zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Klassen/ID's vs. Selektoren

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 01.10.2009, 15:12
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.03.2008
Beiträge: 372
Cu Chullain befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Klassen/ID's vs. Selektoren

und wieder einmal eine Grundsatzfrage: Sollte man wo möglich mit Selektoren arbeiten, oder sind Klassen/ID's geeigneter?

ID's:

Code:
<div id="header">
	<h1 id="logo">
    	Seitentitel
	</h1>
</div>
Gesetzt der Fall dies ist ein einmaliger Titel --> der Titel der Seite überhaupt.
Eine ID liegt nahe weil es etwas einmaliges ist.

Andererseits gibt es natürlich keinen 2. H1 Tag im header Div weshalb man gerade so gut per Selektoren #header h1 nehmen könnte.

Hätte h1 eine andere Funktion und es gäbe noch weitere h1 Titel im Header Div (die Unterschiedlich formatiert sind) könnte man auch #header + h1 verwenden.

Klassen
Typischer Fall: Man hat eine verschachtelte Navigation mit 2 Ebenen.
Code:
<div class="menu">
<ul>
	<li>Test</li>
    	<ul>
        	<li>Untermenü</li>
            <li>Untermneü</li>
    <li>Test</li>
    <li>Test</li>
    <li>Test</li>
</ul>
</div>
Man ann jetzt bequem 2 Klassen machen: .navigation .unternavigation z.B.
Geradesogut kann man das auch alles per Selektoren definieren:

.menu > ul spricht nur navigation an
.menu * ul spricht nur unternavigation an
(.menu * ul li a bzw. .menu > ul > li > a für menülinks)




Was ist weshalb vorteilhaft und warum sollte man es deshalb verwenden?
Danke schon im Voraus

Geändert von Cu Chullain (01.10.2009 um 15:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 01.10.2009, 15:32
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.778
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Cu Chullain Beitrag anzeigen
und wieder einmal eine Grundsatzfrage: Sollte man wo möglich mit Selektoren arbeiten, oder sind Klassen/ID's geeigneter?
Die Frage ergibt so keinen Sinn. Es gibt auch Klassen- und ID-Selektoren.

Um zu beantworten, was du vermutlich meinst:
Es gibt Ansätze, über zusätzliche Klassen den Umgang mit dem Stylesheet zu erleichtern. Du selbst hast doch letztens erst einen Thread dazu eröffnet.
Ob und wann das sinnvoll ist, kann nur jeder selbst entscheiden.

Für einen Einsteiger halte ich es für sinnvoller, zunächst mit so wenig Klassifizierungen wie möglich auszukommen. So lernt man, die verschiedenen Selektoren zu begreifen und sinnvoll zu nutzen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 01.10.2009, 15:33
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.845
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Ich versuche möglichst viel per Nachfahren-Selektoren zu lösen, wobei ich allerdings grundsätzliche Bereiche, wie #header, #navi, #content, #sidebar, #footer mit einer Id versehe, zusätzlich bekommen spezielle Seiten im body eine Id zugewiesen, um z.B. den #header anders zu formatieren.

Ich habe mir abgewöhnt alles mit Klassen lösen zu wollen, da es (bei mir) meist darin endete, dass ich einen Haufen Klassen habe und mit den Selektoren völlig durcheinander kam. Insbesondere die Spezifitäten haben mir zu schaffen gemacht.

Für logische Bereiche, z.B. ein div, welches einen Artikel umgibt, mache ich Klassen, probiere dort dann allerdings wieder möglichst ohne auszukommen.

Für mich ist das ganze so wesentlich übersichtlicher und somit einfacher zu handhaben.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 01.10.2009, 15:44
Benutzerbild von Gumbo
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Trier
Beiträge: 2.735
Gumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekanntGumbo ist jedem bekannt
Standard

Es sollte eigentlich aus der Definition beider erschließen, wann eine ID und wann Klassen sinnvoll ist. IDs müssen in einem Dokument eindeutig sein und jedes Element kann nur genau eine ID haben. Klassen hingegen können mehrere Elemente enthalten und Elemente können auch in mehreren Klassen sein. Also:
Code:
        1        0...1
Element -------------- ID

        1...*    0...*
Element -------------- Klasse
Ob nun allerdings die explizite oder implizite Beschreibung der Elemente durch Selektoren sinnvoller ist, ist schwer zu sagen und wohl eher Geschmacksache. Für Anfänger ist wohl die explizite Beschreibung mittels IDs und Klassen einfacher. Der Profi würde wohl aus ideologischen Gründen die implizite Beschreibung bevorzugen.

Die Frage ist wohl, was für den Browser effizienter ist. Und das hängt davon ab, wie er den Selektor interpretiert, entweder von links nach rechts, von rechts nach links oder gar nach anderen Kriterien (z.*B. Spezifizität).
__________________
Markus Wulftange
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwörter
klassen, selektoren

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemein Frage zu class Selektoren WeirdAl CSS 1 08.05.2009 20:32
Anfängerfrage: Selektoren Fritze_Flink CSS 1 09.01.2007 20:40
Problem mit Attributab. Selektoren und zu vielen Bildern Brutos CSS 20 08.10.2005 13:29
[PHP] Funktion zum Optimieren von CSS Floele Serveradministration und serverseitige Scripte 2 13.08.2005 11:31
Attributabhängige Selektoren als Browserweiche Plotti CSS 11 04.09.2003 23:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:06 Uhr.