zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden wieder mal: htaccess

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 00:32
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage wieder mal: htaccess

hallo leute,
ich brauch mal wieder eure hilfe, ich finde einfach keine lösung egal wo ich suche oder was ich probiere. mir fiel erst jetzt auf, das wenn ich eine meiner domains mit nur zwei "ww" statt regulärer drei "www" aufrufe, zb. h t t p://ww.domain-eins.de komme ich auf eine confixx seite mit folgendem inhalt:
Code:
Hier entstehen die Internet-Seiten des Parallels Confixx Benutzers
Die Domain "ww.hauptdomain.de" ist nicht verfügbar.
wie kann ich das verhindern ???

meine htaccess:
Code:
RewriteEngine on 

RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www\.)?domain-eins\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.hauptdomain.de/$1
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^(www\.)?domain-zwei\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.hauptdomain.de/$1 
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^hauptdomain\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.hauptdomain.de/$1 [R=301]
in wirklichkeit möchte ich nichts anderes als das:
domain-eins.de und domain-zwei.de mit und ohne www auf die hauptdomain.de weitergeleitet werden.
die w w w.hauptdomain.de soll nur mit "www" erreichbar sein.
wie muß die htaccess richtig aussehen???

ich hoffe auf euch

gruß, express
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 01:29
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Probier mal das:
Code:
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.hauptdomain\.de$
RewriteRule ^ http://www.hauptdomain.de%{REQUEST_URI} [R=301]
Edit: gerade festgestellt, dass diese Regel zwar alles an die Hauptdomain leitet,
allerdings einen Tippfehler nicht ausbügelt. Ich denke, dafür müsstest du die Subdomain
"ww" bei deinem Hoster extra anlegen und zugriffe darauf extra umleiten. (So genau kenn ich
mich dann mit dem Gültigkeitsbereich der .htaccess auch nicht aus)
__________________
github | http://dnaber.de

Geändert von David (13.10.2009 um 01:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 01:48
Benutzerbild von Pr0g
(^.^)
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 535
Pr0g wird schon bald berühmt werden
Standard

Jede Domain leitet in der Regel auf ein Verzeichnis weiter. Es läuft also in etwa so ab.

1.) Domain (mit oder ohne Subdomain) wird aufgerufen.
2.) Server schaut in seiner Liste nach welches Verzeichnis zu der Domain gehört.
3.) .htaccess in dem Verzeichnis wird aufgerufen.
4.) Seite ausgeliefert.

Wenn du nun die nicht existierende Subdomain "ww" eingibst, bleibt der Server in Schritt 2 hängen (kommt also nie zur .htaccess) und gibt einen Fehler aus, weil Domain/Subdomain nicht in der Liste steht.

Je nach Server ist es auch möglich alle Subdomains jeglicher Art auf ein Verzeichnis umzuleiten. In diesem Fall würde Schritt 2 übersprungen werden und man könnte auch in der .htaccess die Subdomain prüfen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 02:12
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

danke, danke für eure antworten!
erstmal einen schönen guten abend (morgen) nach dresden und düsseldorf.


ich habe jetzt jeweils für domain-eins.de und domain-zwei.de einen
extra root angelegt mit einer htaccess:
Code:
RedirectPermanent / http://www.hauptdomain.de/
im root ordner der hauptdomain.de befindet sich folgende htaccess:
Code:
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www. [NC]   
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^$   
RewriteRule ^(.*) http://www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301]
das funktioniert auch soweit bis auf die tippfehler, die werden weiterhin
nicht ausgeglichen.

