zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > (X)HTML und CSS > CSS
Seite neu laden Helvetica - Unterschiedliches Rendering?

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:04
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 7
Edward befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Helvetica - Unterschiedliches Rendering?

Hi,

Ich bin gerade dabei eine Webseite nach den Vorstellungen eines Designers (Mac user) umzusetzen.

Da es ja im Photoshop die schönen Kantenglättungs Funktionen gibt, wurde zur Schriftart Helvetica gegriffen.
Viele Texte sind dabei in der Größe 10px-13px und bold. Das sieht in Photoshop und vermutlich auf einem Mac auch recht toll aus, jedoch auf Windowsrechnern einfach nur sch***e.
Beim testen ist mir jedoch aufgefallen, dass der Safari (Hab hier die Beta 4 installiert, wies bei den vorgängern aussieht weiß ich nicht) die Schrift doch schön sauber darstellt, im Gegensatz zu den Kollegen FF2, FF3, IE6, IE7, IE8 und Opera.

Bringt der Safari eine eigene Kantenglättung / Schriftart mit oder kann ich mit ein bisschen Trickserei auch die anderen Browser zum Korrekten Helvetica Rendern bewegen?

mfg
Edward

EDIT: Natürlich meinte ich Safari Danke für den Hinweis

PS: Bei google findet man nur Arial vs. Helvetica geflame, aber keine Lösungen

PPS: Falls gewünscht erstelle ich später noch einen Vergleich inkl. Screenshots

Geändert von Edward (30.03.2009 um 15:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:22
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.964
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von Edward Beitrag anzeigen
Beim testen ist mir jedoch aufgefallen, dass der Safari (Hab hier die Beta 4 installiert, wies bei den vorgängern aussieht weiß ich nicht) die Schrift doch schön sauber darstellt, im Gegensatz zu den Kollegen FF2, FF3, IE6, IE7, IE8 und Opera.

Bringt der Opera eine eigene Kantenglättung / Schriftart mit oder kann ich mit ein bisschen Trickserei auch die anderen Browser zum Korrekten Helvetica Rendern bewegen?
Du meinst Safari? Ja, bringt er. Aus dem Grund würde ich ihn nicht benutzen, diese Kantenglättung ist auf einem Röhrenmonitor unlesbar und läßt sich auch nicht abschalten.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:29
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 14.03.2007
Ort: Bad Schmiedeberg
Beiträge: 1.397
regloh wird schon bald berühmt werden
Standard

Alle "normalen" Texte, die auf der späteren Internetseite stehen sollen, sollte man im Grafikprogramm keine Kantenglättung verwenden, da sie kein sicheres "Leistungsmerkmal" des Browsers ist. Es gibt ja in PS auch verschiedene Algorythmen zur Glättung.

Ob und in wie weit welche Browser Glättungen unterstützen, weiß ich nicht, aber ich designe Fließtext immer ohne Glättung. Wie es später in den Browsern angezeigt wird ist mir relativ egal. Darauf habe ich eh keinen Einfluss. Es variiert nunmal und damit muss man sich abfinden. Selbst wenn du für bestimmte Browser per HTML oder CSS irgendwie eine Glättung hervorrufen könntest, würde es immer Browser geben, die du nicht berücksichtigen kannst oder garnicht kennst, in denen es wieder anders aussieht.

Fazit: Greife nicht in die Leistungsmerkmale des Browsers ein
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:44
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 7
Edward befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Mir war gerade langweilig, also hab ich mal nen kurzen Vergleich gemacht:

Die gute Darstellung im Safari:



vs.

