Einzelnen Beitrag anzeigen
  #51 (permalink)  
Alt 18.03.2021, 08:18
cloned cloned ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 30.01.2014
Beiträge: 2.152
cloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblickcloned ist ein wunderbarer Anblick
Standard

Zitat:
Zitat von AndreasB Beitrag anzeigen
Bisher ist in diesem Thread @cloned der einzige, der wie ich ein Dilemma sieht.
Ich verstehe wenn es für dich ein Dilemma ist, für mich ist es keines. Meine Lösung zur Überschriftenhierarchie habe ich gegeben.
Man kann natürlich aus jeder Mücke einen Elefanten machen und sagen "Aber die Überschriften müssen mit h1 beginnen und dann darf nur h2 kommen etc."

Aber was gewinnt man dadurch?
Eine Website ist nun mal kein Buch, da kann es auch sein dass die Haupt-Überschrift eben erst nach den eigentlichen Unterbereichen kommt. Eben weil man die Überschrift an der Stelle platzieren will.
Für mich ist HTML nicht unbedingt starr anzusehen. Eine h2, h3 etc sagt es ist eine Überschrift, aber eben nicht so wichtig dass es die Seite beschreibt.
Grottenhässlich finde ich es auch nicht, es ist nun einmal so.
Leute wollen eine allgemeine Navigation und allgemeines blabla am Anfang der Seite, dann bekommen sie auch nur allgemeine h2 und h3 am Anfang der Seite.
Der wichtige Teil bekommt dann die h1.
Man muss das ja auch im Ganzen sehen.
Innerhalb einer "Section" muss es natürlich dann schon stimmig sein.

Das ist auch das, was wir dir alle seit 4 Seiten versuchen näher zu bringen.

Wenn es für dich nicht akzeptabel ist, dann musst du dir mit dir selber ausmachen wie du das handhabst.

Wenn für dich Empfehlungen strikte Regeln sind, dann ist es so, aber dann wirst du mit HTML an sich wohl eher nicht glücklich werden.
Dann erstelle einfache Seiten wo du dich strikt an deine Regeln halten kannst. Ist nicht böse gemeint, aber jetzt erst verstehe ich, wieso du da nach Foren etc. fragst wo so etwas diskutiert wird.
Da es nur Empfehlungen sind gibt es hier auch nicht viel zu diskutieren. Außer für jemanden der Empfehlungen als Regel ansieht.

Natürlich kann man mit Grid und Flexbox die Reihenfolge von Elementen ändern, dadurch könnte man einfacher die h1 wirklich an den Beginn der Seite stellen. Damit macht man das Leben für Screenreader und Tastatur Nutzer aber nur ungleich schwerer da sich die Tabreihenfolge dadurch nicht ändert. (Ist in der Spezifikation so vorgeschrieben, aber die Spezifikation irrt ja nie und ist perfekt und heilig.)

Auch habe ich einmal eine interessante Diskussion gelesen, warum überhauptm it h1, h2, etc gearbeitet wird, wenn alles so strikt ist könnte doch gleich nur ein <h> element genommen werden und die Überschriftengröße ergibt sich automatisch. (<h> text, das is die Hauptüberschrift </h> <p> text </p> <h> Text 2, das wäre dann eine unterüberschrift </>... )
Da gab es dann auch die Erklärung: Wird es so in der Spezifikation nie geben, da die Reihenfolge nicht fix vorgegeben ist. Eben aus den oben genannten Gründen. Also der Autor ist dafür verantwortlich. Die User können damit leben, die erkennen in 99.9% sowieso nicht was für eine Überschrift was ist.


Auch stellt sich mir die Frage: Was gewinnst du, wenn du hier so strikt agierst? Machst du das Leben für Leute die deine Seite besuchen einfacher?

Geändert von cloned (18.03.2021 um 08:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
Sponsored Links