zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden short_open_tag deaktivieren ohne Zugriff auf ini-Dateien

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 07.06.2012, 09:48
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Zwischen den Meeren
Beiträge: 16
Vampy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard short_open_tag deaktivieren ohne Zugriff auf ini-Dateien

Heyho,

ich unternehme gerade die ersten Gehversuche in PHP und habe mich ein wenig mit include() beschäftigt.

Im ersten Schritt möchte ich eine index.php erstellen, die als einzigen Befehl ein include() auf eine xhtml-Datei enthält.

PHP-Code:
<?php
    
include('./html/frame_test.xhtml');
?>
Beim Aufruf läuft der Parser allerdings auf einen Fehler, da auf dem Server das short_open_tag aktiviert ist und die xhtml-Datei nun mit der Zeile <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?> beginnt.

Der Versuch das Tag zu deaktivieren brachte keinen Erfolg. Probiert habe ich eine abgewandelte Version der index.php mit ini_set().

PHP-Code:
<?php
    
if (ini_get('short_open_tag')) {
        
ini_set('short_open_tag',0);
    }
    include(
'./html/frame_test.xhtml');
?>
Auch eine .htaccess mit dem Inhalt php_flag short_open_tag off brachte keine Änderung.

Gibt es eine Möglichkeit das Tag zu deaktivieren, wenn die o.g. Methoden gescheitert sind und ich keinen administrativen Zugang zum Server habe, um die ini.Dateien zu ändern?

LG
Vampy
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 07.06.2012, 10:41
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Ja, schreib den Support an und bitte, dass man das umstellt. Ansonsten den Host wechseln
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 07.06.2012, 11:50
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.035
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Du kannst und solltest auf die XML-Deklaration verzichten und die Kodierung stattdessen als Metaangabe in den HTML-Kopf verbannen. Die Deklaration lesen eh nur XML-Parser und da für XML UTF-8 als Standard gilt, ist die Angabe wenig nützlich.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 08.06.2012, 15:03
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Zwischen den Meeren
Beiträge: 16
Vampy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es scheint wohl wirklich keine andere Möglichkeit zu geben, als entweder den Support zu bemühen oder eben das XML-Tag wegzulassen.

Da der W3C-Validator das fehlende XML-Tag allerdings nicht als Fehler ankreidet (und ich somit weiterhin valides XHTML bekomme), habe ich intas Ratschlag befolgt, was den Fehler dann auch prompt behoben hat.

Jetzt stehe ich allerdings vor dem nächsten Problem, daß meine "index.php" zwar keinen Fehler mehr beim Seitenaufruf erzeugt. Dafür wird aber einfach gar nichts mehr angezeigt. Ich bekomme beim Aufruf nur ein leeres Browserfenster (Firefox 13.0, SeaMonkey 2.9.1).

Ich vermute mal stark, daß es mit der Dateiendung zusammenhängt (.php anstelle von .xhtml). Wie bekomme das Dokument nun trotzdem angezeigt?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 08.06.2012, 17:12
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Nein, die Dateiendung ist egal.

Das klingt eher nach einem Parse Error, der jedoch nicht als Fehlermeldung ausgegeben wird.
Schreib mal bitte error_reporting(E_ALL) in die erste Zeile deiner PHP-Datei.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 08.06.2012, 17:53
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Zwischen den Meeren
Beiträge: 16
Vampy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Praktikant Beitrag anzeigen
Das klingt eher nach einem Parse Error, der jedoch nicht als Fehlermeldung ausgegeben wird.
Wenn ich mir den Seitenquelltext der "leeren" Seite anzeigen lasse, so kommt 1:1 der selbe Quelltext heraus, wie in meiner (per Hand erstellten) frame_test.xhtml. Der PHP-Code scheint also durchaus seinen Sinn zu erfüllen.

Ich hab' den Fehler aber mittlerweile durch Recherche hier im Forum entdeckt:

PHP-Code:
<?php
    header
('Content-type: application/xhtml+xml');
    include(
'./bin/includes/frameset.inc.php');
?>
Nachdem ich die Zeile mit der header-Angabe eingefügt habe, wird die Seite richtig angezeigt.

Da die ursprüngliche Frage auch abgehakt ist, kann der Thread meinetwegen zu. Danke an alle, die auf dieser Nuß mit "herumgedacht" haben.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 08.06.2012, 17:59
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Hier werden keine Themen geschlossen.

Desweiteren: Du nutzt nicht ernsthaft Frames?!
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 08.06.2012, 18:18
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Zwischen den Meeren
Beiträge: 16
Vampy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Nein, natürlich nicht. Zumal ich mit Frames und XHTML1.1 nicht durch den Validator kommen würde

Die verwendeten Dateien haben nur den "frame" im Namen, weil ich ein Frameset unter Verwendung von DIV-Containern und CSS "nachgebaut" habe. Sinn der ganzen Sache sollte es sein, das komplette XHTML-Grundgerüst in die "frameset.inc.php" auszulagern, sodaß ich das identische Design für alle Seiten benutzen kann, und dann eben jeweils nur noch den Inhalt der DIV-Container austauschen muß.

Btw. wie sind denn hier die Gepflogenheiten bezüglich gelöster Anfragen? In manchen Foren ist es üblich sowas wie [gelöst] vor den Threadtitel zu stellen bzw. den Thread schließen zu lassen.

LG
Vampy
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.