zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Knowledge Base
Seite neu laden Ladezeit optimieren - Was sind die wichtigsten Faktoren?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #21 (permalink)  
Alt 03.05.2012, 22:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 08.11.2005
Beiträge: 122
Webstandard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In Bezug auf die Verbesserung der Performance stellen oftmals die verwendeten Bilder das größte Einsparpotential dar. Mit der hier bereits angesprochen Browser-Extension YSlow kann man die Ladezeit von Webseiten spürbar verbessern, da damit die Bilder mit einer Dateikomprimierung teilweise sehr stark optimiert werden können.

Die Anleitung des verlinkten Artikels sollte schnell zu ersten Erfolgen führen können.

Viel Erfolg dabei!
__________________
--------------------------------------------------
Webstandard-Blog - Online-News zu Themen die interessieren!

SEOCouch
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #22 (permalink)  
Alt 28.09.2012, 08:59
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 11.03.2011
Beiträge: 291
irmen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,
ich hätte zum unschönen Übergang zwischen den Seiten die Frage,
was ich davon halten soll, daß die seite zwar in ff, chrome und safari gut aussieht, das heißt die Hintergrundbilder bleiben stehen und nur was sich ändert wird geladen - passt soweit - ABER im IE sieht es unmöglich aus.

Bei jedem Seitenwechsel verschwinden alle Hintergrundbilder der dunkle bodybackground wird sichtbar und dann klatscht sich der helle contenthintergrund wieder drüber. Gibt es eine Möglichkeit, das auszubügeln?
Die Hintergründe sind alle in der css definiert und die wird ganz am Anfang geladen.

vielen Dank für einen tipp!
Irmen
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #23 (permalink)  
Alt 28.09.2012, 09:52
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.729
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

So ist das Internet.
Jemand der einen IE benutzt wird das vermutlich auf jeder Seite so sehen, es wird ihn also nicht stören. Es stört ja nur dich, weil du es nicht gewohnt bist.
Mit Zitat antworten
  #24 (permalink)  
Alt 29.09.2012, 22:38
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2006
Beiträge: 748
mermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Ja, würde ich auch sagen. Aber bitte in Zukunft für neue Fragen einen neuen Thread erstellen.
Mit Zitat antworten
  #25 (permalink)  
Alt 31.10.2012, 09:44
Benutzerbild von Luisa777
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 12.10.2012
Beiträge: 11
Luisa777 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Webstandard Beitrag anzeigen
Mit der hier bereits angesprochen Browser-Extension YSlow kann man die Ladezeit von Webseiten spürbar verbessern, da damit die Bilder mit einer Dateikomprimierung teilweise sehr stark optimiert werden können.

Die Anleitung des verlinkten Artikels sollte schnell zu ersten Erfolgen führen können.

Viel Erfolg dabei!
Ein toller Tipp, den ich momentan gut gebrauchen kann

Danke,
Luisa
__________________
Wer andauernd begreift, was er tut, bleibt unter seinem Niveau.
(Martin Walser)
Mit Zitat antworten
  #26 (permalink)  
Alt 13.12.2012, 08:53
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 11.12.2012
Ort: Köln
Beiträge: 1
verlagi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hmm..

Hallo, könnte jemand genauer erklären wie das funktioniert? Wird die Datei zeitweise stark verkleinert?
__________________
Klassiker
Mit Zitat antworten
  #27 (permalink)  
Alt 13.12.2012, 15:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2010
Ort: Bad Langensalza
Beiträge: 695
gabischatz ist in Verruf geraten
Standard

Zitat:
Zitat von verlagi Beitrag anzeigen
Hallo, könnte jemand genauer erklären wie das funktioniert? Wird die Datei zeitweise stark verkleinert?
Nein. Es gibt verschiedene Tools mit denen man die Ladezeit von Dateien messen kann.
Ob du nun Photoshop, Gimp oder IrfanView zum verkleinern von Bildern nimmst hängt von deinem Geldbeutel bzw. Verständnis für das jeweilige Programm ab.

Bilder werden für die Anzeige neu erstellt, so das beim laden des Bildes der Browser nicht die Bilder neu berechnen muss.
JS -Dateien werden erst zum Schluss geladen usw. Siehe die ersten Posts zu diesen Thema.
MfG gabischatz
__________________
Homepage | Immer mehr Rentner verschwinden spurlos im Internet. Sie haben „alt“ und „entfernen“ gleichzeitig gedrueckt.
Mit Zitat antworten
  #28 (permalink)  
Alt 12.03.2013, 14:26
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 12.03.2013
Beiträge: 3
DanTan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Grundsätzlich würde ich echt immer Bilder verkleinern. Gerade bei vielen Wordpress Blogs fällt auf, dass die Grafiken in groß geladen werden, der Code sie aber verkleinert. Das ist natürlich ein Hinderniss (vor allem wenn man die Seite mit dem Smartphone etc besucht).
__________________
_____
Einmal SEO, immer SEO !
Mit Zitat antworten
  #29 (permalink)  
Alt 11.06.2013, 13:25
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 29.03.2012
Ort: Darmstadt
Beiträge: 12
Q Webdesigner Darmstadt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zur Ergänzung noch folgende Tipps:

- Ladereihenfolge beachten:
Werden Bilder über CSS aufgerufen (z.B. Hintergrundbilder), werden diese üblicherweise nach dem Laden der aus dem HTML aufgerufenen Bilder geladen.
Also große Bilder entsprechend ins CSS auslagern.
Das hilft natürlich nichts für die tatsächliche Ladezeit, jedoch sieht der menschliche Seitenbesucher schneller die restlichen Inhalte, bevor das entsprechende Bild nachgeladen wird (gefühlt schneller).

- Ein Bild, das z.B. ein Foto und einen Schriftzug enthält, und das wegen des Textes nicht so stark komprimiert werden kann (weil der Text beim Komprimieren unscharf wird), kann man gut aufteilen in zwei Bilder (nebeneinander oder auch übereinander).
__________________
Ihr Freelancer für professionelles Webdesign Darmstadt.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #30 (permalink)  
Alt 11.06.2013, 14:24
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2006
Beiträge: 748
mermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblickmermshaus ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Die Tipps finde ich beide semantisch fragwürdig.

Wenn ein Bild Content ist, ist es Content. Dann sollte es auch in einem img-Element stehen. Ansonsten eben per CSS. Die Entscheidung von der Bildgröße abhängig zu machen, halte ich für falsch.

Die zweite Sache kann man mit Abstrichen sicherlich so machen. Wirklich glücklich bin ich damit prinzipiell aber nicht, denn grundsätzlich sind Bild+Schriftzug entweder eine Einheit oder sie sind keine. In beiden Fällen stellt sich die Frage einer etwaigen Aufteilung dann gar nicht. Auch hier würde ich primär von semantischen Aspekten ausgehen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Stichwörter
ladezeit optimieren

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Queries optimieren insanic! Serveradministration und serverseitige Scripte 30 18.03.2006 15:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:29 Uhr.