Thema: display:none
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10 (permalink)  
Alt 06.04.2015, 16:04
MrMurphy MrMurphy ist offline
Erfahrener Benutzer
XHTMLforum-Kenner
 
Registriert seit: 10.01.2010
Beiträge: 1.072
MrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer MenschMrMurphy ist ein sehr geschätzer Mensch
Standard

Hallo,

meinst du die Umstellung auf HTML5 mit Responsive Design?

Das kann ich nachvollziehen. Die Seiten werden ja wohl zusätzlich mit php zusammengestückelt.

Dafür musst du bei der Ausgangslage Schmerzensgeld verlangen. Und zwar nicht zu knapp.

Ich habe mir mal die Beispielseite angeschaut. Da müssen ja nicht nur die Inline-Styles gelöscht werden, sondern auch jede Menge anderer veralteter Daten. Zudem sind die Elemente teilweise falsch angewandt worden, z. B. viele Überschriften. Und dann noch überflüssige künstliche Zeilenumbrüche. Und und und

Da kann auch so gut wie nichts automatisiert überarbeitet werden. Jeder Text muss wahrscheinlich zwei bis drei mal durchgegangen werden bis alles passt. Und zwar von jemandem, der sich mit HTML5 auskennt und sauberen Quelltext erstellen kann. So pi mal Daumen gehören 2/3 des Quelltextes gelöscht.

Und die Seiten Stück für Stück überarbeiten ist auch nicht. Das kostet noch mehr Zeit als eine Radikalkur und wird kein sauberes Ergebnis bringen.

Gruss

MrMurphy
Mit Zitat antworten
Sponsored Links