Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 13.04.2017, 09:19
Benutzerbild von inta
inta inta ist offline
free as in freedom
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 04.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 5.014
inta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz seininta kann auf vieles stolz sein
Standard

Zitat:
Zitat von GeneralMops Beitrag anzeigen
Aus Performancegründen wird ja immer wieder empfohlen, die Javascripte am Ende der Seite aufzurufen.
Die Empfehlung ist leicht veraltet. Da mittlerweile alle gängigen Browser das defer-Attribut unterstützen, ist es sinnvoller die Javascript-Dateien mit ebendiesem im head zu laden. Der Seitenaufbau wird dadurch nicht mehr blockiert, die Javascripte werden noch während des parsens geladen (also früher, als wenn du die Skripte am Ende des body einbindest) und in der richtigen Reihenfolge ausgeführt und das erst wenn das DOM fertig ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Skripte parallel geladen werden.

Das Attribut kann allerdings nur bei externen Skripten verwendet werden (was aber der Standard sein sollte).

Hier gibt es eine Grafik die das Ladeverhalten veranschaulicht. (Der Beitrag selbst ist alt.)
Mit Zitat antworten