zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > (X)HTML
Seite neu laden Statische Tabelle mit dynamischer (AJAX) verknüpfen?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 14.05.2009, 23:43
Benutzerbild von M@tes
exit;
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 10
M@tes befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Statische Tabelle mit dynamischer (AJAX) verknüpfen?

Hallo!
Vielleicht noch kurz was zu meiner Person:
Schon recht früh hab ich mich für Webprogrammierung interessiert. Aus zeitlichen Gründen ist dies aber leider untergegangen. Jetzt habe ich seit einigen Wochen wieder angefangen mich intensiv mit dem Thema auseinander zu setzen und hoffe das ich hier an der richtigen Adresse bin, wenns auch mal schwierigere Hürden zu überwinden gibt

Nun zu meinem ersten Problem:
Ich habe hier einen Tabellenkopf, mit Spaltentitel und Suchfeldern welcher auf Grund der Eingabefelder statisch sein muss. Über diese Eingabefelder wird die Tabelle unten dynamisch via AJAX generiert.
Jetzt habe ich aber das Problem, das AJAX einen "Container" wie <td> oder <div> braucht. Ich kann die dynamische Zeilen also nur in die statische via einer eigenständigen Tabelle integrieren, statt sie an den Tabellenkopf anzuhängen. Somit habe ich das Problem, das ich 2 unabhängige Tabellen habe, welche aber von der Spaltenbreite itentisch sein sollen.

So.. Jetzt kamen mir 2 Ideen:
- via JavaScript und style.width bzw. offsetwidth
Was aber nicht richtig funktioniert
- Via einer MetaTabele. Die quasi die Spalten vorgibt und in der dann je Spalte der statische und die dynamische Tabelle hineinkommen.

Beides allerdings Notlösungen. Gibt es da nix besseres zum das umsetzen? Z.B. mit document.write, welches mir allerdings die ganze Seite überschreibt, statt nur den einen Bereich. Wie habt ihr das bei euch gelöst?
Gruss M@tes
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 15.05.2009, 07:35
Benutzerbild von Scheppertreiber
Chaot und Nonkonformist.
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 13.03.2007
Ort: Steinmark im Spessart
Beiträge: 7.457
Scheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein LichtblickScheppertreiber ist ein Lichtblick
Standard

Moin,

teile mal die Tabelle in <thead> und <tbody> auf, das <tbody> müßte sich dann
per HTTPRequest überschreiben/ersetzen lassen.

Es ist das allerbeste/weltbeste/hypersensationnellste/netteste Forum hier (trotz mir)
__________________
Grüße aus dem Spessart, Joe

{ table-layout: biertischistbesser; }
Der Mausinator
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 15.05.2009, 11:49
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 1.076
xm22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Oder gib den statischen Zeilen IDs, damit Du sie als nicht bearbeitbar identifizieren kannst. Btw, da Du ja gerade wieder anfängst: Hast Du Dir mal die ganzen JS-Frameworks angeschaut (Mootools, Prototype, jQuery)? Damit geht vieles leichter von der Hand als alles zu Fuß zu machen.
__________________
... Meine Meinung
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 15.05.2009, 21:17
Benutzerbild von M@tes
exit;
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 14.05.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 10
M@tes befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hoi!

@Scheppertreiber:
Hmm das könnt ein Versuch Wert sein! Hab damit ehrlichgesagt noch nie gearbeitet. Aber das könnte vllt funktionieren
PS: Schleimer =)

@xm22:
"Oder gib den statischen Zeilen IDs, damit Du sie als nicht bearbeitbar identifizieren kannst."
Irgendwie versteh ich den Zusammenhang zwischen IDs und nicht bearbeitbar nicht
Bezüglich den Frameworks: Hab schon öfters von gehört. Muss ich mir wohl mal angucken. Wills allerdings nur als letzten Ausweg nutzen. Ich erfind das Rad gern neu

/edit: tbody funktioniert!!

Geändert von M@tes (15.05.2009 um 22:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 20.05.2009, 16:05
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2005
Beiträge: 1.076
xm22 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Zitat:
Irgendwie versteh ich den Zusammenhang zwischen IDs und nicht bearbeitbar nicht
Angenommen, Du arbeitest sämtliche Zeilen der Tabelle ab. Dann kannst Du checken, ob eine Zeile eine bestimmte ID oder ein ähnliches Merkmal hat und sie dementsprechend überspringen. Oder Du benutzt Klassen oderoderoder.

Ein Ratschlag: Gewöhn Dich an Frameworks. Die bieten nur Vorteile und bieten unschlagbare Vorteile, in deren Genuss Du sonst nie kommen wirst (z. B. eben Selektion nach Klassen oder CSS3-Selektoren, Browserkompatible Effekte, Ajax, JSON, ...). Das Rad neu erfinden ist ja nicht schlecht, um etwas zu verstehen, aber zum richtigen Arbeiten ist es nicht geeignet..
__________________
... Meine Meinung
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwörter
ajax, tabelle

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IE6: Inhalte bei großer Tabelle verschwunden C-rank CSS 3 05.01.2008 14:23
Tabelle erscheint innerhalb eines DIVs FBI CSS 1 27.06.2007 02:39
Tabelle height 100% im IE paule CSS 0 09.05.2007 13:27
FF: Tabelle in Tabelle centern wuschba CSS 2 20.07.2006 11:00
Buchrezension: AJAX - Frische Ansätze für das Webdesign Flocke Ressourcen 2 01.11.2005 23:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.