zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden html5

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 27.02.2010, 17:26
Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 17.06.2004
Beiträge: 36
Sukkulent befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard html5

Hi,
ich habe folgendes Entdeckt:
  1. Wie ist den hier eure Meinung?
  2. Hat es jetzt schon Sinn Webseiten mit html5 zu erstellen?
  3. Wie weit ist der Standard von html5 und css3 schon "gefestigt"?
  4. Weis jemand bis wann html5 und css3 als offizieller Standard freigegeben werden?
  5. Wie schaut es eigentlich mit der Abwärtskompatibilität von html5 aus? Werden alle tags von html4 "verarbeitet" oder gibt es hier etwas was herausgeflogen ist?
Gruß sukklent
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 27.02.2010, 17:33
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

  1. Marketing, nichts anderes.
  2. Das kommt auf die Features an, die du nutzen willst.
  3. Es gibt kein "HTML5" und auch kein "CSS3"; es gibt aber einige Spezifikationen die unter diesen Namen zusammengfasst werden und die sind unterschiedlich ausgereift.
  4. In der Zukunft (siehe 3.).
  5. HTML5 die verkörperung der Abwärtskompatibilität. Dass du dennoch auf sauberen Code achten solltest ist wieder eine andere Sache.
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 27.02.2010, 19:21
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zu 5.: HTML 5 differences from HTML 4
Hier kannst du detailiert die Unterschiede zwischen HTML4 und 5 nachlesen. Einige Elemente und Attribute fallen weg, andere die in der Strict-Variante entfallen waren, kommen wieder hinzu.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 27.02.2010, 20:17
Benutzerbild von Thielo
Web Ninja
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Stuttgart oder so
Beiträge: 3.378
Thielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein Lichtblick
Standard

ich würde dir von html5 generell einfach abraten. noch kann im Grunde jedes Feature rausfliegen (in einer der ersten Versionen von html5 ist das <img> Tag rausgeflogen. Man solle doch Bilder per <object> [oder so ähnlich] einbinden... -.-)

Klar kann man schon sich damit beschäftigen (mach ich auch ) und damit auch schon bauen, aber für produktive Systeme würd ich das ganze noch nicht verwenden.

Letztendlich liegt die Entscheidung bei dir.
__________________
Hier ein immer gültiges Statement: Überarbeite deine Code, lerne die Grundlagen, widersprich mir nicht, wehre dich nicht, ich habe Recht, wir sind Lolgion, wir sind viele.. potato...
All meine Angaben sind ohne Gewähr, es könnte also trotz meiner Unfehlbarkeit dazu kommen dass ich falsch liege

www.richard-thiel.de | Müssen Websiten überall gleich ausschauen?
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 27.02.2010, 21:03
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Zu 5.: HTML*5 differences from HTML*4
Hier kannst du detailiert die Unterschiede zwischen HTML4 und 5 nachlesen. Einige Elemente und Attribute fallen weg, andere die in der Strict-Variante entfallen waren, kommen wieder hinzu.
Wobei man hier aufpassen muss. Alle Elemente die es gibt, kennt HTML5. Ob diese Elemente und Attribute auch zu Kernsprache (eine Art Strict-Variante) des ganzen gehören ist eine andere Sache.

Zitat:
Zitat von Thielo Beitrag anzeigen
ich würde dir von html5 generell einfach abraten. noch kann im Grunde jedes Feature rausfliegen (in einer der ersten Versionen von html5 ist das <img> Tag rausgeflogen. Man solle doch Bilder per <object> [oder so ähnlich] einbinden... -.-)
Nein, das war XHTML 2.0, Links sind da auch entfallen
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 27.02.2010, 22:02
Benutzerbild von Pascolo
Stiller Leser
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Cham
Beiträge: 640
Pascolo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePascolo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Welchen Sinn soll dieses "Framework" haben? Die "Demo" ist ja lediglich ein einfaches HTML-Dokument oder hab' ich hier etwas übersehen?
__________________
Mit freundlichen Grüssen "Pascolo"

Guter Webspace eSport Topliste Meine Lesezeichen Meine Spielwiese
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 28.02.2010, 16:46
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.931
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

google nutzt schon länger den HTML5 Doctype. Ich z.T. auch.
Es ist abwärtskompatibel, also kein Problem es heute schon einzusetzen.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 28.02.2010, 19:16
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Es ist abwärtskompatibel, also kein Problem es heute schon einzusetzen.
Was genau versteht ihr unter Abwärtskompatibilität?

