zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Wordpress Seite Passwort-Schützen?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 31.10.2009, 21:56
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Wordpress Seite Passwort-Schützen?

Hallo leute,

gibt es eine möglichkeit irgendwie über htaccess oder sonst einer Script oder Programmiersprache eine bestimmte URL passwort-zu-schützen?

Z.b. www.meineseite.at/intern soll beim aufruf einfach ein Prompt aufpoppen wo man ein passwort eingeben muss um die seite anzusehen. Wie kann ich das lösen? Und das problem ist, ich will das ganze nicht per javascript oder sonst was programmieren, da es sich bei der passwort-geschützten seite um eine Wordpress Seite handelt, die ich eben nicht per script oder sonstwas editieren kann. Die seite soll normal über das wordpress backend bearbeitbar sein (wie jede wordpress seite) aber eben nach einem passwort fragen.

danke für die hile und auskunft!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 31.10.2009, 22:00
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.630
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Schau mal hier:
Verzeichnisschutz/Passwortschutz mit htaccess sowie SSI/PHP
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 01.11.2009, 10:55
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Das ganze müsste für meinen fall gar nicht so kompliziert mit verschlüsseltem passwort usw. funktionieren. Es müsste auch nicht mal ein Benutzername eingegeben werden. Es handelt sich lediglich um eine url www.meineseite.de/intern bei der z.b. das password intern1234 eingegebn werden muss und dann erst wird geöffnet. VÖLLIG SIMPEL ALSO. geht das auch ohne .passwd datei und komplizierte htaccess verschlüsselung?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01.11.2009, 11:28
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ich habe mich ein wenig durch das ganze htaccess zeug gelesen, bin aber leider noch anfänger in der programmierung von webseiten und serverseitigen scripten.

Könnt ihr mir vielleicht eine kleine Hilfestellung geben?

ich will NUR folgende url passwortschützen. nur EIN user und nur EIN passwort.

Ich habe bereits durch wordpress eine htaccess datei am server liegen. In diese Datei füge ich vorerst mal folgende Zeilen ein:

Code:
AuthName        "Zugriff auf Intern"
AuthType        Basic
AuthUserFile    /home/projekte/www/htdocs/verein/intern/.htpasswd

<Limit GET POST>
require valid-user
</Limit>
den realen unix-pfad habe ich beim provider bereits angefragt, aber da habe ich noch kein antwortschreiben bekommen.

Die htpasswd datei habe ich auch schon erstellt. mit verschlüsseltem passwort, da gibts ja generatoren im internet... da steht dann in meinem fall nur eine zeile drin: "intern:348sdfx3w"

Was ich allerdings nicht verstehe, wo und wie wird das verzeichnis definiert das isch schützen will. es soll ja nicht die ganze seite passwortgeschützt sein, sondern nur ein kleiner Bereich (meineseite.de/intern)...

und wo kopier ich am besten die htpasswd datei hin. die htaccess datei liegt im root verzeichnis. soll ich die htpasswd datei auch ins root verzeichnis legen?

danke für die hilfe und auskunft


edit:

...aha, ich habe weiterglesen, ich muss die htaccess datei in das Verzeichniss legen das den Passwortschutz erhalten soll. Also muss ich nur mehr das reale unix-verzeichnis vom provider erfragen.

Geändert von sepp88 (01.11.2009 um 12:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 01.11.2009, 12:43
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

wobei es sich in meinem fall ja nicht um ein VERZEICHNIS HANDELT sondern um eine reine URL die durch wordpress generiert wird (als permalink)
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 01.11.2009, 12:56
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 30.07.2009
Beiträge: 469
sepp88 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

lösung gefunden...danke für die hilfe
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Element ausserhalb seite positionieren, so daß keine scrollbar entsteht st-SaHiB CSS 5 20.07.2009 08:49
Nach klick auf menüpunkt soll die gewünschte seite in der seite erscheinen rs-web CSS 45 17.07.2009 14:16
Shtml auf jeder Seite einbinden - counter iVx Serveradministration und serverseitige Scripte 1 13.09.2007 17:31
Fixer Header (CSS Frame) und Sprung zu Anker auf dieser Seite Chico_wau CSS 2 14.05.2007 18:08
Navigation links und oben soll aktive Seite anzeigen Zischel CSS 2 16.02.2007 22:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:54 Uhr.