zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden Stirbt das Internet "dank" Facebook?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 25.01.2011, 09:32
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.10.2008
Beiträge: 34
Rayne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Stirbt das Internet "dank" Facebook?

Ich stehe Facebook und Co. ja sowieso schon skeptisch gegenüber, aber nachdem ich diesen Artikel hier gelesen habe Facebook vs. Website frage ich mich, ob Facebook das Internet in naher Zukunft "revolutionieren" wird, ob positiv oder negativ?? Müssen wir uns demnächst komplett umstellen?!

Bin auf eure Meinung gespannt!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 25.01.2011, 09:51
{ display: random;}
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 5.037
andir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblickandir ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Nö, nach Facebook gibt es irgendwann den nächsten socialmedia-Dienst...
und facebook ist wirklich zu "schlecht/eingeschränkt" um wirklich eine brauchbare Webseite ersetzen zu können.
__________________
Grüsse Andreas- auch mal wieder da...

Design isn't about the tools, it's about creating the best experience for the user. A design should be based on usability, accesibility, aesthetics, but never on floats, lists or background images. ( by Cameron Adams)
Wiedergelesen: > hier und hier

[Foren-Links] Dein Post? Klar, DAS vorher gelesen? Hilft. ## User-Landkarte
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 25.01.2011, 09:56
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 15.10.2008
Beiträge: 34
Rayne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das dachte ich bisher auch. Aber anscheinend denken einige Unternehmen anders und löschen ihre eigene Website zugunsten eines Facebook-Profils. Letztens habe ich sogar gesehen, dass man mittlerweile, ich glaub bei der Lufthansa war es, Tickets über ihr FB-Profil bestellen kann. Ab einem gewissen Punkt wurde man zwar doch wieder auf den "echten" Internetauftritt geleiter, aber ich denke, der Trend ist damit klar abzusehen.

Ich persönlich hätte jedoch Bedenken, Transaktionen via Facebook abzuwickeln, ich sag nur Datenschutz, da stand FB ja nicht selten in der Kritik.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.01.2011, 10:01
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.029
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Mit dem Facebook-Scheiß kann man auch Kunden vergraulen, besonders diejenigen die Wert auf Seriösität legen. Wenn mein kleiner Cousin mir stolz seine Facebook-Seite zeigt, kann ich darüber schmunzeln, wenn ich irgendwo Kunde werden will und man mir sowas ernsthaft vorsetzt, drehe ich mich um und gehe wieder.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 25.01.2011, 10:27
Benutzerbild von andreas'
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2009
Beiträge: 590
andreas' wird schon bald berühmt werden
Standard

Viele Kollegen von mir entscheiden sich z.B. auch lieber für eine Myspaceseite als eine eigene Website.
Eine Firma oder Unternehmen spart natürlich ne Menge Geld wenn sie nur ein FB Profil haben, was sie selber betreuen können. Ob das aber funktionieren wird und wie Kunden auf so was reagieren werden ist ungewiss.

Ein Ersatz fürs Internet finde ich ein bischen weit hergeholt.
__________________
Flötist Saxophonist | Myspace l XING
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 25.01.2011, 10:31
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2007
Ort: Verden
Beiträge: 405
chorn wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich sehe davon nichts in freier Wildbahn. Zumindest nichts in meinem relevanten Umfeld. Genau den gleichen "Trend" gab es mal bei Myspace, als überall die Myspace-URLs zu sehen waren. Es spricht ja auch erstmal nichts dagegen einen Parallelbetrieb zu fahren, wie unternehmenskritisch die Daten sind ist auch fraglich, aber wenn die Entscheider meinen, Outsourcing/im weitesten Sinne Cloudcomputing bringt Ihnen so viel Wettbewerbsvorteil, müssen Sie halt auch mit den Nachteilen leben - die werden ja zu Genüge in dem Bericht erwähnt. Und als persönliche Meinung - sich auf Facebook verlassen ist fahrlässig, der Dienst wird von der Wirtschaft willkürlich subventioniert und produziert ein marktwirtschaftlich praktisch nicht zu veräußerndes Gut.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 25.01.2011, 12:32
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

In mancherlei Hinsicht teile ich die Bedenken. Vor allem stört mich, dass Facebook eine geschlossene Gesellschaft ist. Wenn Besucher von Facebook auf meine Seite kommen, kann ich dank Dereferer nicht nachvollziehen, ob da gerade über mich hergezogen wird, oder ich vieleicht der Diskusion noch was beisteuern könnte.

Sieht man sich allerdings die Webekampagnen an, die der Artikel zitiert, weiß man, an welche Gruppe die sich richten: »Lieber geiles Bier, als gepflegtes Pils« Lieber hipp als seriös. Also aussitzen und sich nicht mitreißen lassen.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Facebook Disclaimer? Blödsinn? undruck Offtopic 16 08.07.2011 16:37
Facebook Connect: Facebook Avatar auslesen? sepp88 (X)HTML 1 11.03.2010 00:39
Breite & Internet Explorer 6 Innocentus CSS 3 01.04.2009 22:45
Totales Fehlverhalten des Internet Explorers vita CSS 5 29.08.2008 15:57
Merkwürdiger Box-Abstand im Internet Explorer SPACEart CSS 20 05.09.2005 15:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.