zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Floating um KEIN globales Clear zu verursachen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 23.05.2011, 15:46
CSS-Fan
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 177
mcdaniels befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Floating um KEIN globales Clear zu verursachen

Hallo!
...und wieder hab ich entweder einen Denkfehler, oder ein Verständnisproblem.

Ich habe ein div, das Links gefloatet wird und das linke Menü und den Content (beide jeweils auch in einem div) umschließt. Das Menü (#leftmenue) wird ebenso links gefloatet.

Damit mir nun ein clear:left, welches durch h2 im div #content ausgelöst wird kein globales clear macht, habe ich div #content ebenso links gefloatet und dem div dabei einen entsprechenden margin-left gegeben, um Platz für das linke Menü zu lassen.

Effekt der Aktion ist jedoch, dass #content unterhalb von #leftmenue anfängt.

Ich komme nicht dahinter, wo ich hier den Fehler gemacht habe.

Seite ist hier zu finden

THX!
Daniel
__________________
Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 23.05.2011, 15:52
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.990
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Nimm #content sein float:left; und setz die h2 an den Anfang deines Beitrags.
Das margin-left übernimmt dann alles weitere.
Wenn du etwas clearen willst, dann nach Content in #contentwrapper.

Des weiteren würde ich dir von festen Höhen abraten.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 23.05.2011, 16:06
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.779
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von mcdaniels Beitrag anzeigen
Damit mir nun ein clear:left, welches durch h2 im div #content ausgelöst wird kein globales clear macht, habe ich div #content ebenso links gefloatet und dem div dabei einen entsprechenden margin-left gegeben, um Platz für das linke Menü zu lassen.
Der margin ist zu groß. Er wird nicht mehr von ganz links berechnet, wenn das Element selbst floatet -- sondern ab dem danebenliegenden Float.
Außerdem braucht #content eine Breite, wenn er floatet.

edit: Noch was: Nimm keine border, um deine Elemente sichtbar zu machen, sondern Hintergrundfarben. Border haben zu viel Einfluss auf das Layout (Box Model, Collapsing Margins).

edit2: Praktikant, das Ziel ist ja eben, die Auswirkung des Clear innerhalb von #content zu kapseln. Deshalb der Aufwand.

Geändert von fricca (23.05.2011 um 16:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 23.05.2011, 16:21
CSS-Fan
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 177
mcdaniels befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,
ich finde es immer wieder erstaunlich, wie schnell man hier antworten erhält

@Praktikant: Die fixen Höhen habe ich jetzt nur testhalber aktiviert, damit ich mir vorstellen kann, wie es aussieht, wenn dann mal Inhalt "drinnen" ist.

@fricca: Danke! Ich werd das mal versuchen umzusetzen

LG
Daniel
__________________
Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt!
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 23.05.2011, 16:28
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.990
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von fricca Beitrag anzeigen
edit2: Praktikant, das Ziel ist ja eben, die Auswirkung des Clear innerhalb von #content zu kapseln. Deshalb der Aufwand.
Oh. Das habe ich übersehen, danke für deinen Hinweis.
Hier floated aber doch nur das Bild und nicht der Text selber. Hatte bei sowas (auch ohne clear) noch nie Probleme, wenn darunter ein anderes Element kommt. Jedoch waren meine Texte auch immer länger als die Bilder.

Dies kann man aber auch mit der nächsten Überschrift abfangen, diese muss dann genauso clearen. Das sieht ja sehr nach Newsseite aus.

Ich habe das im Firebug mal ausprobiert und es hat funktioniert.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 23.05.2011, 16:30
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.779
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Praktikant Beitrag anzeigen
Oh. Das habe ich übersehen, danke für deinen Hinweis.
Hier floated aber doch nur das Bild und nicht der Text selber.
#content floatet.
Nimm im Firebug das Float weg, dann siehst du die Auswirkung des globalen Clear.
Welche Inhalte hier was machen steht gar nicht zur Debatte, das ist doch alles nur beispielhaft. Es geht darum, das Clear zu kapseln.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 23.05.2011, 17:19
CSS-Fan
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Österreich
Beiträge: 177
mcdaniels befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hello again!
@fricca: Danke, es funktioniert! Ich habe nicht gewusst bzw. war es mir nicht bewusst, dass ich für den content keinen margin-left eingeben muss, um Platz für das linke Menü zu schaffen.

LG
Daniel
__________________
Das Problem sitzt meistens 30 cm von der Tastatur entfernt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Layoutcheck + Including crimi Site- und Layoutcheck 8 27.09.2008 21:08
Spaltenlayout Bilbo CSS 40 14.04.2008 15:45
So langsam bekomme ich die Krise mit den DIVs Thuroc CSS 12 12.11.2007 14:25
:after / Clear ohne Markup / Cross-Browser Test ulle Knowledge Base 32 15.12.2005 19:01
IE floatet nicht richtig nach clear klofi CSS 4 11.11.2005 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:46 Uhr.