"The Rest" vertreten durch Firefox:





Zitat:
Wie es später in den Browsern angezeigt wird ist mir relativ egal. Darauf habe ich eh keinen Einfluss. Es variiert nunmal und damit muss man sich abfinden.
Ja nur haste direkt erstmal den Designer am Meckern, warum das nicht so aussieht wie er es sich vorgestellt hat ^^
Mit Zitat antworten
  #5 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:46
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.778
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von Edward Beitrag anzeigen
Bringt der Safari eine eigene Kantenglättung / Schriftart mit
Ja. Und seit Safari 4 ist diese konfigurierbar.
Ich finde das wunderbar, denn damit kann man auch unter Win einen Eindruck davon bekommen, wie die Texte in etwa am Mac laufen.

Zitat:
oder kann ich mit ein bisschen Trickserei auch die anderen Browser zum Korrekten Helvetica Rendern bewegen?
Die IMHO einzige taugliche Lösung ist der Verzicht auf Helvetica. Arial ist für Bildschirmdarstellung optimiert, die Helvetica, die wir unter Windows nachinstallieren, ist für den Druck wunderbar.
Ich frage mich, wer in einer Größe von 10px am Bildschirm wirklich eine Arial von einer Helvetica unterscheiden kann...
Mit Zitat antworten
  #6 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:57
Benutzerbild von protonenbeschleuniger
Verbesserer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 06.09.2007
Beiträge: 4.964
protonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblickprotonenbeschleuniger ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von fricca Beitrag anzeigen
Ja. Und seit Safari 4 ist diese konfigurierbar.
Abschaltbar oder nur konfigurierbar? Ich weiß jetzt nicht welche Version ich ausprobiert hatte, da war sie nur konfigurierbar und, wie gesagt, auf einem Röhrenmonitor waren damit viele Seiten unlesbar.
Mit Zitat antworten
  #7 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:58
Benutzerbild von Boris
Tanzender Webentwickler
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 29.07.2004
Ort: Kornwestheim / Stuttgart
Beiträge: 4.930
Boris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer MenschBoris ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Zitat:
Ich frage mich, wer in einer Größe von 10px am Bildschirm wirklich eine Arial von einer Helvetica unterscheiden kann...
Dazu kommt, dass für mich eine Schriftgröße von nur 10px eine Zumutung ist
__________________
My software never has bugs. It just develops random features ...

» DevShack - die Website des freien Webentwicklers Boris Bojic
Mit Zitat antworten
  #8 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 16:01
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 11.778
fricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz seinfricca kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Abschaltbar oder nur konfigurierbar?
Mit "Windows Standard" bedient sich Safari 4 der Windows-Einstellungen.

Zitat:
Dazu kommt, dass für mich eine Schriftgröße von nur 10px eine Zumutung ist
Zum Glück gibt's ja Mindestschriftgrößen.
Der Grafiker springt dann wahrscheinlich aus dem Fenster.
Mit Zitat antworten
  #9 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 18:53
Benutzerbild von toscho
Perplexifikator
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 22.05.2004
Ort: Halle/Saale
Beiträge: 1.565
toscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretoscho sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Standard

Zitat:
Zitat von Edward Beitrag anzeigen
kann ich mit ein bisschen Trickserei auch die anderen Browser zum Korrekten Helvetica Rendern bewegen?
Wenn auf Windows überhaupt mal eine Helvetica zu finden ist, dann meistens in mieser Qualität. Unterhalb 18px kann man die nicht verwenden.

Die besseren Formen könntest du per @font-face einbinden – aber ich bezweifle, daß du dafür die Erlaubnis bekommst.

Allerdings ist auch die Arial bei 10px für mich nur eine graue(nhafte) Schleimspur …
__________________
toscho.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dynamische Größen Killhunter CSS 0 14.05.2011 16:56
z-index hoch, dennoch grafik nicht ganz oben bergg CSS 6 27.10.2010 16:02
ausrichten per css loluphi CSS 5 19.08.2008 12:21
Brauche einen IE 6 / 7 hack für eine margin Impega CSS 10 19.03.2008 15:53
link funktioniert nicht im IE ThomThom (X)HTML 11 06.05.2005 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:20 Uhr.