zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden verkauf einer Website

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 13:17
Proggers4you cheffe
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 114
ChampS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@rs-web

zitat von webmaster-zentrale.de
"3. Eure Steuernummer oder eure Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.)

Eine Steuernummer erhaltet ihr automatisch, wenn ihr ein Gewerbe angemeldet habt und den Fragebogen des Finanzamts ausgefüllt habt. Die Steuernummer ist nicht identisch mit der Steuernummer, die ihr für eure Einkommenssteuererklärung verwendet. Eine USt-IdNr. braucht ihr nur, wenn ihr Kunden habt, deren Sitz nicht in Deutschland ist."



bis jetzt hab ich im internet immernoch keine antwort gefunden, nur immerwieder die bekannten unklarheiten und andere user deren fragen nicht beantwortet wurden ^^
__________________
Proggers4you für programmierer und scripter die Hilfe suchen oder Hilfe anbieten wollen
www.Proggers4you.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #22 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 13:26
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von mantiz Beitrag anzeigen
Von Zeit zu Zeit wird da ja mal was geändert.
Stimmt. Als ich meine Steuernummer haben wollte wurde gerade ein neues System eigeführt. Da ich schon eine Steuernummer hatte und keiner wusste wie man bei dem neuen System eine Steuernummer für jemanden ändern kann habe ich knapp 10 Wochen auf meine neue Steuernummer gewartet um Rechnungen schreiben zu können und mich bei Elster Online anzumelden um die USt. anzuführen...

Zitat:
Zitat von ChampS Beitrag anzeigen
Die Steuernummer ist nicht identisch mit der Steuernummer, die ihr für eure Einkommenssteuererklärung verwendet.
Jo, das meinte ich. Ich hatte nämlich auch mal eine Steuernummer für meine Einkommenssteuer.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #23 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 14:09
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von ChampS Beitrag anzeigen
"3. Eure Steuernummer oder eure Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr.)

Eine Steuernummer erhaltet ihr automatisch, wenn ihr ein Gewerbe angemeldet habt und den Fragebogen des Finanzamts ausgefüllt habt. Die Steuernummer ist nicht identisch mit der Steuernummer, die ihr für eure Einkommenssteuererklärung verwendet.
Seit wann den das?
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 14:10
Proggers4you cheffe
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 114
ChampS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

da das internet meistens nur meinungen und kein wissen vermittelt, kann ich dir da keine antwort geben. Die meisten quellen die ich fand, waren aber dieser meinung.
__________________
Proggers4you für programmierer und scripter die Hilfe suchen oder Hilfe anbieten wollen
www.Proggers4you.de
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 14:37
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Seit wann den das?
Ich werde meine Steuernummer wohl ewig behalten. Aber grundsätzlich ist es wohl so, dass der Durchschnittsbürger erst mal eine Steuernummer bekommt, die nur für die Einkommssteuer genutzt werden kann. Aber das ist nur eine subjektive Erfahrung.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 14:42
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2006
Beiträge: 747
mermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Vorab: Ich finde es gut, dass du überhaupt versuchst, das korrekt zu machen.

Zitat:
Zitat von ChampS
Ich entschuldige mich doch förmlichst das ich etwas gegen Spam in diesem Thread sage =)
Es tut mir leid
und auch DU hast meine Postings also NICHT gelesen.
somit Spam.
Aber allen möglichen Leuten inklusive mir erst mal zu unterstellen, sie hätten nichts beizutragen, sie würden deine Posts nicht lesen und nur rumspammen, finde ich reichlich unnötig.

Dass du keinen Steuerberater hast, heißt jedenfalls in der Tat nicht, dass keine Steuerberater existieren. Die können dir eine sichere Auskunft geben und dir gegebenenfalls entsprechende Formulare (etwa zur Kleinunternehmerregelung) auch gleich ausfüllen. Dass das Internet das nicht unbedingt kann, hast du ja bei deinen Recherchen und nicht zuletzt in diesem Thread auch festgestellt.

Der Hinweis auf einen Steuerberater ist meiner Erfahrung nach gut.
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 15:34
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Die Steuerpflicht entsteht in dem Moment wo Du Geld verdienst - egal wie, wo,
wofür oder ob irgendetwas angemeldet ist.

