Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 09.05.2022, 19:42
Eberhard Eberhard ist offline
Eberhard
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 12.07.2021
Ort: 74731 Walldürn
Beiträge: 35
Eberhard befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard MX 21 zerstoert sich bei mir selber

Hallo,
ich habe einige Themen im Knowledge Base veroeffentlicht, von denen 4 geloescht wurden. Ich weiss jetzt, dass das die falsche Kategorie war. Also versuche ich jetzt hier. Und wieder gehen Sonderzeichen nicht.

Aktuell habe ich den Effekt, dass sich MX 21 selber abschiesst.
Nach weinigen Wochen Benutzung war die Datei .xsession-errors 2,2 MB gross und hatte ueber 30.000 Zeilen. Wenn ich das Dokument geoeffnet habe, kam die Fehlermeldung: "Das Groessenlimit fuer die Syntaxhervorhebung ist ueberschritten".

In der aktuell nun plötzlich nur noch 7,6 kiB grossen .xsession-errors-Datei steht als erster Eintrag:
Zitat:
Xsession: X session started for Ebbie at Sa 7. Mai 02:50:07 CEST 2022
WARNING: tempfile is deprecated; consider using mktemp instead.
dbus-update-activation-environment: systemd --user not found, ignoring --systemd argument
dbus-update-activation-environment: setting DISPLAY=:0
dbus-update-activation-environment: setting XAUTHORITY=/home/Ebbie/.Xauthority
localuser:Ebbie being added to access control list
dbus-update-activation-environment: systemd --user not found, ignoring --systemd argument
und es sieht nun so aus:
egal welches Fenster ich oeffne oder welches Programm ich starte, sobald ich ein Fenster minimiere, verschwindet es im Nirvana.
Normalerweise sehe ich minimierte Fenster durch ein (oder mehrere) blaue Dreiecke im Dock bei den entsprechenden Icons.
Hat irgend jemand eine Idee, wie ich das reparieren kann?
Danke
Mit Zitat antworten
Sponsored Links