zurück zur Startseite
  


Zurück XHTMLforum > Webentwicklung (außer XHTML und CSS) > Serveradministration und serverseitige Scripte
Seite neu laden Interview : Fragen und Antworten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:16
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.03.2009
Beiträge: 24
vik.alive befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard Interview : Fragen und Antworten

Hallo,
ich möchte für Interviews eine Datenbank anlegen, und für die Eingabe auch ein Formular basteln.
Natürlich haben die Interviews unterschiedliche viele Fragen.

Wie kann ich es so machen, das bei der Eingabe immer eine neue Frage mit Antwortfeld angehängt werden kann? Und dass ich bei der Ausgabe die beiden unterschiedlich formatiert ausgeben kann?

Bisher hatte ich immer ein Textfeld, und hab dann mit <b> und ähnlichem manuell gearbeitet.

Ich hoffe man kann verstehen was ich vor habe

Ich danke schon mal
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #2 (permalink)  
Alt 30.03.2009, 15:25
Benutzerbild von David
auch, ja!
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 2.626
David ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer AnblickDavid ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Wichtig ist eine durchdachte Datenbankstruktur. Das macht im nachhinein vieles leichter.

Die wohl simpelste Variante wäre, zwei Tabellen anzuglegen. Eine für die Fragen, eine für die Antworten. Die Beziehungen "Antwort gehört zu Frage" kannst du z.B. über ein Feld in der Antwort-tabelle lösen, in das du die zugehörige ID der Frage schreibst.

Ja und dann Programmieren.
Eine Frage aus der DB auslesen, zusammen mit einem Feld für die Antwort ausgeben lassen und Auswerten. Weiter zur nächsten Frage in dem du die z.B. nächste FragenID per GET an das script übergibst.
__________________
github | http://dnaber.de
Mit Zitat antworten
Sponsored Links
  #3 (permalink)  
Alt 31.03.2009, 12:45
Benutzerbild von Timo
table-layout: none;
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 5.354
Timo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein LichtblickTimo ist ein Lichtblick
Standard

Ich würds anderst machen. Ich würde zwar auch zweit Tabellen nehemen aber die eine enthätlt informationen über das Interview und die andere die Fragen bzw. Antworten mit relation zum Interview.
__________________
Um weitere Erklärungen eingeblendet zu bekommen, drücken Sie bitte die Tastenkombination Alt + F4
Mit Zitat antworten
  #4 (permalink)  
Alt 31.03.2009, 13:09
Benutzerbild von mantiz
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 25.02.2007
Beiträge: 2.845
mantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz seinmantiz kann auf vieles stolz sein
Standard

Je nachdem wie aufwendig das werden soll, kann die DB-Struktur auch aufwendiger werden.

Ich würde erstmal eine Tabelle für Interviews anlegen, eine für Fragen, eine für Antworten, wo nur geklickt werden muss (Single-/MultipleChoice) und eine für Textantworten.

Je nachdem, ob Fragen nun in mehreren Interviews vorkommen können sollen oder nicht wird noch keine Link-Tabelle benötigt.
Dann könnte es die Fragen bzw. Antworten noch in mehreren Sprachen geben, d.h. man bräuchte eine Tabelle mit den originalen Antworten und eine, wo z.B. 2 Antworten in unterschiedlichen Sprachen auf eine Antwort gemappt werden, um eine aussagekräftige Auswertung erhalten zu können.

Für die Darstellung des Fragebogens würde ich noch eine Tabelle für Seiten anlegen, damit man mehrere Fragen auf einer Seite unterbringen kann.

Dann kann es sein, wenn Fragen über mehrere Interviews verwendet werden sollen, dass nicht in jedem Interview auch alle Antworten zur Verfügung stehen sollen bzw. ein Rating in dem einen Interview 10 Optionen hat (1 - 10) und in dem anderen nur 3 (1 - 3), wenn man diese Fragen hinterher miteinander auswerten möchte, dann braucht man eine Gewichtung der Antworten, d.h. mindestens noch eine Tabelle.

Es kann also recht einfach mit 1-3 Tabellen gemacht werden, aber auch recht komplex mit über 10 Tabellen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FAQ -- Häufig gestellte Fragen und häufig gegebene Antworten mazzo CSS 10 05.04.2012 18:32
Neuling wird in Zukunft tausend fragen haben xyv Offtopic 4 17.02.2011 13:14
Fragen über Fragen jules CSS 5 09.10.2008 16:21
Ein Interview realisieren Achereto Barrierefreiheit 13 10.03.2006 18:54
utf8 Fragen und Probleme lewian (X)HTML 11 07.09.2005 02:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:01 Uhr.