Meine Steuernummer geht niemanden etwas an, also gebe ich meine USt-Id an,
die bekommst DU auf Antrag vom FA Saarbrücken (Zentralstelle für D).

Nebenbei mußt DU die nicht angeben. Erst wenn der Rechnungsempfänger
den Vorsteuerabzug geltend machen will muß die drauf sein.

Laß Dich irgendwo beraten, Haupsache eben nicht von einem Steuerberater
(der ist auf das FA vereidigt und nicht Dein Freund). Es gibt
Berater für Existenzgründer, die beraten Dich neutral.

Du bist als Student nicht von der Steuerpflicht befreit, es gelten Höchstgrenzen
für den Zuverdienst. Erkundige Dich beim Asta oder so.

Und dann hau rein
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 16:34
Proggers4you cheffe
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 114
ChampS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

@mermshaus ich habe das nicht grundsätzlich allen leuten unterstellt, sondern den beiden die ich angesprochen habe, das warst du und Thielo.
Hättet ihr die posts gelesen, wäre ein post mit "such dirn steuerberater" wohl angebrachter gewesen :P aber ich häng mich nu nich an kleinigkeiten auf

Ich stelle immernoch in den Raum das kein steuerberater das weiß weil ich ja 100% nicht diese nummer draufschreiben kann und somit kein steuerberater damit was zutun hat.

@Scheppertreiber
das stimmt so nicht.
man ist bis zu einem bestimmten freibetrag von der steuer befreit, wie der name schon sagt.
Das ist nun nicht meine Meinung, sondern die Meinung der dame vom finanzamt und der dame von der IHK

ich weiß nun nicht die genauen beträge aber sie liegen weit von meinem fall entfernt, da es sich hier um weniger als 1000€ handelt.

ich glaube bei der einkommenssteuer darf ich 8000€ verdienen bevor ich steuern zahlen muss und bei der Umsatzsteuer 17500 oder ähnlich.

somit für diesen fall nicht relevant. =)
__________________
Proggers4you für programmierer und scripter die Hilfe suchen oder Hilfe anbieten wollen
www.Proggers4you.de
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 16:50
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von ChampS Beitrag anzeigen
ich glaube bei der einkommenssteuer darf ich 8000€ verdienen bevor ich steuern zahlen muss und bei der Umsatzsteuer 17500 oder ähnlich.
Als Freibetrag für den Normalmenschen liegen wohl 12*400 = 4800 Euro. Beschäftigung auf geringfügiger Basis.

Die Zahlen die du genannt hast Stimmen ungefähr für einen Selbstständigen. Der darf im ersten Jahr einen Umsatz von 17.500 Euro und im zweiten Jahr eine Umsatz von 50.000 Euro haben um die Kleinunternehmerregelung in Anspruch zu nehmen, sprich er muss und darf keine USt. ausweisen und abführen. (Steht so im Antragsbogen für Anmeldung einer selbstständigen Tätigkeit beim Finanzamt oder deren Zusatz). Soweit ich weiß, es ist also keine sichere Auskunft, ich bin ja kein Steuerfachmann.

Wie sich das auf Steuer auswirkt habe ich aber noch nicht raus. Der Tipp mit der Beratung für Existenzgründer von Joe ist sehr gut. Den solltest du Beachten.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #30 (permalink)  
Alt 13.11.2011, 17:30
Proggers4you cheffe
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 114
ChampS befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich hab nun mehrere einkommenssteuerrechner aus dem internet ausprobiert und 90% davon sagen das man erst ab 8012€ steuern bezahlen muss ^^

natürlich kein gewähr für richtigkeit, aber die warscheinlichkeit ist hoch ^^
__________________
Proggers4you für programmierer und scripter die Hilfe suchen oder Hilfe anbieten wollen
www.Proggers4you.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teile der Website verschieben sich bei Auflösung Panamajack (X)HTML 7 19.06.2010 14:53
Norwegische Webmaster gegen veraltete Browser Schelm.isch Offtopic 255 23.04.2009 21:27
analysetool für websites opa-rudi Site- und Layoutcheck 23 05.08.2008 14:33
Bitte um Feedback zu meiner überarbeiteten Website Sen-nefer Site- und Layoutcheck 9 08.02.2008 15:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.