Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1 (permalink)  
Alt 19.08.2019, 14:09
crane crane ist offline
Neuer Benutzer
neuer user
Thread-Ersteller
 
Registriert seit: 03.01.2017
Beiträge: 26
crane befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ausrufezeichen Scrollbar reagiert nicht

Hallo alle zusammen,
ich habe eine Div, hier content, in dem ich zwei weitere divs befinden.
Nun möchte ich das nur ein Div, hier der rechte innere Div, bei bedarf eine Scrollbar bekommt. Dies funktioniert auch, aber es gibt keine Reaktion beim Benutzen der Scrollbar.

Woran könnte das liegen. Ich verstehe es nicht.

Hier die beiden Codes:

HTML-Code:
<link rel="stylesheet" href="nav2.css">
<div id="container" >
	<div class="cinner">
		<div style="width:47%;">
			<img src="logo.png" width="70px;" height="70px">
			<h1> Ich bin ...</h1>
			<ul style="list-style-position:inside;">
				<li style="float:none">Biologe</li>
				<li style="float: none">Heilpraktiker</li>
				<li style="float: none">Taiji Lehrer</li>
				<li style="float: none">Hakomi Therapeut</li>
			</ul>
		</div>
		<div style="width:47%; height:100%; overflow:auto;">
			<h1>Willkommen!</h1>				
					<p style="font-size:16pt">Ich freue mich, dass Sie den Weg auf meine Homepage gefunden haben.</p>
					<p>Ich möchte gerne mit Ihnen teilen, was mich bewegt, CranioSacrale Körper- 
					und Energiearbeit zu praktizieren. Viele Jahre war ich als 
					Ergotherapeutin tätig und bringe dadurch einen großen 
					therapeutischen Erfahrungsschatz in meine CranioSacrale Arbeit 
					mit ein.</p>
					
							<p style="font-size:14pt">„Die	Antworten, die du suchst, kommen nicht zu dir,<br>
							wenn dein Geist unruhig ist.<br>
							Sie kommen in der Stille.“<br>
							<p style="text-align:right; font-size:12pt">Unbekannter Autor</p>
								
					
					<p>Die Ausbildung in der CranioSacralen Methode absolvierte ich bei 
					Ramraj Löwe (Schule für CranioSacral Healing,<a href="http://www.craniosacral-healing.de" target="blank">
					www.craniosacral-healing.de</a>), einem erfahrenen und 
					ganzheitlich orientierten CranioSacraltherapeuten. Zudem fließen 
					in meine CranioSacrale Arbeit Techniken und Elemente aus der 
					Hypnotherapie, aus der Traumatherapie und aus dem 
					Neurolinguistischen Programmieren (NLP) mit ein.</p>
					<p style="font-size:16pt">Der CranioSacrale Rhythmus wird auch als der „Atem des Lebens“ 
					bezeichnet und ist eine Brücke zwischen Körper und Geist.</p>
					<p>Im Vertrauen und der Offenheit für das, was geschieht, kann sich ein <span style="font-weight:bold">Raum für heilsame und wohltuende Prozesse</span> 	

			öffnen.<br>
					Während einer Behandlung gehe ich mit <span style="font-weight:bold">sanften, einfühlsamen Berührungen</span> und fundierten Griffen mit Ihnen und Ihrem 	

			CranioSacralen Rythmus in Kontakt.<br>
					Sie können in einen tiefen, aber gleichzeitig wachen Entspannungszustand eintreten, der es mir ermöglicht, eine <span style="font-

weight:bold">Selbstregulierung Ihres Körper-Geist-Systems</span> anzuregen.</p>
					<p>Meine Kunden berichten von der 
					gesundheitsfördernden Wirkung der CranioSacralen Behandlungen. 
					Sie fühlen sich genährt und entspannt, können besser und 
					leichter mit Schmerzen umgehen oder empfinden eine merkliche 
					Schmerzlinderung. Diese Prozesse können sich sowohl auf 
					körperlicher, als auch auf emotionaler Ebene ereignen.<br><br></p>
					<h1>buddhismus</h1>
					<h1>buddhismus</h1>
<h1>buddhismus</h1>
<h1>buddhismus</h1>
<h1>buddhismus</h1>
			
		</div>

	
	</div>
</div>
und der CSS Code

Code:
/*Strip the ul of padding and list styling im*/
*{
margin:0;
padding:0;
}



#container {
  position:fixed; 
  top:75px;
  width:100%;
  bottom:50px; 
  overflow:hidden; 
  background: #a3a3a3;
  z-index:-1;
  display: flex;
  display: -webkit-flex;
  -webkit-justify-content: space-between;
  justify-content: space-between;
}

#container .cinner 
{
  width:1200px;
  display: flex;
  display: -webkit-flex;
  -webkit-justify-content: space-between;
  justify-content: space-between;
  overflow: hidden;
  
  
}

#container::before, #container::after
{
  display:inline-block;
  width:2em;
  height:100%;
  content: '';
}
Ich hoffe ihr versteht meine Frage und könnt mir dabei helfen.
Mit Zitat antworten
Sponsored Links