zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Setzen von Minimalhöhe bei Kontentbox

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 15.06.2009, 17:32
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 15
Christophe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Setzen von Minimalhöhe bei Kontentbox

Hi Leute,
ich mach jetzt schon seit ein paar Tagen damit rum, komme aber zu keinem Ergebnis. Hab auch schon ein paar Bekannte gefragt, aber die konnten mir auch nicht helfen. Ich hoffe ich kann mein Problem einigermaßen verständlich ausdrücken.

Folgendes Problem hab ich:

Ich möchte, dass sich der untere Bereich (#c) in der vertikalen Positionierung nach meiner weißen Contentbox richtet (#b). Diese weiße Contentbox soll am unteren Bereich (#c) gekoppelt sein. Zwischen #b und #c soll aber ein Abstand sein (z.B. 30px).

Problem beim jetztigen: Ziehe ich mein Browserfenster klein schiebt sich die untere Contentbox über meine weiße Contentbox. Ein Teil der weißen Kontentbox ragt dann runter. Der untere Teil soll sich aber nur so weit nach oben schieben lassen bis knapp unter der weißen Kontentbox. Ich will praktisch eine Minimalhöhe.

Kann mir einer helfen.
Wäre euch unendlich dankbar.


--------------------------------------------------------
HTML
--------------------------------------------------------
<html>
<STYLE TYPE="text/css">

@import url(home.css);

</STYLE>

<head>
<title>Hallo</title>
</head>

<body>

<div id=a>a

<div id =b>b Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test </div>
<div id =c>c</div>

</div>




</body>


</html>


--------------------------------------------------------
CSS
--------------------------------------------------------
* {margin-bottom:0; padding:0; }


#a {
color: #00A0FF;
background-color: #590000;
position: absolute;

height: 100%;
width: 947px;
top: 0px;
left: 151px;

visibility: visible;
}

#b {
color: #00A0FF;
background-color: #EFEFEF;
position: absolute;
height: auto;
width: 690px;
top: 20px;
left: 220px;

visibility: visible;

}

#c {
color: #00A0FF;
background-color: #2E0000;
position: absolute;

height: 30px;
width: 945px;
left: 0px;
bottom: 0px;

visibility: visible;
}
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 16.06.2009, 14:21
Neuer Benutzer
neuer user
 
Registriert seit: 05.06.2009
Beiträge: 27
cheza befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Er macht doch genau das, was du ihm gesagt hast.

Mit
Code:
position: absolute;
gibst du an, dass er alle Elemente ignorieren soll und nur das Browserfenster als Bezugsquelle nehmen soll.

Mit
Code:
bottom: 0;
gibst du an, dass er sich an den unteren Rand kleben soll.

Willst du <div b> und <div c> koppeln, kannst du dies entweder durch position:relative; oder durch eine Verschachtelung der <div> Bereiche erreichen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 16.06.2009, 17:47
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 15
Christophe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Danke für die Info, aber irgendwie krieg ich das nicht auf die Reihe. Wenn ich bei b relative setzte, habe ich zwar das erreicht, dass der untere Teil ab einem bestimmten Punkt nicht mehr nach oben geht, aber dann reicht trotzdem ein Teil der Contentbox nach unten.

Ich will einerseits, dass die Höhe der Contentbox b sich nach dem Textinhalt richtet.
Das geht durch: height: auto;
Das hab ich schonmal erreicht.

Jetzt aber hab ich immer noch das Problem, dass ich es nicht schaffe die CSS so zu schreiben, dass der untere Teil c (beim Verziehen des Browsers) nur bis zum erreichen der Contenbox b geht.

Ist aber auch schwierig zu erklären.
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 17.06.2009, 07:52
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Bad Schmiedeberg
Beiträge: 1.397
regloh wird schon bald berühmt werden
Standard

Wenn ich dich richtig verstanden habe, suchst du das hier: Footer Stick Alt
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 17.06.2009, 08:24
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 15
Christophe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Ich glaub das isses. Danke.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Css Footer mittig setzen dennis25 CSS 5 20.08.2007 14:02
Div quer über 2 andere divs setzen... unicorn CSS 23 11.05.2007 22:28
<form> Element mit minimalhöhe? stefan72 (X)HTML 2 09.12.2006 17:48
title setzen via CSS buzz CSS 3 06.10.2006 13:22
Problem mit Dastellung in IE7 und FF ConiKost CSS 1 05.07.2006 12:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.