zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Mysql Abfrage geht nicht

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 12.09.2010, 20:54
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Mysql Abfrage geht nicht

Hi,
folgendes Script und die erste Query wird ausgeführt aber die 2te nicht. Habe versucht den Fehler zu suchen aber keine Chance. Mysql sagt immer iwas in der Nähe der ID='$id' falsch ist, aber da das ja zwei Mal das gleiche ist, hilft mir das nix:

PHP-Code:
$sql "UPDATE nicht_aktivierte_benutzer SET aktivierungsCode = 'aktiviert' WHERE ID='$id'";
$GLOBALS['DB']->query($sql);
$sql "SELECT ID, benutzername, passwort, email, registrierungsDatum FROM nicht_aktivierte_benutzer WEHRE ID='$id'";
$daten $GLOBALS['DB']->query($sql); 
Also wenn ich das Aufrufe, steht in der Spalte aktivierungsCode "aktiviert.

LG rs-web
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 12.09.2010, 22:22
Benutzerbild von stravid
Human Compiler
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2008
Ort: Austria
Beiträge: 186
stravid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

In
Code:
$sql = "SELECT ID, benutzername, passwort, email, registrierungsDatum FROM nicht_aktivierte_benutzer WEHRE ID='$id'";
ist ein Schreibfehler, es sollte wohl WHERE und nicht WEHRE heißen.
Code:
$sql = "SELECT ID, benutzername, passwort, email, registrierungsDatum FROM nicht_aktivierte_benutzer WHERE ID='$id'";
__________________
David Strauß - stravid.com
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 12.09.2010, 22:55
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Es ist zwar von der Syntax her korrekt so, aber ich würde es wegen der besseren Leserlichkeit eher folgendermaßen machen:
PHP-Code:
$sql "UPDATE nicht_aktivierte_benutzer SET aktivierungsCode = 'aktiviert' WHERE ID='" $id "'";
$GLOBALS['DB']->query($sql);
$sql "SELECT ID, benutzername, passwort, email, registrierungsDatum FROM nicht_aktivierte_benutzer WHERE ID='" $id "'";
$daten $GLOBALS['DB']->query($sql); 
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!

Geändert von Praktikant (13.09.2010 um 07:10 Uhr) Grund: Fehler verbessert.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.09.2010, 01:28
Benutzerbild von stravid
Human Compiler
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 16.01.2008
Ort: Austria
Beiträge: 186
stravid befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Praktikant Beitrag anzeigen
Es ist zwar von der Syntax her korrekt so, aber ich würde es wegen der besseren Leserlichkeit eher folgendermaßen machen:
PHP-Code:
$sql "UPDATE nicht_aktivierte_benutzer SET aktivierungsCode = 'aktiviert' WHERE ID='" $id "'";
$GLOBALS['DB']->query($sql);
$sql "SELECT ID, benutzername, passwort, email, registrierungsDatum FROM nicht_aktivierte_benutzer WEHRE ID='" $id "'";
$daten $GLOBALS['DB']->query($sql); 
Du hast den gleichen Schreibfehler in deinem Code wie rs-web!
__________________
David Strauß - stravid.com
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.09.2010, 07:10
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von HEXMACHINE Beitrag anzeigen
Du hast den gleichen Schreibfehler in deinem Code wie rs-web!
Sorry. Habs im Halbschlaft kopiert und vergessen den Fehler zu verbessern, werde es kurz nachholen.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13.09.2010, 07:31
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ok,

danke euch beiden. Auf den Schreibfehler mit dem WHERE wäre ich nie gekommen. Und das mit den Variablen ist auch gut zu wissen.

PS Guten Morgen
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.09.2010, 08:00
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bin gerade auf das nächste Problem gestoßen:
Ich möchte eine ID immer sechstellig haben: 000045, 000046.
PHP-Code:
$sql "SELECT ID FROM nicht_aktivierte_benutzer WHERE aktivierungsCode = '".$zufallsString."'";
$ID $GLOBALS['DB']->query($sql);//Sql Befehl wir ausgeführt
$ID $ID[0]["ID"];
$neueId str_pad($ID6"0"STR_PAD_LEFT);
$sql "UPDATE nicht_aktivierte_benutzer SET ID = '".$neueId."' WHERE aktivierungsCode = '".$zufallsString."'";
$GLOBALS['DB']->query($sql);
echo 
$GLOBALS['DB']->lastSqlError(); 
Es gibt keine Fehlermeldung, aber die ID belbt nach wie vor 2 stellig. Achja die ID wird mit Auto_increment erstellt. Wenn iich mir den String testweise vor der Abfrage ausgeben lasse ist er sechstellig. Die Spalte ist von Type int(6).

LG rs-web
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.09.2010, 08:15
Benutzerbild von Praktikant
Semantikbremse.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.04.2008
Beiträge: 4.985
Praktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz seinPraktikant kann auf vieles stolz sein
Standard

Führende Nullen in Zahlenfeldern werden bei MySQL gelöscht. Ich glaube das ist bei allen Datenbankentypen so. Habe auch noch keinen Weg gefunden das zu umgehen, außer ein Textfeld draus zu machen was aber nicht Sinn der Sache ist.
__________________
Rettet die Erde.... sie ist der einzige Planet mit Schokolade!
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.09.2010, 08:25
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für deine Antwort.
Gilt das auch für Abfragen?
Also wenn ich ein Feld hab in das dann 000045 eingetragen wird und in der DB 45 steht, kommt dann true raus?

LG rs-web
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 13.09.2010, 08:46
Benutzerbild von uspri
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 04.07.2005
Beiträge: 900
uspri sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreuspri sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Den Wert kannst Du doch für die Ausgabe "hübschen", aber intern ohne die führenden Nullen arbeiten.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
MySQL Abfrage mit PHP andre-ne Serveradministration und serverseitige Scripte 8 09.04.2011 23:42
MySQL Abfrage über 3 Tabellen cvb Serveradministration und serverseitige Scripte 1 05.10.2008 15:43
Abfrage von zwei Tabellen (php/ mysql) Baronesse Serveradministration und serverseitige Scripte 1 15.07.2008 11:26
MySQL Abfrage Problem ct2oo4 Serveradministration und serverseitige Scripte 2 25.12.2007 22:08
MySQL Abfrage Problem ct2oo4 Serveradministration und serverseitige Scripte 7 15.09.2007 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.