Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5 (permalink)  
Alt 27.05.2015, 10:54
MrMurphy MrMurphy ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.103
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo

Zitat:
Ob man einen Auftraggeber hat oder nicht, ob man nur eine geringe Anzahl von Nutzern hat, die Browser mit Flexboxunterstützung verwenden oder nicht
Das sind meist eh' nur Ausreden von Webseitenerstellern die mit den neuen Möglichkeiten von HTML5 und CSS3 überfordert sind.

Über 90% der aktuellen Webbrowser können mit HTML5 und CSS3 umgehen - warum sollte man die nicht unterstützen und zudem noch auf veraltete aufwändigere Lösungen zurückgreifen?

Der IE8 (auf den als Ausrede immer wieder gerne verwiesen wird) hat eine Verbreitung von 4% mit absteigender Tendenz. Auf andere Browser mit ähnlich geringer Verbreitung, die mit HTML5 und CSS3 nicht zurechtkommen, wird seltsamerweise aber nie verwiesen. Schon allein daran zeigt sich der Ausrede-Charakter wenn der IE8 ins Feld geführt wird.

Weiterhin ist meine Erfahrung, das die IE8-Ausreder überhaupt nicht mehr in der Lage sind, Seiten für den IE8 zu erstellen. Ganz offensichtlich haben die selbst überhaupt keinen IE8 mehr zur Verfügung.

Von daher ist es sinnvoll für neue Seiten oder wenn Seiten grundsätzlich überarbeitet werden die neuen Möglichkeiten wie Flexbox zu nutzen. Für ältere Browser reicht eine einfache Darstellung als Fallback vollkommen aus.

Allerdings sollte man auch ergründen, was die neuen CSS-Anweisungen überhaupt können und keine Lösungen erzwingen, die überhaupt nicht vorgesehen sind.

Zitat:
so lange es nicht breit unterstützt wird verwende ich es persönlich nicht.
Was verstehst du denn unter "breiter Unterstützung"? Über 90% reichen nicht aus?

Du kannst deine Webseiten ja wie jeder Andere auch vollkommen nach deinen Vorstellungen erstellen. Ich finde es nur nicht in Ordnung Anderen sinnvolle Lösungen auszureden, nur weil du sie selbst nicht nutzen magst.

Gruss

MrMurphy
Mit Zitat antworten