zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Nach klick auf menüpunkt soll die gewünschte seite in der seite erscheinen

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 14:00
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Nach klick auf menüpunkt soll die gewünschte seite in der seite erscheinen

Also ich hab ein css menü erstellt. Nun will ich das wenn ich auf einen der Punkte klicke das dann die gewünschte seite in meiner seite geladen wird...
Das Menü soll aber noch da bleiben und ich wollte eine Lösung ohne frames
Hier die Seite:

Geändert von rs-web (12.02.2010 um 23:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 14:08
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 28.06.2009
Beiträge: 6
nzerox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich habe mich auch gerade erst mit diesem Thema beschäftigt.
Das geht mit iframes und über die Suchfuktion hättest du massen an Beiträgen gefunden wo darüber etwas geschrieben steht.

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass es, sobald ich iframes eingebunden habe, mein Seite teilweise zerschossen hat.
Auf einmal wurden Inhalte total durcheinander geworfen.
Alternativ wäre noch die Möglichkeit mit PHP und include() Funktion.
Dazu kann ich dir aber nichts genaueres sagen da ich selber nich genug Kenntnisse in PHP habe ... aber Google ist dein Freund -

Wenn du es dir einfach machen willst, bau einfach für jeden Inhalt ne eigene HTML wo die Navigation + Header etc immer gleich bleiben und veränder nur den Content.
Dann läd der Browser zwar immer die ganze Seite neu aber ist die einfachste Lösung, meiner Meinung.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 14:35
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Bad Schmiedeberg
Beiträge: 1.397
regloh wird schon bald berühmt werden
Standard

Zitat:
Also ich hab ein css menü erstellt. Nun will ich das wenn ich auf einen der Punkte klicke das dann die gewünschte seite in meiner seite geladen wird...
Das Menü soll aber noch da bleiben und ich wollte eine Lösung ohne frames
Das geht nicht ohne Frames. Vielleicht wäre AJAX noch eine "Lösung" aber das wäre Murks, denn ohne Javascript würde es dann nicht mehr funktionieren.

Lass die komplette Seite neu laden und fertig. Das ist die einzig gängige und praktikable Lösung, die es gibt. Der "Lösungsansatz" von nzerox ist daher auch nicht zu empfehlen, zumal ein iFrame ebenfalls ein Frame ist, auf die du ja glücklicherweise verzichten willst.

Darf man fragen, warum sich dein Menü nicht neu laden soll?
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 14:38
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.845
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Das letzte, was nzerox geschrieben hat, ist genau das, was man machen sollte.

Wenn Du Dich dann mal in PHP einarbeiten möchtest, um nicht ständig alles in jeder Datei zu haben, dann kannst Du Dir das Leben mit include etwas (viel) einfacher machen.
Aber dazu solltest Du Dir erstmal die Grundlagen aneignen.
In eigentlich jedem PHP-Tutorial sollte ein Abschnitt über include enthalten sein und wie man das entsprechend für diesen Fall verwenden kann.

IFrames sind keine Lösung für dieses "Problem".
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 14:40
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ok vielen dank..
ich werde mich dann aml mit php beschäftigen.
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 18:27
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ok ich hab nun mal angeschaut, aber iwie hab ich keinen plan wie ich des angehen soll, weil ich ja nicht mit dem css in quer kommen will...
hätte jemand vll nen ansatz wie ich das machen soll..
also ein ansatz reicht schon...
LG rs-web
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 18:41
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.845
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Ein oft verlinktes PHP-Tutorial ist: Quakenet/#php Tutorial - de - Einleitung

Ich selbst kenne es nicht, aber wenn es so oft verlinkt wird, kann es eigentlich nicht schlecht sein.

Da würde ich anfangen.

Du kannst mit PHP dem CSS eigentlich nicht in die Quere kommen, da beides nichts miteinander zu tun hat.
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 18:45
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ja aber im moment bezieht sich die css des menüs darauf das es ein link ist.
wenn ich jetzt aber den link entferne und stattdessen etwas mit php mache ist das desing weg..?!
LG rs-web
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 18:54
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Bad Schmiedeberg
Beiträge: 1.397
regloh wird schon bald berühmt werden
Standard

Du solltest dich erstmal mit den Grundlagen von HTML, CSS, PHP und deren Einsatzgebiete und Zusammenhänge machen. So ganz ohne Vorwissen werden wir dir hier kaum erklären können, wie du etwas machen musst, da du es nicht verstehst.

PHP hat - wie bereits von mantiz beschrieben - nichts mit CSS zu tun und kann sich folglich auch nicht darauf auswirken. Du hast da wohl einen grundlegenden Denkfehler drin und deswegen musst du dir erstmal das Basiswissen aneignen und auch verstehen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #10 (permalink)  
Alt 13.07.2009, 18:59
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Mitglied
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2009
Beiträge: 969
rs-web befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

ja also:
die css sagt, dass z.b ein link in einem bestimmtem menü die und die farbe hat!
nehm ich dem link jetzt aber seine funktion dann beschreibt dass css etwas das es nicht gibt!
Versteht ihr das was ich meine?!
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit einbinden von Dropdown-Navigation in Seite... epsylon2 CSS 4 28.03.2009 23:25
Probleme mit dem Layout: divanordnung Muckel CSS 8 29.06.2008 11:28
Link-Formatierung 'active' bei Klick auf die Seite deaktivie corboniari CSS 6 25.05.2006 14:18
Bei klick auf Submit Button soll bestimmte Seite geladen wer Natheedo CSS 5 05.08.2005 14:26
Seite "halbiert" nach Klick auf Link - CSS Bug? Nina CSS 1 14.01.2004 14:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.