zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Sonstiges > Offtopic
Seite neu laden YouTube: Wahl zwischen Flash- oder HTML-5-Player

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 22.01.2010, 16:06
Benutzerbild von Pascolo
Stiller Leser
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Cham
Beiträge: 640
Pascolo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePascolo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard YouTube: Wahl zwischen Flash- oder HTML-5-Player

YouTube bietet nun die Möglichkeit, anstatt dem Flash-Player auf einen HTML-5-Player zu setzen. Allerdings handelt es sich dabei noch um ein Experiment und es werden auch nicht alle Videos unterstützt. Auch gibt es noch einige, kleinere Einschränkungen, die es zu beachten gilt.

Trotzdem ein interessantes Unterfangen...

Zitat:
This is an opt-in experiment for HTML 5 support on YouTube. If you are using a supported browser, you can choose to use the HTML 5 player instead of the Flash player for most videos. [...] So jump in, play around, and send your feedback directly to the brains behind the scenes.
Quelle: YouTube HTML 5 Video Player
__________________
Mit freundlichen Grüssen "Pascolo"

Guter Webspace eSport Topliste Meine Lesezeichen Meine Spielwiese

Geändert von Pascolo (22.01.2010 um 16:08 Uhr) Grund: Korrektur und Erweiterung
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 23.01.2010, 23:12
Standardkatze
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 1.826
gato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nettgato ist einfach richtig nett
Standard

Am nervigsten ist wohl, dass eine patentierte Codierung verwendet wird anstatt eines offenen Formates. Firefox und Opera können die Videos also leider nciht abspielen.
__________________
Über Internet Explorer 8:
Noch bis 8. April 2014 wird der Internet Explorer 6 mit Sicherheitsupdates versorgt.
Bereits jetzt kann dieser Browser aber vollständig durch den IE8 ersetzt werden. Ältere Betriebssysteme und Browserversionen werden von Microsoft nicht mehr unterstützt.
Auch Programme, die den IE7 benötigen, sind kein Argument gegen IE8, da dieser über entsprechende Kompatibilitätsschichten verfügt.
Ab sofort gilt daher der Internet Explorer 8 als vorausgesetzer Mindeststandard.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 24.01.2010, 15:20
Benutzerbild von Thielo
Web Ninja
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 17.09.2009
Ort: Stuttgart oder so
Beiträge: 3.379
Thielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein LichtblickThielo ist ein Lichtblick
Standard

Vimeo bietet html5 player ebenfalls an

Try our new HTML5 player! on Vimeo Staff Blog
__________________
Hier ein immer gültiges Statement: Überarbeite deine Code, lerne die Grundlagen, widersprich mir nicht, wehre dich nicht, ich habe Recht, wir sind Lolgion, wir sind viele.. potato...
All meine Angaben sind ohne Gewähr, es könnte also trotz meiner Unfehlbarkeit dazu kommen dass ich falsch liege

www.richard-thiel.de | Müssen Websiten überall gleich ausschauen?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 25.01.2010, 10:56
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Was ist dabei total blöde finde, ist dass die den "HTML5 Player" einbinden, ohne aber auf HTML5 zu setzen.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 10:32
Benutzerbild von Pascolo
Stiller Leser
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Cham
Beiträge: 640
Pascolo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePascolo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von gato Beitrag anzeigen
Am nervigsten ist wohl, dass eine patentierte Codierung verwendet wird anstatt eines offenen Formates. [...]
Ich habe mich bis jetzt mit HTML 5 nur am Rande beschäftigt, aber gab es nicht erst vor kurzem eine Aussprache, dass man sich nun auf ein spezielles Format geeinigt hat? So viel ich mitbekommen habe, sollte dies auch quelloffen und gut zu handhaben sein. Vielleicht bringe ich hier aber auch etwas durcheinander...
__________________
Mit freundlichen Grüssen "Pascolo"

Guter Webspace eSport Topliste Meine Lesezeichen Meine Spielwiese
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 14:11
Benutzerbild von Pablo
4 8 15 16 23 42
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 31.05.2004
Beiträge: 1.773
Pablo sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphärePablo sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Überlegung war ogg oder h.264. Gewonnen hat H.264, welches nicht offen ist. Ob's Lizenzgebühren kostet, weiß ich nicht..
__________________
Go Opera!
… oder Chrome. Auch cool.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 14:20
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Es kostet sogar richtig krass Gebühren - 5 Mio. EUR müsste Mozilla aufbringen, um den H.264 Codec für den Feuerfuchs zu implementieren.
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 26.01.2010, 18:05
Benutzerbild von inta
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.023
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Pablo Beitrag anzeigen
Überlegung war ogg oder h.264. Gewonnen hat H.264, welches nicht offen ist. Ob's Lizenzgebühren kostet, weiß ich nicht..
H.264 hat nicht gewonnen, es wurde kein Codec festgelegt.

Die Implementierung des H.264 in einer Software ist schon jetzt kostenpflichtig, ab 2012 wird auch die Veröffentlichung von Videos in diesem Format kostenpflichtig (zumindest in Deutschland sollte das allerdings für Privatpersonen hinfällig sein, da PatG §11 ausdrücklich die Wirkung von Patenten auf den privaten Bereich ausschließt).
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HTML über Flash Lumio (X)HTML 4 05.04.2008 01:47
HTML und Flash 8 Vybsi (X)HTML 4 23.03.2008 09:22
Flash im html (lt. W3C) dark (X)HTML 4 30.05.2006 18:19
Frage, was ist der unterschied zwischen HTML und XHTML? Mysteryxxx (X)HTML 9 22.07.2005 12:26
Was ist der Unterschied zwischen html und Xhtml??? 18inch (X)HTML 1 01.04.2005 09:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:24 Uhr.