zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Hilfe mit gzip Kompression?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 09:39
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Hilfe mit gzip Kompression?

Hallo Leute,
ich bastle schon eine Weile an einer aufwändigen (javascript-lastigen) Webseite die ich diese Woche fertigstellen werde.

Mir kommt vor die Seite lädt nicht ganz so schnell wie ich mir das erhofft hatte. Das kann möglicherweise daran liegen, dass ich so viele Script Bibliotheken und Plugins verwende. Zumindest bestätigt das "Page Speed" von Google Chrome.

Zitat:
Die Komprimierung der folgenden Ressourcen mit gzip könnte ihre Übertragungsgröße um 219.2 KiB verringern (Reduzierung um 50 %).
Ich habe jetzt zwar einiges gelesen aber würde trotzdem gerne eine direkte Meinung/Antwort von euch hören.

Wie genau verwende ich gzip?

Die tolle Seite Merge, Minify, and GZip Compress JS & CSS, online tool würde mir alle meine js files als komprimierte, g-gezipp-te Datei liefern.

Muss ich einfach nur als javascript .src dieses File angeben?
Ich verwende derzeit "head.js" um meine Bibliotheken möglichst performant zu handlen.

Ich verwende...

PHP-Code:
    <script type="text/javascript">
    var path = "<?php bloginfo('template_directory'); ?>";
    
    head.js( path + "/js/jquery-1.6.min.js", path + "/js/jquery.easing.1.3.js", path + "/js/jquery.highlight-3.js", path + "/js/jquery-color.js", path + "/js/jquery-cookie.js", path + "/js/jquery.backgroundPosition.js", path + "/js/scripts.js", function() { });
    </script>
Das sind natürlich einige Bibliotheken und Plugins, aber die sind für mein Projekt unbedingt notwendig.

Ich würde einfach gerne meine Seite noch weiter optimieren und schneller machen. Ich verwende CSS Sprites, caching etc. nur die Scripts und CSS-Files sind noch nicht optimiert.

Was könnt ihr da vorschlagen?
Danke
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 12:22
Benutzerbild von philosapiens
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: Berlin Südende
Beiträge: 297
philosapiens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

ich komprimiere frei nach Fritz:

Seiten noch schneller machen - CSS mit mod_gzip komprimieren - Blog von webdesign.weisshart.de

Das geht auch mit JavaScript-Dateien:
in der htaccess:
Code:
<Files file.js>
ForceType application/x-httpd-php
</Files>
und in der file.js
Code:
<?php 
ob_start('ob_gzhandler');
header('Content-type: text/javascript;');
?>
Klappt bei mir ganz prima und PageSpeed scheint es zu gefallen.
__________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

Mein aktuelles Projekt bei idealseiten.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 12:50
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke, und das ist alles?

Ich brauche nur diese paar Zeilen adden und schon wird komprimiert? Oder muss ich die Zeilen hinzufügen und schon selbst noch die Files komprimieren und auf den Server stellen?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 13:12
Benutzerbild von philosapiens
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: Berlin Südende
Beiträge: 297
philosapiens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

also ich habe meine lesbar gelassen und nur mit gzip komprimiert. Wenn Du noch mehr raus quetschen möchtest, mach doch einfach beides. Schlanker geht 's dann wohl nimmer.
__________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

Mein aktuelles Projekt bei idealseiten.de
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 15:33
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke, soll die htaccess Datei im selben Verzeichnis liegen wie file.js? Sonst müsste ja wohl die Pfadangabe angepasst werden oder?

PHP-Code:
<Files pfad/zu/file.js>
ForceType application/x-httpd-php
</Files

Wenn ich in meine script.js Datei folgendes schreibe...

PHP-Code:
<?php 
    ob_start
('ob_gzhandler');
    
header('Content-type: text/javascript;');
?>

//JQUERY
$.extend($.expr[':'], {
    // case insensitive version of :contains
    icontains: function(a,i,m){return (a.textContent||a.innerText||jQuery(a).text()||"").toLowerCase().indexOf(m[3].toLowerCase())>=0;}
});

...
und ein .htaccess Datei im selben Verzeichniss anlege die

PHP-Code:
<Files scripts.js>
ForceType application/x-httpd-php
</Files
dann meldet meine console nur Fehler. "unexpected <" ...

