zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Merkwürdiges Verhalten von Container-div

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.04.2011, 03:13
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 27.04.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 3
Konzertheld befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Merkwürdiges Verhalten von Container-div

Hallo,
ich habe hier ein merkwürdiges Problem mit einer eigentlich einfachen Standardsituation...

Situation: Ein div in einem Container-div (der Footer einer Website). Das innere div hat verschiedene margins, unter anderem nach oben, paddings und ein border-top. Das Container-div hat nur margin:auto und max-width.

Problem: Das Container-div verrutscht nach unten - um den Wert, den das innere div als margin-top hat. Das sollte es aber nicht und es hat auch keinerlei entsprechende Eigenschaften, auch nicht geerbt. Dadurch ist in dem Bereich, den das innere div als margin hat, nicht der Hintergrund des Container-divs zu sehen, sondern der Hintergrund des umgebenden Wrappers.

Lösungsversuche: Entfernen von margin:auto am Container-div. Hat in Bezug auf das Problem nix bewirkt. Entfernen des borders, bewirkt nix. Entfernen der paddings, bewirkt nix. Der fehlerhafte Abstand verschwindet, sobald ich das margin-top des inneren divs entferne, aber das ist ja nicht der Sinn der Sache. Ich habe außerdem versucht, ein weiteres Container-div ohne jegliches CSS einzufügen, auch das hat nicht geholfen.

Falls jemand noch ne Idee hat - ich freu mich über jeden weiteren Lösungsvorschlag. Verstehe gerade echt mal wieder die Welt nicht mehr...

Hier die Seite, um die es geht, zum Selber-Begutachten: http://web450.highspeed.webhoster.ag/neuesdesign/
Es geht um den Footer, das was ich hier als "inneres div" bezeichnet habe, ist das div mit der id "footer", die beiden Container dann entsprechend "footer-container" und "footer-container2".

Edit: Getestet habe ich das Ganze übrigens mit Chrome 10; im Firefox 4 und IE9 verhält es sich allerdings bei mir genauso. Mir ist außerdem aufgefallen, dass bei der Seitennavigation #page-selector das margin-bottom nicht angezeigt wird. Auch das kann ich mir nicht erklären...

Geändert von Konzertheld (27.04.2011 um 05:44 Uhr) Grund: Browser und weitere Informationen hinzugefügt
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 27.04.2011, 08:36
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.027
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Stichwort collapsing margins

Warum hat dein Footer überhaupt mehr als ein umschließendes Div? Eines reicht vollkommen, die Border kannst du auch der Überschrift geben und für die Innenabstände Padding nutzen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 28.04.2011, 02:03
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 27.04.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 3
Konzertheld befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für den Hinweis bezüglich des überschüssigen divs, hab's jetzt reduziert.

Das margin-Problem habe ich gelöst... den Artikel habe ich, ehrlich gesagt, nicht so richtig verstanden, vor allem, was die dort dargestellte Problematik mit meinem Problem zu tun hat. Geholfen hat's trotzdem, da ich dadurch festgestellt habe, dass meine Vorstellung von margins generell falsch war.

Um die Lösung kurz zu nennen: Die Verschiebung kam vom margin-bottom des page-selectors. Das habe ich entfernt und die gewollte Verschiebung (mit weißem Hintergrund) stattdessen durch padding im footer realisiert.

Die Änderungen sind auf der verlinkten Seite nicht online, da es sich dabei nur um eine Kopie der eigentlichen Seite handelt (das Design ist eigentlich noch nicht online).
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 28.04.2011, 09:57
Benutzerbild von hubspe
Eisen 7 ole....
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.06.2007
Ort: Passau
Beiträge: 7.087
hubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblickhubspe ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Konzertheld Beitrag anzeigen
Das margin-Problem habe ich gelöst... den Artikel habe ich, ehrlich gesagt, nicht so richtig verstanden, vor allem, was die dort dargestellte Problematik mit meinem Problem zu tun hat. Geholfen hat's trotzdem, da ich dadurch festgestellt habe, dass meine Vorstellung von margins generell falsch war.
ich hab dazu einen Artikel geschrieben, der dir vielleicht ein wenig hilft.
__________________
Ein mehrfacher Gruß aus dem Südosten
Klaus
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 28.04.2011, 23:18
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 27.04.2011
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 3
Konzertheld befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke dir, das bestätigt, was ich mir nachts zusammengereimt hatte. Wenn man's weiß, gar nicht so schwierig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwörter
container, div, margin

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu CSS und Joomla DOKTOR CSS 2 23.05.2011 20:29
Brauche Hilfe: Schwarzes Nichts Zwox CSS 10 19.11.2010 17:53
Header entfernen tripple CSS 17 15.06.2010 16:41
Schriftfarbe in den Eintragungsfeldern von jforms Steveislucky CSS 2 16.03.2010 11:59
CSS Text nebeinander? carstiee09 CSS 13 13.11.2009 20:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:01 Uhr.