bin grad dran das layout unserer homepage zugunsten der navigierbarkeit anzupassen und bin auf ein problem gestossen, das ich ohne hilfe nicht so schnell lösen kann.
kurze einleitung: die page entstand vor einiger zeit in zusammenarbeit mit einem scripter unter folgenden voraussetzungen. wir wollten ein open sorce cms (unsere wahl: MODX) und gleichzeitig die damals von mir entworfene und in einer reinen flash seite umgesetzte navigation beibehalten.
das mootools script liest im prinzip die von wayfinder generierten links heraus, baut das menu dann aber selber auf und lädt per ajax den content in mein "content" div. so wird ein refreshen der seite verhindert und eine einigermassen "smoothe" navigation erreicht.
ein externer zugriff auf eine verschachtelte recource startet die page neu und animiert sie dann an den gewünschten ort. ein bisschen unschön, aber tut's soweit. in die adresszeile wird ein ankerpunkt gesetzt und dann von dort aus weitergearbeitet, um die back funktion des browsers zu unterstützen.
nun das problem: das neue layout sieht mehrere interne links vor. das script müsste jetzt die links im "content" div und möglichen subdivs mit den menulinks vergleichen und wenn angeklickt natürlich das menu dorhin steuern. also eigentlich genau dasselbe machen was ein klick auf denselben menupunkt macht. momentan führt ein interner link aber logischerweise zu einem neustart der page.

das neue layout läuft bei mir noch lokal in xampp tut aber nix zur sache. ich hab in der start page online ein testlink eingeführt (T).
das script liegt hier (die homepage auch):
http://www.meyerdudesek.com/assets/m...nkho/script.js

der scripter ist nicht erreichbar drum hab ich gedacht, nehm ich das selber in die hand.
wahrscheinlich genügen eins zwei zeilen script am richtigen ort.
ich bin im scripten einfach zu ungeübt um das script 100 prozentig zu verstehen und bin drum auf hilfe angewiesen.
wäre sehr dankbar.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2020