XHTMLforum

XHTMLforum (http://xhtmlforum.de/index.php)
-   (X)HTML (http://xhtmlforum.de/forumdisplay.php?f=72)
-   -   Inhaltlich relevante Grafiken - Markup vs Sprite (http://xhtmlforum.de/showthread.php?t=56875)

emti 02.05.2009 14:33

Inhaltlich relevante Grafiken - Markup vs Sprite
 
Habe ein kleines semantisches Entscheidungsproblem. :)

Situation:
Logo als Grafik und in diesem Falle auch eine komplett grafische Navigation.
Aus semantischer Sicht, wäre es nicht nur zulässig, sondern sogar richtig wenn die Grafiken, die einen inhaltlichen Zweck erfüllen, diese ins Markup zu setzen. So weit so gut.

Nun arbeite ich gerne mit Sprites, um einmal die Serveranfrage zu minimieren und zum anderen das Flackern bei hover-Effekten zu unterbinden.

Jetzt kann ich mich nicht so wirklich entscheiden, ob ich das Logo und die Navigation, die ja inhaltlich relevant sind, ins Markup setze oder alles mittels Image-Replacement und EINER Grafik ins CSS einbinde.

Wie macht Ihr es?

bel 03.05.2009 11:58

Wenn für deine Seite die Druckversion relevant ist solltest du das Logo eher im Markup lassen. Hintergrundbilder werden ja meistens beim Drucken weggelassen, aber ein Logo möchte man dabei haben. Wenn das normale Logo in Graustufen auf weißem Papier nicht gut erkennbar ist, nimm eine spezielle Druckvariante davon mit ins Markup.
Bei der Navigation sind Grafiken meist nur Dekoration und können gut in ein Sprite ausgelagert werden. Musst halt immer überprüfen ob ohne Hintergrundbild noch alles gut erkennbar und benutzbar ist. :)

David 03.05.2009 19:00

Ich löse es immer über Image-Replacement und schreibe im Markup nur den Text. Auch das Logo/ der Header ist Text bzw. ein Link in der H1.
Ich habe es zwar noch nicht ausprobiert, aber wenn man für die print.css das Logo als Hintergrund definiert, sollte das doch gehen, oder? Sowas gehört meiner Meinung nach nicht ins Markup.

emti 03.05.2009 20:06

Danke Euch.
Für mich ist die h1 Logografik inhaltlich so relevant, dass ich die Grafik in das Markup eingebettet habe und der Rest als IR.
Aber, was mich doch arg wundert ist, dass der Safari (3.2.2 unter Vista) bei ausgeschalteten Grafiken, oder „Bilder nicht anzeigen“ wie es im Menü heißt, den „alt“ Text nicht einblendet.
Ich glaube ich muss mein Avatar-Apfel gegen eine Banane austauschen. ;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.

© Dirk H. 2003 - 2022