Ich nutze eigentlich nur den Doctype, weil der so leicht zu merken ist. Ansonsten schreibe ich nach XHTML1.0 strict. Die neuen Elemente machen noch zu viele Sorgen in den IEs
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 28.02.2010, 19:45
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.823
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Was genau versteht ihr unter Abwärtskompatibilität?
Der Kern von HTML5, der HTML-Parser kennt alle Elemente und Attribute die je in einem Browser implementiert wurden. Die Rendering-Sektion der Spezifikation bildet ein Stylesheet, dieses beachtet ebenfalls alle Elemente und Attribute bzw. beschreibt wie damit umgegangen werden muss.

Das ist die eine Seite, für die HTML5 oft kritisiert wird, weil der Eindruck entsteht, HTML5 erlaube jede Art von Tagsoup.

Tatsächlich definiert HTML5 unabhängig vom Parser (soweit das möglich ist) ein eigenes Vokabular an Elementen und Attributen, das mehr oder wniger als reine Lehre gesehen werden kann. Wenn man es in bekannten Begriffen sagt, ist das Vokabular von HTML5 unsere Strict Variante und alles andere (was im Parser vorhanden ist bzw. sein muss, weil es schon irgendwo impelementiert ist) Transitional.
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 02.03.2010, 08:57
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 134
cybaer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von Sukkulent Beitrag anzeigen
  1. Wie ist den hier eure Meinung?
  2. Hat es jetzt schon Sinn Webseiten mit html5 zu erstellen?
  3. Wie weit ist der Standard von html5 und css3 schon "gefestigt"?
  4. Weis jemand bis wann html5 und css3 als offizieller Standard freigegeben werden?
  5. Wie schaut es eigentlich mit der Abwärtskompatibilität von html5 aus? Werden alle tags von html4 "verarbeitet" oder gibt es hier etwas was herausgeflogen ist?
Ad 1) Zu HTML5? Sehr positiv.
Ad 2) Ja, sofern man sich bewußt ist, was Browser davon bereits unterstützen.
Ad 3) Ziemlich.
Ad 4) HTML5 wird offizieller Standard, wenn es von (mindestens) 2 der "größeren" Browser *voll* unterstützt wird.(Als Gegenentwurf zu den W3C-"Standards",die verabschiedet wurden, die aber praktisch keinen (Browserhersteller vollständig) interessiert haben.
Ad 5) HTML5 ist die HTML gewordene Abwärtskompatibilität (also der exakte Gegenentwurf zu XHTML 2). HTML hat, seit der allerersten Version bis zur aktuellen, den Grundsatz, daß dem Browser unbekannte Tags & Attribute (also z.B. proprietäre, veraltete oder zukünftige) vom Parser einfach zu ignorieren sind. Mit HTML5 wird dieser Grundsatz auf das (mittlerweile hinzugekommene) DOM erweitert, indem der Browser die Elemente zwar zu ignorieren hat, sie im DOM aber dennoch abgebildet werden müssen.
__________________
Gruß, Cybaer
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3D Objekte in HTML5 Chemika (X)HTML 2 28.06.2011 12:59
HTML5 - Struktur bolshi (X)HTML 2 05.01.2011 14:05
HTML5 - Seitentest in verschiedenen Browsern GrayFox Site- und Layoutcheck 0 13.11.2010 18:00
Design/Technik: Homepage einer Ferienwohnung (HTML5) [editor] LichtAnd Site- und Layoutcheck 13 08.09.2010 12:51
html5 Umlaute funktionieren nicht? schwarzgeviert (X)HTML 4 21.05.2010 13:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.