@david
wenn ich in deine url "ww" "http://ww.dnaber.de/
schreibe wird die seite nicht gefunden.
bei toscho.de beispielsweise gibts ne 403.

was sind da die unterschiede bzw. welche variante ist besser???
...und wie geht das???

express

Geändert von express (13.10.2009 um 09:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 03:43
Benutzerbild von Pr0g
(^.^)
XHTMLforum-Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 535
Pr0g wird schon bald berühmt werden
Standard

Ich denke eine Weiterleitung (301) wäre am besten (siehe auch die Codes für die .htaccess). Schätze aber mal, dass man Zugriff auf die Serverconfig braucht um dies einstellen zu können, woher soll er sonst wissen wohin
__________________
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 11:11
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ja, ich glaube auch das eine 301 weiterleitung a la tante google.de am sinnvollsten wäre.
wie aber kann man das mittels servereinstellungen realisieren?
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 12:05
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von express Beitrag anzeigen
ich habe jetzt jeweils für domain-eins.de und domain-zwei.de einen
extra root angelegt mit einer htaccess:
Code:
RedirectPermanent / http://www.hauptdomain.de/
Warum denn so umständlich? Lass jede Domain auf das selbe Verzeichnis zeigen und gut, ansonsten musst du bei solchen Requests 2mal eine htaccess auswerten, das kostet Zeit.

Zitat:
@david
wenn ich in deine url "ww" "http://ww.dnaber.de/
schreibe wird die seite nicht gefunden.
bei toscho.de beispielsweise gibts ne 403.

was sind da die unterschiede bzw. welche variante ist besser???
...und wie geht das???
Wie Prog schon schrieb, existiert die Subdomain "ww" für deinen Server nicht, daher weis er auch nicht, wohin mit den Requests. Theoretisch dürfte die Subdomain "www" auch nicht existieren (es sei denn, du hast sie extra Angelegt) aber da das "www" zum Internet gehört, wie stinkende Füße zum Sport wird das meist automatisch mit zu dem selben Verzeichnis geleitet, das auch der Domain zugeortnet ist.

Für mich nur noch ein Grund mehr, auf die "www" Subdomain zu verzichten.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 12:32
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Frage

@david

wenn ich die domain einfach auf das verzeichnis leite bleibt aber die
domain-eins.de in der adressleiste stehen. ich möchte aber das alles
auf w w w.hauptdomain.de geleitet wird und diese auch in der
adressleiste des browsers erscheint.

mit oder ohne www ist ja eine andere frage, ich möchte lieber mit.

wie aber muß ich den server denn nun einstellen das bei jedem möglichen
tippfehler, also ob nur mit einem "w" oder mit zwei "ww" 301 weitergeleitet wird???


gruß
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 12:57
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Mir ist schon klar, was du willst.

Problem 1 (verschiedenen Domains) löst du so, wie ich es oben beschrieben habe: alle Domains zeigen auf das selbe Verzeichnis, dort schreibst du in die .htaccess, dass du jeden Aufruf, der nicht auf "www.hauptdomain.de" geht, an diese umgeleitet wird.

Problem 2: lege bei denem Webhoster die Subdomains "w" und "ww" an und lass sie auch auf dieses Verzeichnis zeigen. Wenn das nicht klappt, dann lege für diese ein gesondertes Verzeichnis an, in dem du einen permanenten Redirect schreibst.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 13.10.2009, 13:09
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 168
express befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Zitat von David Beitrag anzeigen
Problem 2: lege bei denem Webhoster die Subdomains "w" und "ww" an und lass sie auch auf dieses Verzeichnis zeigen. Wenn das nicht klappt, dann lege für diese ein gesondertes Verzeichnis an, in dem du einen permanenten Redirect schreibst.

und wie verhält es sich dann zb. mit: ww.domain-eins.de oder w.domain-zwei.de ?
also muß ich jetzt für alle domains, subdomains mit "w" und "ww" anlegen?
wäre das alles nicht in einer einzigen htaccess möglich?


gruß

Geändert von express (13.10.2009 um 15:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit htaccess till.kaufmann Serveradministration und serverseitige Scripte 1 23.02.2011 11:46
htaccess redirect/rewrite Chrunchy Serveradministration und serverseitige Scripte 11 03.02.2011 16:43
htaccess befehle aus dem root in einem verzeichniss ausschlissen The Sayan Serveradministration und serverseitige Scripte 2 06.08.2006 18:33
Startseite in der htaccess festlegen Philippp Serveradministration und serverseitige Scripte 10 31.03.2005 11:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:11 Uhr.