Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 11.12.2019, 21:34
Ria Ria ist offline
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 25
Ria befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Standard

Hallo cloned,

besten Dank, dies leuchtet ein. Der Sicherheithalber was ich jetzt glaube verstanden zu haben, sorry. :

1. Der Server kann ja nicht wissen welches Endgerät der User gerade benutzt. Der Brower vom Endgerät "sieht nach" welches Bild-Ansichtsformat im Frontend verlangt wird.

2. Ist das Bild-Ansichtsformat auf dem Endgerät, im Frontend der Webseite, 100x100px und auf dem Server liegt es 100x100px, dann wird es auf einem normalen Display ohne Unschärfe angezeigt. Bei einem gängigen CMS wird das Bild in verschiedenen Größen runter oder rauf gerechnet und liegt dann z.B. in 4 Größen, wie tiny,small, normal o.ä.auf dem Server(ohne eigenes zutun). Das Ausgangsbild war aber immer das 100x100px Bild, es wurde ja kein anderes hochgeladen.

Letzteres ist wohl heutzutage der Normalfall, bei dynamischen Seiten, ein CMS einzusetzen.

3. Für ein Retina-Display Endgerät muss also das Bild in 200x200px auf dem Server liegen und wird dann im 100x100px Bild-Ansichtsformat, bzw. Smartphone Ansichtsformat angezeigt, also mit mehr Pixel auf kleinerer Fläche.

4. Ich muss also auch mit so einem CMS die doppelte Kantenlängen eines Bildes vorhalten (passend zum Bild-Ansichtsformat).
die Krux bleibt aber doch immer beim Retina-Display vom Smartphone, es muss das große Bild runtergeladen werden.

5.Apple selbst zeigt auf seiner Webseite zunächst Bilder in Normalauflösung an und lädt mithilfe eines Javascripts hochauflösende Bilder nach, wird die Website mit einem Retina Display besucht. Das Problem wird mithilfe sogenannter “CSS Media Queries” gelöst und ermöglicht es, die Auflösung des Bildschirms zu erkennen und ein entsprechendes Bild anzuzeigen.

Letzteres ist wohl der Punkt, "normale" Bildschirmnutzer werden so nicht bestraft, mit längeren Ladezeiten!

FAZIT: Smartphones u.a. mit Retina-Displays /4K müssen die "fetten" Bilder runterladen. Vor 5G könte man so auch einige frustrieren (Funkloch).

Mal abgesehen von dem Speicherplatz der "riesigen" Bilder. Da muss ich und jeder selber grübeln. Erfahrungswerte aus dem Forum wären nicht schlecht?

mfG. Ria
__________________
Ich weiss, dass ich nichts weiss.
Mit Zitat antworten