zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > Site- und Layoutcheck
Seite neu laden Kritik: Quelltext

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 18:41
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Köln
Beiträge: 63
overflow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Kritik: Quelltext

Bin mit meinem Projekt zwar nicht weit gekommen.
Jedoch würde ich schon mal nachfragen wollen, ob es sauber geschrieben ist.
Eventuell wird einigen von euch ein Verbesserungsvorschlag einfallen.

Würde gerne etwas mehr Farbe einbauen.
Weiß nur nicht wo genau...

Geändert von overflow (24.11.2010 um 22:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 19:22
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Viel Quelltext ist ja nicht zu sehen, da kann man also nicht so viel falsch machen.
<p> zeichnet einen Absatz aus, nicht eine Zeile. Und als solcher sorgt er auch für die nötige Übersicht indem gewisse Abstände definiert werden. <br> ist dafür die falsche Wahl.
Das 'layer-div' kannst Du komplett streichen, einen einfarbigen Rand bekommt man auch über die CSS-Eigenschaft 'border' hin.

#container: was soll das 'height:60em' da drin?

Die Divs 'content-headline' und 'content-text' sind mit etwas kreativer CSS-Anwendung auch überflüssig.

Auf der Startseite selbst, würde ich nicht auf die "Startseite" verlinken.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 20:06
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Köln
Beiträge: 63
overflow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
<p> zeichnet einen Absatz aus, nicht eine Zeile. Und als solcher sorgt er auch für die nötige Übersicht indem gewisse Abstände definiert werden. <br> ist dafür die falsche Wahl.
Ja, hast recht. Ich habe es provisorisch aus einem Blindtextgenerator entnommen.
Wenn der eigentliche Kontext kommt, werde ich natürlich darauf achten.

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Das 'layer-div' kannst Du komplett streichen, einen einfarbigen Rand bekommt man auch über die CSS-Eigenschaft 'border' hin.
Weil der container eine begrenzte breite hat und der rahmen oben, kann zwar damit gelöst werden, aber soll über die ganze seitenbreite.
wenn ich es zum container packe hat es nur eine begrenzte breite.

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
#container: was soll das 'height:60em' da drin?
Das war Amfang für margin: auto, habe es vergessen später zu entfernen.

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Die Divs 'content-headline' und 'content-text' sind mit etwas kreativer CSS-Anwendung auch überflüssig.
Habe mir gedacht das wenn ich mehr divs habe, habe ich eine bessere übersicht später.
Alles schön und sauber strukturiert und nicht zuviele css tags in einem div.

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Auf der Startseite selbst, würde ich nicht auf die "Startseite" verlinken.
Wieso nicht? Soll die aktuelle Seite, auf der man gerade ist immer aus dem Menü entfernt werden ?

Geändert von overflow (20.11.2010 um 20:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 20:57
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Sie soll nicht entfernt werden, sondern das Linkelement soll sinnvollerweise durch ein '<strong>' oder ähnliches ersetzt werden.

Zitat:
Weil der container eine begrenzte breite hat und der rahmen oben, kann zwar damit gelöst werden, aber soll über die ganze seitenbreite.
wenn ich es zum container packe hat es nur eine begrenzte breite.
Code:
body {
border-top: 1em solid ...;
Zitat:
Habe mir gedacht das wenn ich mehr divs habe, habe ich eine bessere übersicht später.
Alles schön und sauber strukturiert und nicht zuviele css tags in einem div.
Die Übersicht im Browser kommt durch semantisches HTML. Übersichtlicher Quelltext kann durch Einrückung oder Kommentare etc. erreicht werden. Elemente mit Divs zu Gruppieren ist dann sinnvoll, wenn sie aus gestalterischer Sicht gruppiert werden sollen.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.11.2010, 23:02
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Köln
Beiträge: 63
overflow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Sie soll nicht entfernt werden, sondern das Linkelement soll sinnvollerweise durch ein '<strong>' oder ähnliches ersetzt werden.
Da ich nicht verstanden habe was du genau meinst, habe ich mir deine Seite angeschaut.
Dort wird die aktuelle Seite auf der man sich befindet mit dem strong tag gekennzeichnet.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 21.11.2010, 01:35
Benutzerbild von Thielo
Web Ninja
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Stuttgart oder so
Beiträge: 3.373
Thielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein Lichtblick
Standard

Edit: ich sollte den validator link entfernen, hier bitteschön

Für mehr Statement gibt es von meiner Seite aus zu wenig Code (alles andere wurd schon gesagt )

Achja eine Sache hab ich noch, wieso ist das "header" div leer?! .. könnte man ja schon ein Bild einfügen anstelle zu versuchen "wenig" markup zu schreiben :P
__________________
Hier ein immer gültiges Statement: Überarbeite deine Code, lerne die Grundlagen, widersprich mir nicht, wehre dich nicht, ich habe Recht, wir sind Lolgion, wir sind viele.. potato...
All meine Angaben sind ohne Gewähr, es könnte also trotz meiner Unfehlbarkeit dazu kommen dass ich falsch liege

www.richard-thiel.de | Müssen Websiten überall gleich ausschauen?

Geändert von Thielo (05.01.2011 um 14:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 21.11.2010, 13:45
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Köln
Beiträge: 63
overflow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ja hast selbstverständlich recht, das da kaum Code vorhanden ist.
Bin der Meinung das es von Anfang an sauber und gut geschrieben sein muss.
Sprich das Fundament sollte sauber sein,
damit auch alles weitere sauber werden kann.

Habe soweit alles verbessert.
Bis auf die <p> tags und den <br> tag habe ich provisorisch mit einem </br> geschlossen,
bis der Kontext kommt.

Der header-div ist für das Bild. Ich möchte grundsätzlich (so weit es geht) vermeiden, Formatierungs- oder sonstige Tags, welche die Bildschirmausgabe verändern, im HTML Dokument zu verwenden.

In eingen Fällen wird es vermutlich aus SEO Sicht sich negativ auswirken.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 21.11.2010, 14:07
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Bzgl. leerer Elemente könnte dir vieleicht dieser Artikel weiter helfen:
Übersicht: Image-Replacement-Techniken ? Artikel von Jens O. Meiert
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 21.11.2010, 14:10
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von overflow Beitrag anzeigen
Habe soweit alles verbessert.
Bis auf die <p> tags und den <br> tag habe ich provisorisch mit einem </br> geschlossen,
bis der Kontext kommt.
<br> kann ein selbstschließendes Tag sein und das geht so: <br />...

Folgend ein Beispiel:
Code:
<p>Ich bin ein Fließtext<br />
mit einem Umbruch</p>
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 21.11.2010, 15:46
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.08.2008
Ort: Köln
Beiträge: 63
overflow befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Vielen Dank euch beiden...

@David: der Link war sehr nützlich für mich.
Habe mich für die Gilder-/Levin-Methode entschieden.

Wenn du magst kannst du es dir auf der bearbeiteten Seite anschauen.
Vermute habe es richtig angewandt.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Kritik an Site-Entwurf: Werk eines Komponisten, zweisprachig AndreasB Site- und Layoutcheck 42 25.09.2009 18:53
kritik zu website/blog crazy_mazy Site- und Layoutcheck 2 14.08.2008 19:58
URL im quelltext nicht anzeigen lomtas Serveradministration und serverseitige Scripte 10 24.01.2008 08:29
Zusammenhängender Quelltext für IE debugging haSta (X)HTML 11 26.12.2007 20:52
Content Management Systeme und Quelltext mcdaniels (X)HTML 5 28.12.2006 17:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.