XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   (X)HTML (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=72)
-   -   Unerklärlicher Bug - Mehrfache Aufrufe (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=63401)

agent 05.01.2011 15:06

Unerklärlicher Bug - Mehrfache Aufrufe
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hallo liebe Xhtml-Community,
ich habe schon öfters in eurem Board passende Antworten und Lösungen gefunden und habe mich deshalb gerade hier angemeldet, in der Hoffnung, dass mir irgendjemand weiter helfen kann.

Gestern Nachmittag bin ich über ein mysteriöses Phänomen gestolpert - aus unerklärlichen Gründen wurde eine Seite von mir 6x statt 1x augerufen. Nach stundenlangem gemeinsamen Testen haben wir das ganze dann auf folgendes Problem reduzieren können:

Zitat:

Im Browser wird ein Pseudo-Unterordner aufgerufen, der via mod_rewrite auf die index.php umgebogen wird: http://localhost/projects/testcase/overview/ wird zu http://localhost/projects/testcase/i...ction=overview
Zusätzlich wird das base-Tag auf http://localhost/projects/testcase/ gesetzt, damit Bilder und Scripts richtig geladen werden.

Sobald Text VOR der Doctype-Ausgabe steht UND ein JavaScript (Inhalt egal) geladen wird, wird jedes Bild auf der Seite 2x geladen - einmal mit Berücksichtigung des Base-Tags und einmal ohne.

Beispiel:
Aufruf: http://localhost/projects/testcase/overview/
geladen werden: URL=http://localhost/projects/testcase/overview/images/userbar_left.png
und: URL=http://localhost/projects/testcase/images/userbar_left.png
Abgesehen von dem Buchstaben vor der DOCTYPE-Deklaration ist das ganze valides XHTML 1.0 Strict.
Ich bitte darum, auf Kommentare wie "wer kein gültiges XHtml schreibt, braucht sich bei Fehlern nicht zu wundern" zu verzichten - ich denke, jeder der mal mit PHP gearbeitet hat, hat sich schon 100fach Variablen vor den Code dumpen lassen und hat damit auch nie ein Problem gehabt.
Ich brauche einfach nur neue Anregungen, wo das Problem her kommen könnte. Entferne ich die .js-Datei, geht ja zum Beispiel alles super.

Ich habe ein komplettes maximal reduziertes Testcase angehängt, nur der base-Tag (index.php) und die RewriteBase (.htaccess) müssen natürlich angepasst werden. Zum Nachvollziehen des Problems eignet sich hervorragend das Firefox Plugin "Tamper Data". Aufruf zum Nachvollziehen zB: http://localhost/projects/testcase/overview/

Vielen Dank für eure Hilfe!

EDIT: Ich hab das ganze unter "XHTML und CSS" gepostet, da das Problem meiner Ansicht nach vor allem auf dem base-Tag beruht. Sollte das nicht richtig gewesen sein, bitte ich drum, das ganze nach "Serverseitige Scripts" zu verschieben!

agent 07.01.2011 19:27

*push*
Ich darf also davon ausgehen, dass keiner eine Ahnung hat? Oder gibt es andere Gründe dafür, dass keiner Antworten möchte?
Könnte dann vllt ein Mod diesen Post nach "Serveradministration und serverseitige Scripte" verschieben?

Danke!

Thielo 07.01.2011 20:13

Vielleicht liegt es auch einfach daran das hier 9/10 Leuten keine Lust haben sich deine Datei runterzuladen.

agent 08.01.2011 13:16

wohl eher 4 von 107 :D
hätte ich mir aber eigentlich denken können :) here we go:

index.php:
HTML-Code:

a<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN" "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head>
        <base href="http://localhost/projects/testcase/" />
        <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
        <title>Testcase</title>
</head>
<body>
        <script type="text/javascript" src="js/empty.js"></script>

        <div>
                <img src="images/userbar_left.png" alt="" />
        </div>
</body>
</html>

.htaccess:
Code:

RewriteEngine on
RewriteBase /projects/testcase/

# checks if file or folder exists
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}  -d [OR]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}  -f
RewriteRule  ^.*$  -  [L]

# calls index.php if file/folder does not exist
RewriteRule ^([^/]+)/(.*)$ index.php?action=$1&$2

Die js ist leer. Das Bild ist beliebig.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:26 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2020