zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Site- und Layoutcheck
Seite neu laden Google indexiert auch Menüpunkte

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 02.01.2011, 21:55
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 67
connor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Google indexiert auch Menüpunkte

Hallo allerseits und ein gutes Neues!

Ich habe ein Problem mit einer meiner Seiten. Google hat die Seite indexiert, aber leider auch die Menüpunkte. Also wenn ich in Google eingebe "Julia + Baphumelele" dann werden in der Beschreibung auch die Menüpunkte angezeigt. Das will ich aber nicht. Woran liegt das und wie kann ich das unterbinden?

Die Seite ist folgende: Julia goes Baphumelele - Blog
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 04.01.2011, 09:00
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 67
connor befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

kann mir keiner weiterhelfen?
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 04.01.2011, 09:58
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.990
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Den Text, der da gezeigt wird legt Google selber fest. Es ist auch möglich, dass der mit deiner Seite überhaupt nichts mehr zu tun hat, nach erfolgter Überarbeitung der Seite. Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden ihn zu ändern.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 05.01.2011, 13:04
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Köln
Beiträge: 63
overflow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Entweder die Menüs durch Grafiken ersetzen oder separat über eine Skriptsprache wie Ajax nachträglich laden. Ansonsten fällt mir keine Alternative ein.
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 05.01.2011, 13:11
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.990
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von overflow Beitrag anzeigen
Entweder die Menüs durch Grafiken ersetzen oder separat über eine Skriptsprache wie Ajax nachträglich laden. Ansonsten fällt mir keine Alternative ein.
Jo. Und dann funktioniert das Menü nicht mehr, wenn Google drauf kommt und deine Seite hat nur noch eine Datei. Das ist eine schlechte Idee.
Im Übrigen nutzen auch viele Leute Skriptblocker wie "NoScript", da ist die Navigation dann auch weg, wenn sie mit AJAX erstellt ist. Das sind alles keine wirklich guten Aussichten.

Ich würde mich da nicht dran stören, die meisten Menschen lesen den Text eh nicht und er ist meistens anders, wenn man nach anderen Suchbegriffen sucht.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 05.01.2011, 13:17
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 13.07.2009
Beiträge: 436
Austen sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAusten sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Du könntest für jede Seite den Text unter <meta name="description" content="..." /> anpassen. Google verwendet diesen für die Beschreibung, wenn er passend erscheint. Wenn du ihn auf die jeweilige Seite anpasst und ein wenig verlängerst, dann könntest du Glück haben, und Google zeigt nur noch diesen Text.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 05.01.2011, 13:19
Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Köln
Beiträge: 63
overflow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Es ging darum eine Lösung zu nennen.
Das diese nicht empfehlenswert ist, ist wohl jedem bekannt.

Man erstellt eine HTML Version und eine Skriptsprachenbasierende Variante.
Die HTML Version muss selbstverständlich von den Suchmaschinenbots "versteckt" werden bzw. den Bots die Rechte verweigert werden.

Beim laden der Webseite kann man, wenn JS aktiv ist, die Skriptvariante anzeigen, anderfalls die HTML Version.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 05.01.2011, 13:51
Benutzerbild von fox
fox fox ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 1.011
fox sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärefox sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von overflow Beitrag anzeigen
Es ging darum eine Lösung zu nennen.
Das diese nicht empfehlenswert ist, ist wohl jedem bekannt.
Dann sollte man das auch für die nicht-wissenden vielleicht mit hinschreiben.

Gefrickel mit Javascript hat aber bei einem relevanten Element wie dem Menü m.E. nichts verloren...
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 05.01.2011, 21:44
Benutzerbild von plastiko
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 945
plastiko ist ein Lichtblickplastiko ist ein Lichtblickplastiko ist ein Lichtblickplastiko ist ein Lichtblickplastiko ist ein Lichtblick
Standard

Der Description-Inhalt "Ein Jahr in Baphumelele (Südafrika)" ist zu knapp.
__________________
MfG
Jens

Geändert von plastiko (05.01.2011 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Google Analytics rechtswidrig? EvT Offtopic 41 23.07.2008 19:12
Google earth (maps): Abmahnwelle EvT Offtopic 1 04.03.2008 21:07
Google Maps einbinden: per Javascript oder per Iframe? AndreasB Barrierefreiheit 0 03.12.2007 00:53
Brache Hilfe mit der Positionierung von Google Adsense Miroslav CSS 2 18.08.2006 14:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:42 Uhr.