zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Entities definieren und nutzen…

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 19.12.2010, 19:11
Ober-Telefondesinfizier
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 24.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 39
.rhavin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage Entities definieren und nutzen…

Ich habe folgende DTD:
HTML-Code:
<!ENTITY qiu7 "[U7]" >

<!ENTITY % stdxhtmlDTD PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.1//EN"
	"http://www.w3.org/TR/xhtml11/DTD/xhtml11.dtd">

%stdxhtmlDTD;
und folgendes Dokument:
HTML-Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
<!DOCTYPE html SYSTEM "http://q-pool.de/ext/qhtml.dtd">
<html><head>
  <title>Check</title>
</head><body>
  <p>&qiu7;Test-Text</p>
</body></html>
Leider funktioniert die Entity-Auflösung nicht. Weder in IE noch in FF. kann mir jemand sagen, *wie* es funktioniert, also wie ich erreiche, daß &qiu7; zu [u7] in allen diese DTD benutzenden Dokumenten wird?

Wenn ich das ganze als html abrufe, wird '&qiu7;Test-Text' angezeigt, wenn ich das als xml abrufe, kommt:
Code:
XML-Verarbeitungsfehler: Nicht definierte Entität
Zeile Nr. 6, Spalte 6:
  <p>&qiu7;Test-Text</p>
-----^
Vielen Dank,

~.rhavin

Geändert von .rhavin (19.12.2010 um 19:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 20.12.2010, 18:07
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

DTDs werden von Browsern grundsätzlich nicht geladen, dass die in XHTML definierten Entitäten funktionieren, liegt auch nur daran, dass die entsprechenden DTDs im Browser hinterlegt und bei Bedarf abgerufen werden.

Optionale Features stinken...

Es funktionert, wenn du deine Entitäten intern definierst.

Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
<!DOCTYPE html [
<!ENTITY qiu7 "[u7]">
]>
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml"><head>
  <title>Check</title>
</head><body>
  <p>&qiu7;Test-Text</p>
</body></html>
Allerdings solltest du dir im Klaren über die (unerwünschten) Nebenwirkungen sein, z.B. gibt es noch zahlreiche Browser, die kein XML verstehen und mit obigem Code als HTML unerwünschte Zeichen ausgeben.

Außerdem könnte es (ich vermute es zumindest) Interpretationsschwierigkeiten bei den Suchmaschinen geben.
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[CSS] hovereffekt definieren siriussmarty CSS 1 30.04.2010 14:53
Höhe bei DIVs definieren somersault_85 CSS 6 30.10.2007 18:03
Tabellen definieren .. ramajoke CSS 2 30.08.2005 23:43
eigenen Tag definieren? Fanello (X)HTML 4 27.04.2005 15:28
Farbnamen selbst definieren Robert Vernunft CSS 2 24.02.2005 19:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:40 Uhr.