Geändert von sepp88 (09.05.2011 um 15:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 16:27
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.630
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Was ist denn bitte mod_gzip? Ich kannte bisher nur mod_deflate und das macht genau das was es soll, ohne erst CSS-Dateien durch den PHP-Parser zu jagen

Ist das Modul nicht verfügbar, oder will man die Dateien schon vorher manuell komprimieren (geht auch super mit 7zip), dann reicht auch ein Rewrite:
Code:
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP:Accept-Encoding} gzip
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}.jgz -f
RewriteRule (.*)\.js$ $1.js.jgz [L]
AddType "text/javascript" .js.jgz
AddEncoding gzip .jgz
__________________
github | http://dnaber.de

Geändert von David (09.05.2011 um 16:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 17:37
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo David,
muss ich einfach nur diese paar Zeilen Code in meiner htaccess Datei einfügen und schon sollte komprimiert werden, oder?

Denn wenn ich das in meiner .htaccess (im Root Verzeichnis) einfüge, ändert sich scheinbar garnichts. Zumindest "Page Speed" in Google Chrome ist bei "Komprimierung verwenden" immer noch rot!

PHP-Code:

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase 
/
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond 
%{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule 
. /index.php [L]
</
IfModule>
# END WordPress

RewriteCond %{HTTP:Accept-Encodinggzip
RewriteCond 
%{REQUEST_FILENAME}.jgz -f
RewriteRule 
(.*)\.js$ $1.js.jgz [L]
AddType "text/javascript" .js.jgz
AddEncoding gzip 
.jgz 

Geändert von sepp88 (09.05.2011 um 17:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 18:29
Benutzerbild von philosapiens
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: Berlin Südende
Beiträge: 297
philosapiens befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo,

ja, die .htaccess liegt bei mir immer mit im Verzeichnis der script.js und es klappt.
__________________
Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden.

Mein aktuelles Projekt bei idealseiten.de
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 18:31
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.630
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Wie ich geschrieben habe, handelt es sich um eine Umleitung auf eine bereits komprimiert vorliegende Variante einer angefragten Resource:
Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Was ist denn bitte mod_gzip? Ich kannte bisher nur mod_deflate […]

Ist das Modul nicht verfügbar, oder will man die Dateien schon vorher manuell komprimieren (geht auch super mit 7zip), dann reicht auch ein Rewrite:[…]
Mod_Deflate ist das entprechende Apache Modul, welches z.B. bestimmte Dateitypen vor dem Versenden komprimiert.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 09.05.2011, 19:12
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das heißt ich muss manuell meine js files mit gzip komprimieren und dann wird mit diesem mod-deflate Script auf die komprimierte Version umgeleitet.

Wie schaut es aus mit .css Dateien?

Wie müsste der Dateinamen auf den umgeleitet wird lauten. Ich habe leider große Schwierigkeiten den htaccess Code zu verstehen.

"jquery-1.6.min.js" zu "jquery-1.6.min.js.jgz" ??? Stimmt das?
Mit welchem Programm kann ich Dateien in .jgz umwandeln?

Geändert von sepp88 (09.05.2011 um 21:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Hilfe Anfänger google Bild url weiterleiten peterwill Serveradministration und serverseitige Scripte 1 28.04.2011 15:17
HILFE Menüleiste nicht mehr sichtbar bei Mozilla und Safari LittleStep Javascript & Ajax 1 01.12.2009 20:39
HILFE, ich brauche Hilfe von Profis! frambuesa CSS 13 13.06.2008 22:46
hilfe bzw anregung bezüglich code und aufbau flow CSS 0 23.11.2005 16:13
frage zu gzip hyperterminal Serveradministration und serverseitige Scripte 11 16.04.2005 13:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.