zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Dropdown Menü

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #11 (permalink)  
Alt 30.03.2010, 19:21
Benutzerbild von scherii
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 17
scherii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Die sind in Ordnung, jedoch hat die Seite selbst über 100 Fehler:
[Invalid] Markup Validation of http://test.bdg-gamers.de/navi.php - W3C Markup Validator

EDIT: Kleiner Tipp: <br />'s gehören nicht in <li>'s
EDIT 2:
Gut, dass ein Doctype im Test-Case den Fehler behebt, sagt uns einiges! Der Doctype muss vorhanden sein.
Jetzt geht es darum, herauszufinden, was denn den Test-Case von der originalen Seite unterscheidet.
Bau im Test-Case mal alle Elemente der originalen Seite nach und nach ein, bis der Fehler auftritt. Dann weisst du, was zu reparieren ist.

Wenn da alles stimmt, schauen wir weiter - wenn du bei den Fehlern Hilfe brauchst, kannst du auch gerne fragen.
Ich bin jedoch erst morgen wieder hier.

Greets,
scherii

Geändert von scherii (30.03.2010 um 19:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #12 (permalink)  
Alt 30.03.2010, 19:38
Benutzerbild von scherii
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 17
scherii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

*BEEP*

Ich habe nochmal was zu meckern, vermutlich bringt dich das sogar heute noch auf den richtigen Weg darum kein EDIT.

Ich habe den Quelltext des Test-Case mit dem der originalen Seite verglichen und siehe da: totaler Schwachsinn (pardon ), was da drin steht. Das kann nicht funktionieren.
Die Seite.. nein, jede Seite braucht folgendes Schema, um korrekt angezeigt werden zu können:
PHP-Code:
<!DOCTYPE html PUBLIC '-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN'
        "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd"
>
<
html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
    <
head profile="http://gmpg.org/xfn/11">
        <
title></title>
        <
meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
    </
head
und dann:
PHP-Code:
    <body>
        
Inhalt hier
    
</body>
</
html
Auf deiner Seite (nicht das Test-Case) sehe ich aber nur den Code ohne <body>, <head> oder sonstwas. So kann das nicht funktionieren.

Bau um deinen Code das Schema wie oben gezeigt und dein Code wird zu 95% funktionieren. Zudem sollten die Fehler bereinigt werden, aber das ist jetzt, da wir den Fehler gefunden haben, eine andere Geschichte.

Greets,
scherii

Geändert von scherii (30.03.2010 um 19:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #13 (permalink)  
Alt 30.03.2010, 19:51
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 11
Bistlie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also hab die Fehler auf 11 Reduziert. Ich versteh aber die restlichen nicht meines erachtens meckert er immer über die Endungen und die stimmen doch oder etwa nicht?

Edit ich hoffe wir reden auch noch über die navi.php und nicht über die eigentliche Seite^^

EDIT2: Die Seite ist ein Komplexes Php Script wo einige Seiten auf der Huptseite eingefügt werden. Die Hauptseite die du bei der Originalenseite sieht besteht aus 4 eingefügten Seiten. menuRight.php, showMainBanner, menuLeft.php, showFooter. Die Hauptseite sieht wie folgt aus
Zitat:
<!-- apps/frontend/templates/layout.php -->
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="de">
<head>
<title><?php include_component('home', 'showTitle') ?></title>
<link rel="shortcut icon" href="/favicon.ico" />
<?php include_javascripts() ?>
<?php include_stylesheets() ?>
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/dojo/1.4/dijit/themes/tundra/tundra.css">
<script type="text/javascript" src="http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/dojo/1.4/dojo/dojo.xd.js" djConfig="parseOnLoad: true">
</script>
<script type="text/javascript">
dojo.require("dijit.form.DateTextBox");
dojo.require("dijit.form.TimeTextBox");
dojo.require("dijit.form.ValidationTextBox");
dojo.require("dojo.parser");
</script>

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" />
<meta name="title" content="www.ligascript.net - Premium Version" />
<meta name="robots" content="index, follow" />
<meta name="description" content="Ligascript, Leaguescript, create your own league, erstelle deine eigene Liga" />
<meta name="keywords" content="league, leaguescript, ligascript.net, ligascript" />
</head>
<body class="tundra">
<?php $this->form = new sfGuardFormSignin() ?>
<div id="ieWrap">
<div id="wrap">
<div id="optionalSubmenu">
<?php include(sfConfig::get('sf_app_template_dir').'/menuRight.php') ?>
</div>
<div id="header">
<?php include_component('home', 'showMainBanner') ?>
</div>
<div id="mainSubmenu">
<?php include(sfConfig::get('sf_app_template_dir').'/menuLeft.php') ?>
</div>
<div id="content">
<?php echo $sf_content ?>
</div>
<div id="footer">
<p><?php include_component('home', 'showFooter') ?></p>
</div>
<?php include_component('home', 'adsenseInformationFooter') ?>
</div>
</div>
</body>
</html>
Muss ich dann wirklich jede Seite dann so aufbauen wie du es grad beschrieben hast?

Geändert von Bistlie (30.03.2010 um 20:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14 (permalink)  
Alt 30.03.2010, 19:55
Benutzerbild von scherii
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 17
scherii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Wenn du die restlichen Fehler lösen möchtest, dann schau dir mal an, was XHTML ausmacht. Am besten machst du dich über Onkel Google schlau.
Im Grossen und Ganzen müssen Tags immer so geschlossen werden:
PHP-Code:
<div></div
oder bei selbst schliessenden (z.B. img-Tags)
PHP-Code:
<img /> 
oder style-tags:
PHP-Code:
<style></style
oder link-tags:
PHP-Code:
<link /> 
Aber dazu findest du bestimmt noch mehr, wenn du danach suchst.

