Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 18.07.2016, 13:47
MrMurphy MrMurphy ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.106
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo

Stimmt, ich habe themrdomis Problem wohl falsch verstanden.

Deshalb habe ich meine Online-Beispiel angepasst und dort drei mögliche Lösungen erstellt, da die Beschreibung von themrdomis nicht eindeutig ist. Zum Beispiel um wie viel Text es sich überhaupt handelt. Ein Wort? Ein kurzer Satz? Mehrere Absätze?

Wegen der Angabe des Bildverhältnisses bin ich davon ausgegangen, das das Bild bei jeder Fensterbreite möglichst komplett sichbar sein soll. Das Bild passt sich also der Fensterbreite an.

Bei der Einbindung als vollflächiges Hintergrundbild können am Rand immer ein paar Pixel verlorengehen, da der umgebende Container nicht direkt auf ein Hintergrundbild reagieren kann. Das sollte aber keine Rolle spielen. Andernfalls könnte das Bild etwas verzerrt werden, was aber auch nicht sichtbar sein wird.

Für sehr schmale Fensterbreiten müssen gegebenenfalls noch Media Queries hinzugefügt werden.

Für andere Bilder müssen die Größen und Abstände natürlich angepasst werden. Das Schriftgröße, -farbe, -hintergrund, -schatten u.s.w. nur beispielhaft sind versteht sich von selbst.

Text auf Bild

Gruss

MrMurphy
Mit Zitat antworten