Hast du meinen letzten Post gesehen? Und evtl bereits umgesetzt?

EDIT: Was noch wichtig ist und den Doctype betrifft:
Es darf nichts vor dem Doctype stehen! Also auch kein Kommentar (im Moment hast du da einen!).

Geändert von scherii (30.03.2010 um 19:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15 (permalink)  
Alt 30.03.2010, 20:19
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 11
Bistlie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Versteh das Problem mit diesen Tags nicht. Ich habe sie doch immer Odnungsgemäß geschlossen mit </ul>, </li> und </div> und aufgemacht hab ich sie mit <ul>, <li> und <div> es sei denn sie haben eine Id.

Doctype ist auch bei beiden drin. Und ich hab die Seite den von dir angegebenen Code vervollständigt.

EDIT: Also hab mal die Originalseite so gestaltet wie du es mir empfohlen hast, und muss sagen wow es funktioniert. Im FF und im IE funktionieren jetzt das Menüs. Dickes Danke für deine Hilfe!!!

Eine Frage hab ich noch. Wenn man mit der Maus über ein Headbutton geht, sieht man doch den Hover effekt. Sobald man dann ins Submenü geht verschwindet ja der Hover Effekt im Headbutton. Ist ja auch Logisch da der Mauszeiger runter ist. Kann man es trotzdem irgendwie erreichen das der Hover Effekt so lange bleibt bis ich aus dem Submenü raus bin?

Geändert von Bistlie (31.03.2010 um 10:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #16 (permalink)  
Alt 31.03.2010, 11:16
Benutzerbild von scherii
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 17
scherii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Bitte bitte, ich helfe gerne

Die Verzögerung bekommst du nur mit Javascript hin, mit reinem CSS geht das leider nicht (da das nur für die Gestaltung zuständig ist, Javascript verändert das Verhalten der Seite).
Du könntest dich ein wenig mit jQuery vertraut machen (da gibt es tonnenweise coole Effekte und Funktionen!) und das Einklappen verzögern.
Oder du machst es mit reinem Javascript, da gibt es den Befehl setTimeout(), dazu findest du auch bestimmt hier im Forum etwas.

Ups, jetzt habe ich deine Frage nochmals gelesen (bin wohl noch etwas müde ^^), was du meinst, ist ja lediglich, dass der "active"-Status des Main-LI's auch bleibt, wenn man die Maus ins Untermenü bewegt.. dazu musst du nur das CSS verändern, sodass das LI auch so gross ist, wie seine Unterelemente.

Im Moment sieht das vereinfacht so aus wie im Anhang. Daneben siehst du, wie es in Zukunft aussehen soll. Vielleicht findest du es selbst raus (ich bin der Meinung, dass man es so am besten lernt ) Wenn du aber trotzdem hängen bleiben solltest, dann kannst du selbstverständlich nochmals nachfragen!

Tipp: Es hat etwas mit dem Hover-Status des Main-LI's zu tun

Viel Erfolg!

Greets,
scherii
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg x223.jpg (17,4 KB, 3x aufgerufen)

Geändert von scherii (31.03.2010 um 11:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17 (permalink)  
Alt 31.03.2010, 11:55
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 11
Bistlie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Also bei mir ist der Aufbau wie in deiner Grafik.

<li>
<ul>
<li></li>
<li></li>
</ul>
</li>

Somit umschließt der Headerbutton auch die Subbuttons. Oder?

Laut dein Tipp liegt die Lösung hier: #navi li:hover ul { display:block;}. Oder liege ich damit falsch?

Ich hab keinen Schimmer was ich eintragen muss.

Ich möcht keine Lösung von dir, nur ein weiteren Tipp^^. Vielleicht komm ich trotzdem drauf.^^
Mit Zitat antworten
  #18 (permalink)  
Alt 31.03.2010, 12:50
Benutzerbild von scherii
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 30.03.2010
Beiträge: 17
scherii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich geb dir mal einen indirekten Tipp:
Auf der Seite Stu Nicholls | CSSplay | Validating drop down cross-browser menu findest du exakt dieselbe Navigationsstruktur, wie du sie hast.
Versuche herauszufinden, worin sich diese zwei unterscheiden.
Daraus kannst du dann auch noch andere Tipps und Techniken nehmen.
Tipp: Schau im CSS nach! Ich hoffe, du kennst den Firebug für Firefox?
Mit Zitat antworten
  #19 (permalink)  
Alt 31.03.2010, 13:14
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 11
Bistlie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Tut mir leid den Firebug kenn ich gar nicht, gerade zum ersten mal gehört. Aber werd mich mal belesen was das für einer ist.

EDIT: Danke fürn den Tipp mit Firebug hab ich mir gleich mal Installiert

Geändert von Bistlie (31.03.2010 um 13:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Stichwörter
doctype

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CSS Dropdown Menü: Hover-Effekt auch wenn Maus im Untermenü ist Sp33dy G0nz4l3s CSS 2 12.06.2010 18:38
Darstellungsproblem flohpapa CSS 3 16.12.2009 09:55
DropDown Menü verschwindet andre-ne CSS 2 18.11.2009 11:44
dropdown menü einbauen PatrickM CSS 6 07.01.2008 17:13
Mysteriöses in CSS Dropdown Menü ph!L CSS 3 21.07.2006 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.